1. Startseite
  2. Kultur
  3. 9. Filmfest Bremen

9. Filmfest Bremen

Viele Menschen stehen vor der Schauburg.
Film ab für das neunte Filmfest!

© Matthias Adloff

Vom 10. bis 14. April 2024 heißt es „Film ab!“ für das 9. Filmfest Bremen. Euch erwartet ein vielfältiges Programm aus den internationalen Wettbewerbskategorien Humor/Satire, Innovation und Deutschlandpremieren im Langfilmformat sowie der regionalen Kategorie Bremen/Niedersachsen.

Wann & Wo?

10. bis 14. April 2024



Die Schauburg mit Menschen an Tischen vor der Tür in der Abendsonne

Filmfest Bremen

© privat / JUA

Kurzfilmpreis „FAHRRADja! 2024"

Unter dem Motto „FAHRRADja! 2024. Bremen bewegt Dich.“ sucht die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH im Rahmen eines Kurzfilmwettbewerbs eure Liebeserklärung an die pedalbetriebene Fortbewegung auf zwei (oder auch mehr Rädern) in und durch Bremen. Kurz, kreativ und gerne auch ein bisschen anders. Macht mit und zeigt mit eurem Film in maximal einer Minute euren Blick auf unsere Hansestadt und ihre Fahrradwege und gewinnt auf dem Filmfest Bremen 2024 tolle Geldpreise. Daneben winken Aufmerksamkeit und Wertschätzung für eure Sicht auf Bremen.

Eine Grafik mit gelb-weißem Hintergrund, auf dem in bunter Schrift "FAHRRADja! 24 Bremen bewegt dich." steht und verschiedene Menschen auf unterschiedlichen Fahrrädern vorbeifahren.

© WFB

Die Kernidee des Festivals ist, Bremen als Filmstadt und Produktionsstandort sichtbar zu machen, Bremer Filme im Kino zu präsentieren und einen inspirierenden, einladenden Ort des Austauschs zwischen Filmschaffenden untereinander und vor allem auch zwischen Filmemacher*innen und Publikum zu schaffen.

Das könnte euch auch interessieren

Vier junge Menschen fahren auf Fahrrädern durch eine belebte Straße; Quelle: WFB/Ingo Wagner

Bremen per Rad

© WFB/Ingo Wagner

Blick in einen Kinosaal

Kinos in Bremen

© fotolia / Syda Productions

Gezeichnete Skyline von Bremens prominentenen Gebäuden