Momentchen
noch ...

pro familia Landesverband Bremen e.V., Beratung und medizinische Dienstleistung rund um Sexualität, Partnerschaft und Schwangerschaft

Über uns

Landesverband pro familia Bremen e.V.





Die pro familia, Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualberatung und Sexualpädagogik, Landesverband Bremen e.V. unterhält im Land Bremen drei Beratungseinrichtungen in Bremen-Mitte, Bremen-Nord und Bremerhaven. Ferner gibt es in Bremen Mitte das pro familia Medizinische Zentrum.





Die Arbeitsbereiche der pro familia Bremen sind alle Aspekte und Probleme, die mit Sexualität, Partnerschaft, Familienplanung, Schwangerschaft, Geburt, Elternschaft und Empfängnisverhütung zu tun haben.





Pro familia ist Ansprechpartner für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, die Fragen haben, Informationen benötigen, Rat suchen oder medizinische Hilfe brauchen.





Pro familia Bremen ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und als gemeinnützig anerkannt.


Der pro familia Landesverband Bremen ist Mitglied im Bundesverband der pro familia, Deutsche Gesellschaft für Familien-planung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V., im Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV), im Deutschen Arbeitskreis für Jugend-, Ehe- und Familienberatung (DAKJEF) sowie in der International Planned Parenthood Federation (IPPF Internationaler Familienplanungsverband).





Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.profamiliabremen.de.

pro familia

Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung

Landesverband Bremen e.V.

 

Hollerallee 24

28209 Bremen

 

Tel.: 0421 - 340 60 60

Fax:0421 - 340 60 65

 

E-Mail: lv.bremen@profamilia.de

Website: www.profamiliabremen.de

 

Registergericht: Amtsgericht Bremen, Registernummer 2889

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Laura Adamietz

Susanne Chr. Schwarz

Kerstin Dahlberg

 

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Monika Börding Landesgeschäftsführerin von pro familia Bremen e. V.

 

 

  • Letzte Änderung am 30.05.2017
  • Melden