Logo Bremen Erleben!

Informationen zur Impfung gegen Corona in Bremen

Eine Spritze wird aufgezogen
Vorrangig Impfberechtigte werden per Brief zur Vergabe eines Impftermins eingeladen. Für alle Bremer:innen ab 18 gibt es eine Warteliste. Wir informieren, wo und wie die freiwillige Impfung gegen Corona möglich ist, um das Risiko einer Covid19-Erkrankung erheblich zu verringern.

Quelle: Adobe Stock / REDPIXEL

Mobiles Impfen in weiteren Stadt- und Ortsteilen

Im Impfmobil kann man sich ohne Anmeldung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson gegen Corona impfen lassen. Bei diesem Wirkstoff ist nur eine Impfung nötig.

  • Am 27. Juli kommt das Impfmobil nach Kattenturm, auf die Fläche des Wochenmarktes in der Anna-Stiegler-Straße.
  • Ebenfalls am 27. und zusätzlich am 28. und 29. Juli wird ein Impfmobil in Huchting am Roland Center im Einsatz sein.


In den Stadt- bzw. Ortsteilen Huchting, Tenever und Blumenthal wurden zeitlich befristete Impfangebote mit dem Impfstoff von BioNTech unterbreitet. Die Zweitimpfungen werden ebenfalls in den Stadt- bzw. Ortsteilen durchgeführt. Die Termine:

  • 26. bis 30. Juli 2021: Zweitimpfung in Huchting
  • 2. bis 5. August 2021: Zweitimpfung in Tenever
  • 9. bis 12. August 2021: Zweitimpfung in Blumenthal

69,8%*

* Anteil der insgesamt mindestens Erstgeimpften im Bundesland Bremen mit Stand 26. Juli 2021 gemäß Impfdashboard von Robert-Koch-Institut und dem Bundesministerium für Gesundheit.

56,9%**

** Anteil der insgesamt vollständig Geimpften im Bundesland Bremen mit Stand 26. Juli 2021 gemäß Impfdashboard von Robert-Koch-Institut und dem Bundesministerium für Gesundheit.

Terminvorverlegung für Personen mit AstraZeneca Zweitimpfung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, dass alle Personen, die bereits eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, ihre Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (Moderna oder BioNTech) erhalten sollen. Eine Kreuzimpfung führe zu einem höhren Impfschutz gegen die sich ausbreitende Deltavariante.

Bei einer Kreuzimpfung wird ein Impfabstand von vier Wochen empfohlen. Alle Personen, die zu einem späteren Zeitpunkt ihren Zweittermin haben, können online auf impfzentrum.bremen.de, per Mail an meldung.impfen@impfzentrum.bremen.de oder telefonisch im ImpfCallCenter unter (0421) 5775 1177 ihren Termin zur Zweitimpfung vorverlegen lassen.

Welchen Personen wird gerade eine Impfung angeboten?

Für Impfungen können sich grundsätzlich alle Bremerinnen und Bremer, die über 18 Jahre alt sind, auf impfzentrum.bremen.de auf einer Warteliste eintragen. Es gibt weiterhin Wartelisten für Personen, die trotz Zugehörigkeit zu einer priorisierten Gruppe noch kein Impfangebot bekommen haben. Für Jugendliche Bremerinnen und Bremer im Alter von 16 und 17 Jahren gibt es ebenfalls eine separate Warteliste.

Ausführliche Informationen darüber, wer wann und wo geimpft wird, über welchen Weg die Impfeinladung erfolgt und in welchen Fällen niedergelassene Arzt*innen eine Impfung vornehmen können, hat das zuständige Ressort der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz in dieser ausführlichen Übersicht für Sie zusammengetragen.

Weitere Hinweise bspw. zu eingeschränkter Mobilität der eingeladenen Personen, zur Vorbereitung und zum Ablauf des Impf-Termins bietet eine Mitteilung des zuständigen Senatsressorts. Es besteht die Möglichkeit, bei der Bremer Impfkommission einen Antrag auf frühere Impfung zu stellen, wenn entsprechende Gründe vorliegen. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie der Antrag gestellt werden kann, wird in dieser Mitteilung zur Bremer Impfkommission erläutert.

