Logo Bremen Erleben!

Müller Würzburg Dräger GbR - Rechts- und Steuerberatung

Am Winterhafen 3a, 28217 Bremen

Kontakt

04214089800
042140898029
Herr Florian Würzburg

Besondere Zeiten

Mo.-Do. 9-18 h

Fr. 9-17 h

Müller Würzburg Dräger GbR

Rechts- und Steuerberatung

Am Winterhafen 3a
28217 Bremen

 

Kontakt

Fon: +49 421 4089 80 0
Fax: +49 421 4089 80 29

E-Mail: kontakt@mwd-beratung.de Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alleinvertretungsberechtigte geschäftsführende Gesellschafter

Michael Müller

Florian Würzburg

 

Umsatzsteuer-ID

DE285204585

 

Aufsichtsbehörden

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen

Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen


Berufsbezeichnung

Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen Rechtsanwalt und Steuerberater wurden in Deutschland in Bremen verliehen.


Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Steuerberatungsgesetz (StBerG), Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB),Berufsordnung (BOStB), Steuerberatergebührenverordnung (StGebV)

 


Regelungen einsehbar unter: Bundesrechtsanwaltskammer und Bundessteuerberaterkammer.

 

Angaben zur Vermögensschadenversicherung

HDI Gerling, Riethorst 2, 30659 Hannover

 

Haftung
Die Angaben auf dieser Website dienen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen keine rechtliche Beratung seitens müller würzburg dräger dar. Insbesondere begründen sie kein Mandatsverhältnis. Die Inhalte dieser Website, insbesondere der Rechtsbeiträge, werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt müller würzburg dräger keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Gleiches gilt auch für die Gestaltung und den Inhalt externer Websites, auf die diese Website über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist. Für die Inhalte dieser Websites ist müller würzburg dräger nicht verantwortlich. Eine Gewähr für die Vertraulichkeit von Datenübermittlungen per E-Mail kann nicht übernommen werden.

  • Letzte Änderung am 24.03.2017
  • Melden