Logo Bremen Erleben!

Selbsthilfegruppe der Aphasiker- Regionalgruppe Bremen des Bundesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker e.V.

Dölvestraße 8, 28207 Bremen

Kontakt

(0421) 4499-719
Karin Voigt

Über uns

Aphasiker sind Menschen, die als Folge verschiedenartiger Krankheiten des Gehirns (zum Beispiel durch einen Schlaganfall) ihre Sprache verloren oder eine mehr oder weniger schwere Sprachstörung – die meist auch das Verstehen, Schreiben, Lesen oder Rechnen betrifft – erlitten haben. In der Gruppe steht der Erfahrungsaustausch über persönliche Probleme der Aphasiker und deren Angehörigen im Vordergrund.
Angebote/Ziele:
  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit der Betroffenen z. B. im Rahmen von Veranstaltungsschwerpunkten wie Spieleabende, Singen etc.
  • Erfahrungsaustausch von Angehörigen und Betroffenen, bzw. der Angehörigen untereinander ( ohne Betroffene, die Gruppe wird dann geteilt)
  • Telefonische und persönliche Beratung (auch für Nichtmitglieder und deren Angehörige)
  • Präsentation der Selbsthilfegruppe bei öffentlichen Informationsveranstaltungen (z.B. Schlaganfall-Informationstage, Selbsthilfetage etc.)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und mit Therapeuten anderer Berufsgruppen (z.B. Ergotherapeuten) im Rahmen von Vortragsabenden
  • Je nach Wunsch: Organisation von Ausflügen oder Besichtigungen

Die Angebote sind gratis bis auf Ausflüge oder Besichtigungen.
Zielgruppe: Betroffene Aphasiker und deren Angehörige. Das Alter der Gruppenmitglieder liegt bei ca. 50 Jahren und älter.
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 24.03.2017
  • Melden