Logo Bremen Erleben!

St.-Pauli-Gemeinde

Große Krankenstraße 11, Kirche am Neuen Markt (Haltestelle Linien 8 oder 24), 28199 Bremen

Kontakt

(0421) 504854
(0421) 505199

Besondere Zeiten

Mo: 09:00 - 13:00 UhrDi: 14:00 - 18:00 UhrDo: 09:00 - 13:00 Uhr

Über uns

Unsere Angebote:
# Gottesdienst (Am letzten Sonntag im Monat Kirchkaffee im Gemeindehaus)
# Seelsorge und Beratung
# Theologische Gesprächsrunden und Vorträge
# Aktive Mitarbeit in den Gremien der Gemeinde
# Mini-Club (ab 0 Jahre)
# Spielkreis (ab2 ½ Jahre)
# Kindertagesheim (3 bis 6 Jahre)
# Kinderkreise ( 4 bis 7 Jahre und 8 bis 11 Jahre)
# Horthaus ( junge Schulkinder)
# Kinderchor (7 bis 13 Jahre)
# Kirche für Kinder (i.d. Regel jeden 1.Mittwoch )
# Jugendgruppe (ab 16 Jahre)
# Offener Jugendtreff
# Israel-Studienkreis
# Treffpunkt für Erwachsene
# Senioren-Mütterkreis
# Senioren-Männerkreis
# Diakonie – Besuchskreis
# Kammerchor
# Kantorei

St. Pauli Gemeindehaus

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Am Neuen Markt

Linie(n): 8, 24

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 260 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Huchting, Rablinghausen

Das Gemeindehaus befindet sich in Fahrtrichtung. Es muss nach links eingebogen werden. Dabei sind drei Fahrbahnen zu überqueren.

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Kulenkampffallee, Neue Vahr-Nord

Das Gemeindehaus befindet sich in Fahrtrichtung. Es muss nach rechts eingebogen werden. Dabei sind drei Fahrbahnen zu überqueren.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 
Eingang Gemeindehaus
Steigung
6,9 %
 
Breite der Tür
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
106 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
Klingel, ggf. offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
106 cm
 
Art der Türöffnung
halbautomatisch
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Bei Veranstaltungen ist die Tür offen und durch automatischen Schalter zu öffnen.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm
 
größte Steigung
6.9 %
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
106 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
89 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
60 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
235 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
110 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
146 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Durch ruckartiges Ziehen öffnet sich die Tür


Gemeindebüro
Breite Bewegungsfläche im Raum
145 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche im Raum
240 cm
 
Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
110 cm
 

Kommentar
Rezeption im Raum: 78 cm hoch


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm
 
größte Steigung
6.9 %
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
106 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
88 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
198 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Flügeltür, kann beidseitig geöffnet werden.

Kleiner Clubraum
Breite Gesamtabmessungen
4 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
4 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
164 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
108 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
6
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
104 cm
 

Kommentar
Weitere Räume: Seminarraum und großer Clubraum (jeweils etwas größer als der kleine Clubraum)

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm
 
größte Steigung
6.9 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
106 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Plattformlift

Tür
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe der Türschwelle
2 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
210 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
302 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Veranstaltungssaal 1.OG
Breite Gesamtabmessungen
16,5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
11 m
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
163 cm
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
20
 
Tischordnung variabel
ja
 

Kommentar
Ohne Bestuhlung finden mindestens 20 Rollstuhlfahrer Platz

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm
 
größte Steigung
6.9 %
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
106 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

WC
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105,5 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
158 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
118 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
260 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
3x1,84 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
118 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
70 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
116 cm
 
Platz links neben dem WC
16 cm
 
Platz rechts neben dem WC
109 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
143 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
150 cm
 
Griffe links vorhanden
teilweise
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
51 cm
 
Höhe Toilettenabzug
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
118 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
26 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 
Plattformlift in das 1. OG
Breite Bewegungsfläche vor der Plattform
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Plattform
283 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Plattform
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Plattform
300 cm
 
Schließanlage
Schlüssel
 
Breite der Plattform
76 cm
 
Tiefe der Plattform
97 cm
 
Wegführung über die Plattform
gerade
 

Kommentar
Sitz auf Lift vorhanden

St.-Pauli-Gemeinde
geringste Durchgangsbreite
142 cm
 
größte Steigung
6,9 %
 
Länge gesamt
23 m
 
Länge längstes Teilstück
4 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
ja
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Sehr lange Rampe mit langen Teilstücken (mit vier Ecken) und ebenen Zwischen-Plattformen

