Logo Bremen Erleben!

Ökologiestation Bremen e.V.

Ökologiestation Bremen e.V.
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Kontakt

(0421) 222 19 22
(0421) 222 19 23
Herr Jochen Kamien

Öffnungszeiten

Mo 09:00 - 12:00

Di 09:00 - 12:00

Mi 09:00 - 12:00

Do 09:00 - 12:00

Fr 09:00 - 12:00

Besondere Zeiten

Bürozeiten

Haltestelle

Herbartstraße

Linie(n)

98

Parken

direkt an der Station

Informationen

Service
BarrierefreiKostenfreies W-LAN

Über uns

Auf Initiative des Vereins Ökologiestation wurde 1979 die Ökologiestation Bremen als Informations- und Bildungsstätte für Ökologie und Umweltschutz gegründet.

Der Verein Ökologiestation gibt in jedem Jahr ein Programm mit Führungen, Seminaren und Vorträgen zu Themen aus dem Bereich Natur- und Umweltschutz heraus. Nach Anmeldung steht die Ökologiestation als außerschulischer Lernort für Schulklassen zur Verfügung.

Besucher können zur Ökologiestation kommen, um im Rahmen einer Führung Informationen über das inmitten einer wunderschönen Landschaft mit Wiesen, Wäldern und einem Garten gelegene Gelände zu erhalten. Sie können die Ökologiestation aber auch ohne Anleitung erkunden, weil das Gelände jederzeit geöffnet ist und ein Naturerlebnispfad zu Aktivitäten in der Natur einlädt.
Daneben bietet der Verein Veranstaltungen speziell für Kinder zu den Themen Lebensraum Geestbach/Gewässer und Naturerlebnis an.
Im Hofmeierhaus der Ökologiestation stehen zwei Räume zur
Vermietung für Seminare und private Feiern zur Verfügung.
Programmbroschüre und weiteres aktuelles Informationsmaterial liegen am Hofmeierhaus der Ökologiestation aus. Nähere Informationen zum Verein und zur Vermietung der Räume erhalten Sie in unserem Büro. Dort können Sie sich auch für Führungen oder Veranstaltungen anmelden. Die Internetadresse lautet www.oekologiestation-bremen.de.

Veranstaltungen

Lebensraum Totholzhecke

03.11.2020

Kinder & Jugendliche

Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11 28757 Bremen

Kunsthandwerk in der Ökologiestation

08.11.2020

Flohmärkte & Märkte

Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11 28757 Bremen

Tolle Wolle

26.11.2020

Kinder & Jugendliche

Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11 28757 Bremen

Kerzen - selbst gemacht

02.12.2020

Kinder & Jugendliche

Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11 28757 Bremen

Kerzen - selbst gemacht

03.12.2020

Kinder & Jugendliche

Ökologiestation Bremen, Am Gütpohl 11 28757 Bremen

Ökologiestation Bremen

Impressionen von der Ökologiestation

Wald der Ökologiestation
Hofmeierhaus
Kinder entdecken die Natur
Gartentor in der Ökologiestation
Schönebecker Aue in der Ökologiestation
Oberstufengruppe in der Ökologiestation
Kinder entdecken die Natur
Kinder entdecken die Natur
Rotbuche (Stamm)
Rotbuche (Keimlinge)
Herbst in der Ökologiestation
Winter in der Ökologiestation
Weißer Transparentapfel
Gelbe Schwertlilie
Weidenkätzchen
Schopf-Tintling
Distelfalter
Erdhummel an Beinwell
Schaumzikade
Schlehe
Wald der Ökologiestation

Ökologiestation Bremen

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Die Wege rund um die Ökologiestation sind nicht ebenerdig. Es handelt sich teils um Schotterwege, teils um Waldwege.

Nächste Haltestelle: Herbartstraße

Linie(n): 98

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die Einrichtung ist etwa 700 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

in Richtung Alle Richtungen

Auf dem letzten Abschnitt muss die Fahrbahn genutzt werden. Vor der Ökologiestation befindet sich ein Schotterplatz.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 

Die Wege rund um die Ökologiestation sind nicht ebenerdig. Es handelt sich teils um Schotterwege, teils um Waldwege.

