Logo Bremen Erleben!

Spagat – Berufsvorbereitung für jugendliche Mütter

Valckenburghstraße 9, 28201 Bremen

Kontakt

ABS: 0421-361-19652<br>ZSB: 0421-9591223
ABS: 0421-361-17103<br>ZSB: 0421-383540

Über uns

Spagat ist ein Kooperationsprojekt der Allgemeinen Berufsschule (ABS) und des Zentrums für Schule und Beruf (zsb) unter Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Bremen e.V. Gefördert wird das Projekt durch die „BAgIS“, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Senatorin für Bildung und Wissenschaft sowie der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales.



Spagat ist ein Teilzeitprojekt zur Berufsvorbereitung jugendlicher Mütter. In Einzelfällen können auch Schwangere aufgenommen werden. Es ist eine in der Regel einjährige Maßnahme. Quereinsteigerinnen können aufgenommen werden.



Spagat beinhaltet eine auf die besondere Lebenssituation der Zielgruppe abgestimmte Berufsvorbereitung. In Praktika und begleitendem Berufsschulunterricht haben die maximal 13 jungen Frauen die Möglichkeit unter realistischen Bedingungen die Anforderungen von Ausbildung bei gleichzeitiger Kinderversorgung kennen zu lernen und einen routinierten Umgang mit dieser Doppelbelastung zu entwickeln. Gleichzeitig können sie ihren Berufswunsch überprüfen und einen geeigneten Betrieb für den Einstieg in eine (Teilzeit)Ausbildung finden. Sie werden während der Maßnahme von einer Lehrerin und Sozialpädagogin qualifiziert und gefördert.



Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme am Projekt sind:
  • Beendigung der allgemeinbildenden Schulpflicht
  • unter 25 Jahre alt
  • die Unterbringung des Kindes in einer Tagesbetreuung
  • die Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am03.12.2019
  • Melden