Treppe zum 1.OG
Breite der Treppe
144 cm
 
maximale Anzahl aufeinanderfolgender Stufen
10 Stück
 
Breite der Treppe
144 cm
 
Höhe der Stufen
16 cm
 
Tiefe der Stufen
34 cm
 
Gesamtzahl der Stufen
22 Stück
 
Handlauf vorhanden
ja
 
Treppenlift / Sitzlift vorhanden
ja
 
Tür zum Büro, Clubraum, Plattformlift
Breite der Tür
87 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
158 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
127 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Huchting, Rablinghausen

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn mit ungesichertem Radweg nach links und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der Häuserkante um eine Ecke herum.

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Kulenkampffallee, Neue Vahr-Nord

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und überqueren Sie die Fahrbahn mit ungesichertem Radweg nach rechts. Wenden Sie sich um 90 Grad nach links und gehen Sie über eine hochgepflasterte Straße geradeaus bis Sie auf eine Häuserecke stoßen. Wenden Sie sich dann um 90 Grad nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand über eine gepflasterte Straße bis zur zweiten Querstraße. Überqueren Sie die Fahrbahn und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand um eine Linkskurve herum. Nach etwa 60 Metern geradeaus befindet sich der Eingang des Gemeindehauses auf der linken Seite.

Kleines, rotes Backsteingebäude mit zwei Stufen vor dem Eingang.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 19.06.2013)

St. Pauli Kirche

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Am Neuen Markt

Linie(n): 8, 24

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 200 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Huchting, Rablinghausen

Die Kirche befindet sich in Fahrtrichtung. Es muss nach links eingebogen werden. Dabei sind drei Fahrbahnen zu überqueren.

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Kulenkampffallee, Neue Vahr-Nord

Die Kirche befindet sich in Fahrtrichtung. Es muss nach rechts eingebogen werden. Dabei sind drei Fahrbahnen zu überqueren.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 
Kirchen-Eingang
Steigung
6,9 %
 
Breite der Tür
181 cm
 
Höhe der Türschwelle
2,5 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
181 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
204 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
250 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
offen
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
340 cm
 
Tiefe Windfang
285 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
ja
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Die Kirche ist über den Bürgersteig zu erreichen. Mit Pflastersteinen, teilweise uneben. Im Windfang liegt eine Kokosmatte und ein schmaler Mattenteppich

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
142 cm
 
größte Steigung
6.9 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
181 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
197 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
197 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
285 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
197 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Kirche
Breite Bewegungsfläche im Raum
190 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
182 cm
 
Gesamtzahl der Plätze (ca.)
350
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
10
 
Breite Platz für Rollstuhlfahrer
95 cm
 
Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
90 cm
 
- daneben Platz für Begleitperson
ja
 
St.-Pauli-Gemeinde
geringste Durchgangsbreite
142 cm
 
größte Steigung
6,9 %
 
Länge gesamt
23 m
 
Länge längstes Teilstück
4 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
ja
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Sehr lange Rampe mit langen Teilstücken (mit vier Ecken) und ebenen Zwischen-Plattformen

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Huchting, Rablinghausen

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn mit ungesichertem Radweg nach links und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der Häuserkante um eine Ecke herum.

Bei Ankommen mit Linie(n) 8, 24 in Richtung Kulenkampffallee, Neue Vahr-Nord

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und überqueren Sie die Fahrbahn mit ungesichertem Radweg nach rechts. Wenden Sie sich um 90 Grad nach links und gehen Sie über eine hochgepflasterte Straße geradeaus bis Sie auf eine Häuserecke stoßen. Wenden Sie sich dann um 90 Grad nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand über eine gepflasterte Straße bis zur zweiten Querstraße. Überqueren Sie die Fahrbahn und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand um eine Linkskurve herum. Nach wenigen Metern geradeaus befindet sich der Eingang der Kirche auf der linken Seite.

Große, rote Backsteinkirche mit dunkler Tür.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 19.06.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Zugehörige Einrichtungen

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am25.03.2017
  • Melden