Open-Xchange Bremen

Über uns

Open-Xchange entwickelt mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Open-Source-Software für Kommunikation, Collaboration und Office-Productivity. Über Partner wie 1&1, STRATO, Host Europe, NetCologne, network solutions / web.com und Rackspace nutzen bereits mehr als 200 Millionen Anwender Software von Open-Xchange.
Den Kern des Angebots bildet OX App Suite mit Applikationen zur Bearbeitung von E-Mails, Kontakten und Terminen, das um folgende Funktionen erweitert werden kann: OX Drive zum Verwalten und Synchronisieren von Dokumenten, Bildern, Photos und Filmen; OX Documents für Textbearbeitung, Tabellenkalkulationen und Präsentationen; OX Drive zum Verwalten und Synchronisieren von Dokumenten, Bildern, Photos und Filmen; OX Guard für die Verschlüsselung von E-Mails und Dateien. Die Software von Dovecot und PowerDNS runden das Portfolio der OX-Gruppe ab.

Im Bremen entwickeln wir im rund 20-köpfigen Team gemeinsam mobile Apps und Desktoplösungen. 

Standorte gibt es außerdem in Hamburg, Dortmund, Köln, Olpe und Nürnberg bzw. Finnland, Frankreich, Niederlande, Italien und Spanien. International gibt es zudem Büros in Tokyo und Sydney bzw. in Palo Alto welches das verteilte Team in den USA repräsentiert. ​

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 22.02.2018
  • Melden