radius physiotherapie

Radius Physiotherapie (Kruse-Bothe, Hasselhoff-Styhler)

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Ausgewiesener Behindertenparkplatz unmittelbar vor dem Eingang.

Alternative Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz am Haupteingang der Seniorenwohnanlage (auf dem Weg zur Praxis automatische Türen, 1 Aufzug)

Nächste Haltestelle: Colshornstraße

Linie(n): 40 (Bus)

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.

Die Einrichtung ist etwa 170 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 40 in Richtung Weserwehr

Die Einrichtung befindet sich in Fahrtrichtung. Es muss nach rechts in eine verkehrsberuhigte Straße ohne Fußweg eingebogen werden. Hier muss die Fahrbahn benutzt werden. Die Einrichtung liegt am Ende einer längeren Auffahrt mit einer Steigung von durchschnittlich 5%.


Bei Ankommen mit Linie(n) 40 in Richtung Bf Mahndorf

Die Einrichtung befindet sich entgegen der Fahrtrichtung. Es muss eine Kreuzung überquert und nach rechts in eine verkehrsberuhigte Straße ohne Fußweg eingebogen werden. Hier muss die Fahrbahn benutzt werden. Die Einrichtung liegt am Ende einer längeren Auffahrt mit einer Steigung von durchschnittlich 5%.


Querneigung des Bahn-/Bussteigs an Einstiegsfeld
3,5 %

Umweg nötig aufgrund von Engstelle


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
nein

weitgehend zugänglich
Eingang
Steigung
1,3 %

Breite der Tür
92 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kP

Höhe der Türschwelle
3 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
156 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Schließanlage
Klingel

Höhe Klingel / Bedienelemente
86 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm

größte Steigung
1,3 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
156 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Anmeldung
Höhe der Theke
104 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
180 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
156 cm

Sitzgelegenheit vorhanden
ja

Höhe der Informationsangebote
86 cm


schwer nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm

größte Steigung
1,3 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
156 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


WC
Breite der Tür
96 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
135 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
128 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
220 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
1,80 x 2,65 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
128 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
87 cm

Platz links neben dem WC
116 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
128 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
220 cm

Griffe links vorhanden
nein

Griffe rechts vorhanden
nein

Höhe WC-Sitz
47 cm

Höhe Toilettenabzug
100 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
220 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
128 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
84 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
22 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm

größte Steigung
1,3 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
156 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Trainingsraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
300 cm


Kommentar
z.T. sind Geräte für Rollstuhlfahrer nutzbar (z.B. Seilzug)

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm

größte Steigung
1,3 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
156 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Behandlungsraum groß, exemplarisch
Breite der Tür
92 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
100 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
148 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
214 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen cm

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
214 cm

Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja

Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
ja

Behandlungsliege höhenverstellbar
ja

Minimale Höhe Behandlungsliege
45 cm

Maximale Höhe Behandlungsliege
96 cm

Breite Behandlungsliege
119 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Liege
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
214 cm

Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
120 cm

Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
18 cm

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 40 in Richtung Weserwehr

Gehen Sie bis zur inneren Leitlinie und wenden Sie sich nach links.


Bei Ankommen mit Linie(n) 40 in Richtung Bf Mahndorf

Folgen Sie dem Weg 14m entgegen der Fahrtrichtung bis zum Zebrastreifen. Achten Sie dabei auf einen ungesicherten Radweg. Überqueren Sie die Fahrbahn nach rechts und gehen Sie bis zur inneren Leitlinie. Wenden Sie sich nach links und folgen Sie dem Weg über eine Querstraße.


Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand bis zur ersten Einfahrt. Gehen Sie die Einfahrt hinein und biegen Sie am Ende in einen Weg ein. Die Einfahrt ist größtenteils grob gepflastert. Die Einrichtung liegt in einem Gebäudekomplex am Ende des Weges.

Die Einrichtung befindet sich in einer hellen Gebäudeanlage.

Blindenführhunde sind willkommen.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Die Einrichtung befindet sich in einem hellen Gebäude.

(Erhoben am 13.01.2015)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 18.11.2017
  • Melden