Die Türen zu den Arbeitsräumen sind mit einem Kraftaufwand von 6kp sehr schwergängig.

Auf dem Weg zu dem Garten befindet sich ein Holztor, welches angehoben werden muss, um es zu öffnen.

Bei der Ökologiestation gibt es einen Erlebnispfad durch den Wald. Auf dem Pfad gibt es einen Steg mit einer Stufe von 18cm Höhe. Die Erlebnis-Stationen sind unterschiedlich hoch. Die meisten sind mit einer Höhe von 100cm gut erreichbar.

Eingang
Steigung
5,5 %
 
Breite der Tür
84 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kP
 
Höhe der Türschwelle
3 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
90 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Auf dem Foto sehen Sie den Eingang.

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
84 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
90 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Haus

Tür
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
110 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Großer Arbeitsraum
Breite Gesamtabmessungen
6 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
12 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
30
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
6
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
100 cm
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
120 cm
 

Kommentar
Die Arbeitsplätze für Rollstuhlfahrer sind aufgrund der Tischhöhe "eingeschränkt nutzbar".

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
84 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
90 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Haus

Tür
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Arbeitsraum B
Breite Gesamtabmessungen
6 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
20
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
3
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
100 cm
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
120 cm
 

Kommentar
Die Arbeitsplätze für Rollstuhlfahrer sind aufgrund der Tischhöhe "eingeschränkt nutzbar".

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
81 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
90 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Haus

Küche
Höhe der Theke
92 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 

Kommentar
Gläser in den Hängeschränken auf einer Höhe von 143cm.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
84 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
90 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Haus

WC
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
104 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
124 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
1,5x2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
84 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
88 cm
 
Platz links neben dem WC
23 cm
 
Platz rechts neben dem WC
45 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
84 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
147 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
nein
 
Höhe WC-Sitz
40 cm
 
Höhe Toilettenabzug
95 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
147 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
124 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
28 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Das WC ist als "eingeschränkt nutzbar" eingestuft, weil es links und rechts neben dem WC keine Rangierfläche zum seitlichen Anfahren an das WC gibt.


Auf dem Foto sehen Sie ein WC

Quelle: protze + theiling GbR

Ökologiestation Bremen e.V.
geringste Durchgangsbreite
180 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Länge gesamt
10 m
 
Länge längstes Teilstück
10 m
 
Handlauf vorhanden
nein
 
hochgezogene Kanten
nein
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Das Tor zum Gelände hat eine Breite von 110cm. Der Weg ist aus Schotter/Waldboden.

Tür zur Küche
Breite der Tür
89 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand und biegen Sie in die erste Straße rechts ein. Folgen Sie dieser etwa 300 Meter bis zur Kurve. Auf dem Weg muss eine Straße überquert werden. Wenden Sie sich in der Kurve um 90 Grad nach links, überqueren Sie den ungesicherten Fahrradweg und die vor Ihnen liegende Straße. Biegen Sie in die gegenüberliegende Straße schräg links ein und folgen Sie dieser etwa 300 Meter auf der Fahrbahn bis der Teerbelag endet. Der Eingang befindet sich etwa 5 Meter schräg rechts vor Ihnen.

Ein Holztor muss vor Dem Eingang durchquert werden. Ein Schotterplatz liegt vor dem Tor.

Auf dem Erlebnispfad gibt es Stationen mit Fühlkästen (diese werden bei Führungen von den Mitarbeitern mitgebracht) sowie einen Barfußpfad.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 26.05.2017)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Ökologiestation Bremen e.V.

Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

1. Vorsitzender: Arno Gottschalk

Email: info@oekologiestation-bremen.de

Tel.: 0421/222 19 22

http://www.oekologiestation-bremen.de
  • Letzte Änderung am16.06.2020
  • Melden