Logo der Kampagne "Bremen gegen Corona"

Bremen gegen Corona

Weitere Infos rund um die Impfung gegen Corona

Quelle: bremen-gegen-corona.de

Adresse des Impfzentrums

Das Impfzentrum darf im Regelfall nicht ohne Termin aufgesucht werden!


Das Impfzentrum für Bremen befindet sich nordwestlich des Hauptbahnhofs auf der Bürgerweide. Es handelt sich um die Messehallen 4, 5 und 7 der Messe Bremen. Der Besuch des Impfzentrums und die Impfung erfolgt freiwillig, und im Regelfall nach vorheriger Terminvereinbarung. Bürger*innen, die per Priorisierung impfberechtigt sind, erhalten eine Einladung zur Terminvereinbarung per Post, und es gibt auf impfzentrum.bremen.de Wartelisten für weitere Bremerinnen und Bremer.

Standort Bremen-Mitte

Messehalle 4, 5 und 7 der Messe Bremen
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Parkplatz der Brepark:
Theoder-Heuss-Allee 15
28215 Bremen

Fragen & Antworten zur Impfung gegen Corona

Die Impfung gegen Corona ist freiwillig und findet für den Großteil der Bürger*innen zentralisiert im Impfzentrum auf der Bürgerweide statt. Die Einladung für eine Terminvereinbarung erfolgt per Post. Eine Impfung ohne Einladung und Terminvergabe ist nicht möglich!

Nachfolgend verlinken wir die häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ) zur Schutzimpfung gegen COVID-19 auf den Seiten des Gesundheitsressorts.

Mit Seife eingeseifte Hände neben einem laufenden Wasserhahn

Allgemeine Fragen & Antworten

Quelle: Adobe Stock / 手洗い

Telefon (bremen.online GmbH / KBU)

Fragen & Antworten zur Anmeldung/Terminvergabe

Quelle: bremen.online GmbH / KBU

Außenansicht der Halle 7

Fragen & Antworten zum Impfzentrum

Quelle: Messe Bremen - Jan Rathke

Eine Spritze wird aufgezogen

Fragen & Antworten zur Impfgruppe

Quelle: Adobe Stock / REDPIXEL

Eine Ärztin erklärt einem Patienten eine Behandlung

Fragen & Antworten zu den Impfstoffen

Quelle: Fotolia - Bits and Splits

Eine Frau tippt auf einer Laptoptastatur, daneben Kaffeetasse und Smartphone.

Fragen & Antworten zur Berufsgruppe

Quelle: fotolia / Dasha Petrenko

Vertragsunterzeichnung (Quelle: fotolia / Rido)

Bremer Impfkommission

Einen Antrag auf frühere Impfung stellen

Quelle: fotolia / Rido

Luftaufnahme der Bremer Innenstadt

Allgemeine Informationen der Senatorin für Gesundheit

Infos zur Corona-Schutzimpfung auf den Seiten des Gesundheitsressorts

Quelle: WFB - Detmar Schmoll

Weitere Informationsangebote zur Corona-Schutzimpfung

Zwei Personen schauen gemeinsam in ein Dokument

Infos zur freiwilligen Corona-Impfung

FAQ der Bundesregierung

Quelle: gesche.bremen / Antje Robers

Eine Frau grübelt über etwas über Ihr eine Denkblase mit Fragezeichen

Informationen zum Impfen

Bundesministerium für Gesundheit

Quelle: Dada Lin - Fotolia

Logo zur Initiative "Bremen impft"

Bremen impft - Hilf mit!

Informationen zur Initiative "Bremen impft"

Quelle: Initiative Bremen impft

Das könnte euch auch interessieren

Mit Seife eingeseifte Hände neben einem laufenden Wasserhahn

Coronavirus

Infos und Links zur aktuellen Lage in Bremen

Quelle: Adobe Stock / 手洗い

Grafik mit dem Schriftzug "Bremen barrierefrei", zwei Händen in Bewegung und einem lesenden Männchen.

Informationen zum Coronavirus

Tipps und Links im Portal Bremen barrierefrei.

Quelle: WFB - DGL

Das stilisierte C symbolisiert die Corona Warn App

Corona-Warn-App

Quelle: Bundespresseamt

social media