Theater Bremen – Theater am Goetheplatz

Kontakt

+49 (0)421 3653 - 0
+49 (0)421 3653 - 332

Besondere Zeiten

Theaterkasse
Mo - Fr: 11-18 Uhr
Sa: 11-14 Uhr
Tel.: 0421 3653-333

Haltestelle

Theater am Goetheplatz

Linie(n)

2,3

Parken

Parkhaus Ostertor/Kulturmeile

Über uns

Das Theater Bremen ist ein Stadttheater mit überregionaler Bedeutung. Es versteht sich als ein öffentlicher Ort ästhetischen und politischen Nachdenkens über Probleme, Risiken, Freiheiten und Glücksmomente moderner Großstadterfahrung.

Es umfasst vier Sparten: Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Kinder- und Jugendtheater mit den vier Spielstätten Theater am Goetheplatz, Kleines Haus, Brauhaus und Brauhauskeller.

In jeder Spielzeit stehen mehr als 30 Premieren mit 600 Vorstellungen auf dem Programm, aber auch Konzerte und Partys.

In den Einführungen zu den Stücken, Publikumsgesprächen nach den Vorstellungen und Gesprächsreihen wird der direkte Dialog mit den Zuschauerinnen und Zuschauern gesucht.

Veranstaltungen

Tom Sawyer (Wiederaufnahme)

  • 28.10.2018
  • Theater am Goetheplatz
  • 10:00 - 12:00

Lady Macbeth von Mzensk (Wiederaufnahme)

  • 02.11.2018
  • Theater am Goetheplatz
  • 19:30 - 22:15

Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Uraufführung)

  • 11.11.2018
  • Theater am Goetheplatz
  • 16:00 - 18:00

Theater Bremen

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Einführungen zu Theaterstücken finden i.d.R im ersten Rang statt (hier Aufzug beachten)

Ausgewiesene Behindertenparkplätze im gegenüberliegenden Breparkhaus (Breite der Aufzugtür hier 79 cm)

Nächste Haltestelle: Theater am Goetheplatz

Linie(n): Straßenbahn 2 / 3

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg .

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.

Die Einrichtung ist etwa 70 Meter entfernt.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Bei Ankommen mit Linie(n) Straßenbahn 2 / 3 in Richtung Gröpelingen, Sebaldsbrück, Weserwehr

Fahren Sie in Richtung Theater und biegen Sie in die 2. Einfahrt ein. Nutzen Sie die Rampe vor dem Eingang.


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise

Maximale Längsneigung
7 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von
1 m

Bei Bedarf werden unbestuhlte Plätze angeboten. Das Theater bittet aus Organisationsgründen darum, Bedarf telefonisch anzumelden.

weitgehend zugänglich
Nebeneingang
abweichende Adresse Nebeneingang
an der linken Gebäudeseite "um die Ecke"

Nebeneingang ausgeschildert
ja

Steigung
7,5 %

Breite der Tür
87 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Schließanlage
offen

Höhe Klingel / Bedienelemente
84 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
außen

Windfang
ja

Breite Windfang
300 cm

Tiefe Windfang
300 cm

In den Windfang öffnende Türen
ja

Wegführung
grade

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug


Gastronomie im ersten Rang
geringste Durchgangsbreite im Raum
218 cm

Breite der Bewegungsfläche im Raum
250 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
250 cm

Gesamtzahl der Plätze
50

Plätze für Rollstuhlfahrer
6

Tischanordnung variabel
teilweise

Selbstbedienung
ja


Kommentar
Thekenhöhe: 110cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


Zuschauerraum Parkett links, Reihe 11 und 12
Breite der Tür
115 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
124 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
146 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Breite Bewegungsfläche im Raum
124 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
146 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
115 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
200

Plätze für Rollstuhlfahrer
1

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
146 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
124 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja


Kommentar
Platz 1 in Reihe 11 für Begleitperson vorgesehen.


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


Zuschauerraum Parkett rechts, Reihe 7 bis 9
Breite der Tür
115 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
127 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
192 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Breite Bewegungsfläche im Raum
127 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
192 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
115 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
200

Plätze für Rollstuhlfahrer
1

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
192 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
127 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja


Kommentar
Platz 26 in Reihe 8 für Begleitperson vorgesehen.


weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


Garderobe und Gastronomie
Höhe der Theke
96 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Sitzgelegenheit vorhanden
ja

Höhe der Informationsangebote
96 cm


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


Abendkasse und Kartenabholung
Höhe der Theke
123 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
250 cm

Höhe der Informationsangebote
123 cm


weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug


WC, 1. Rang
Breite der Tür
90 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
205 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
205 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
2x2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
82 cm

Alarmknopf/ Art
Schnur

Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
31 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
105 cm

Platz links neben dem WC
89 cm

Platz rechts neben dem WC
57 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
147 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
46 cm

Höhe Toilettenabzug
103 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
147 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
153 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
82 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
15 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

größte Steigung
7,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


Foyer
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
250 cm

Breite der Aufzugstür
90 cm

Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
132 cm

max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
104 cm

max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
120 cm

Breite der Aufzugskabine
110 cm

Tiefe der Aufzugskabine
155 cm

Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja

Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja

Automatische Stockwerksansage
ja

Handlauf Höhe
86 cm

Nebeneingang
ja

geringste Durchgangsbreite
107 cm

größte Steigung
7,5 %

Nebeneingang
ja

Länge gesamt
10,6 m

Länge längstes Teilstück
6,3 m

Handlauf vorhanden
ja

hochgezogene Kanten
ja

alternativ Treppe vorhanden
ja


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 2 / 3 in Richtung Gröpelingen

folgen Sie den Leitstreifen entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn. Überqueren Sie den Fahrradweg und laufen Sie 2m weiter geradeaus. Wenden sie sich nach rechts und folgen Sie dem Gehweg für ca. 20 m.


Bei Ankommen mit Linie(n) 2 / 3 in Richtung Sebaldsbrück, Weserwehr

überqueren Sie den Fahrradweg und wenden Sie sich nach rechts.


Weg zur Einrichtung

Folgen Sie dem Gehweg für ca. 20 m und wenden Sie sich nach links. Biegen Sie in die Einfahrt ein. Gehen Sie 30 m geradeaus. Die Eingang befindet sich auf der rechten Seite.

Stufe vor der Eingangstür und Glasfront.

Automatische Stockwerksansage im Aufzug vorhanden.

Infos für hörbehinderte und gehöhrlose Menschen

Hörverstärkung per Infrarot für die Reihen 1 - 10, Empfänger und Kopfhörer können an der Garderobe (Parkett rechts) ausgeliehen werde.

Infos für Menschen mit Lernbehinderungen

Das Theater hat eine große Glastür mit Glasfront.

(Erhoben am 06.05.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 27.08.2018
  • Melden