Logo Bremen Erleben!

SVK - Schuldnerberatung für Verbraucher und Kleingewerbetreibende Bremen e.V.

Ostertorsteinweg 4-5, über der Ostertor-Apotheke, 28203 Bremen

Kontakt

(0421) 79 409 79
(0421) 706 702

Besondere Zeiten

Montag bis Donnerstag 9 Uhr - 18 UhrFreitag 9 - 13 Uhr

Über uns


  • Eingetragen beim Amtsgericht Bremen: VR 5768
  • Als mildtätig anerkannt vom Finanzamt Bremen-Mitte
  • Als geeignete Stelle im Sinne der Insolvenzordnung anerkannt durch den Senator für Frauen, Gesundheit, Jugend, Soziales und Umweltschutz

Welche Möglichkeiten der Schulden-Regulierung gibt es?
Am 01.01.1999 ist die neue Insolvenzordnung in Kraft getreten, die Verbrauchern und sogenannten 'Kleingewerbetreibenden' die Chance bietet, von ihren privaten Schulden befreit zu werden. Bislang war es überschuldeten Privatleuten oft nicht möglich, von ihren Schulden herunterzukommen, weil trotz Pfändung und
Eidesstattlicher Erklärung (dem sogenannten 'Offenbarungseid') die Forderungen - durch die Zinsen - meist schneller wachsen, als die Schulden getilgt werden
können.
Kern der neuen Insolvenzordnung: Nach einer siebenjährigen Wohlverhaltensphase erklärt das Gericht den Schuldner für schuldenfrei; die Gläubiger müssen auf ihre Restforderung verzichten. Das Verfahren läuft seit 01.01.1999 in vier Stufen.
Kosten?
Nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG §17) sind die Kommunen verpflichtet, Schuldnerberatung zur Verfügung zu stellen. In Bremen gilt: Die Beratungskosten des SVK Bremen e.V. werden, soweit aufgrund der wirtschaftlichen Verhältnisse des Überschuldeten dem Antrag stattgegeben wird, von den Sozialämtern übernommen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass der Schuldner seinen Wohnsitz in Bremen hat.
Oft vermitteln die Sozialämter überschuldete Menschen sogar an Schuldnerberatungsstellen. Auf jeden Fall sollten Sie sich bei Ihrem zuständigen Sozialamt erkundigen.
Der Gang zu einer Schuldnerberatungsstelle lohnt sich also. Und je früher Sie hingehen, desto besser. Denn viele Überschuldete wenden sich oft erst an eine Beratungsstelle, nachdem sie längere Zeit vergeblich versucht haben, ihre Überschuldungsprobleme selbst zu lösen.
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am25.03.2017
  • Melden