Logo Bremen Erleben!

Lichthaus Bremen

Lichthaus Bremen
Hermann-Prüser-Straße 4, Häfen, 28237 Bremen

Kontakt

0421-9899700
0421-98997020
Andrea Munjic

Über uns

Das LICHTHAUS ist ein Ort für Kultur, Bildung und Kommunikation. Zwischen Weser, Hafen und dem internationalen Stadtteil Gröpelingen gelegen, arbeiten im LICHTHAUS zahlreiche Firmen, Agenturen und Büros aus den Bereichen Bildung, Neue Medien, Kommunikation und Dienstleistung.

Der großzügige Saal unter dem großzügigen Lichthof dient Tagungen, Konferenzen, Tanz, Literatur, Fotografie und Feiern.

Entsprechend ihrem Auftrag unterstützt die LICHTHAUS GmbH soziale und kulturelle Aktivitäten, wie beispielsweise die Tanzschule im Lichthaus, das Internationale Erzählfestival Feuerspuren von Kultur Vor Ort und dem Bürgerhaus Oslebshausen oder das interkulturelle Iftar-Essen während des Ramadan.

So ist das LICHTHAUS Bestandteil der intensiven Bemühungen um eine Revitalisierung der ehemaligen Industrieareale im Westen Bremens und der angrenzenden Stadtquartiere.

Betrieben wird das Haus heute durch die Lichthaus Verwaltungsgesellschaft Bremen mbH, mit den Gesellschaftern Kultur vor Ort und dem Bürgerhaus Oslebshausen.

Lichthaus

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Die Zwischentüren auf dem Weg zum Cafe und Konferenzraum sind mit einem Kraftaufwand von 6 und 8 kp für RollstuhlfahrerInnen nur schwer alleine zu öffnen.

Nächste Haltestelle: Use Akschen

Linie(n): 3 (Straßenbahn)

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 300 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Weserwehr

Die Einrichtung befindet sich in Fahrtrichtung rechts. Es müssen zwei Ampeln überquert werden.

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Gröpelingen

Die Einrichtung befindet sich entgegen der Fahrtrichtung rechts. Es müssen eine Fahrbahn und zwei Ampeln überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 
Nebeneingang für Rollstuhlfahrer
Steigung
4,2 %
 
Breite der Tür
93 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kP
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
98 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Schließanlage
Euroschlüssel
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
98 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Zum Zeitpunkt der Erhebung war die Klingel defekt (Juni 2013).

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
89 cm
 
größte Steigung
4.2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
98 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug, Zwischentüren

Bistro/Café 1.OG
geringste Durchgangsbreite im Raum
89 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
100 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
70
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
5-10
 
Tischanordnung variabel
ja
 

Kommentar
Die Zwischentür vor dem Café ist eine Schwingtür, auf Nachfrage wäre diese beidseitig zu öffnen (182cm Breite).

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm
 
größte Steigung
4.2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
98 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
91 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
85 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
94 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Saal, EG
Breite Gesamtabmessungen
21 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
21 m
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
224 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
>50
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
>20
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
115 cm
 

Kommentar
Die Anzahl der Sitzplätze variiert je nach Bestuhlung und der Tischanordnung im Saal.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
89 cm
 
größte Steigung
4.2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
98 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug, Zwischentüren

Tür
Breite der Tür
90 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
90 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
182 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Die Zwischentür vor dem Konferenzraum ist eine Schwingtür, auf Nachfrage wäre diese beidseitig zu öffnen (182cm Breite).

Konferenzraum, 1.OG
Breite Gesamtabmessungen
6 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
7 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
20
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
>5
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
116 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm
 
größte Steigung
4.2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
98 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

WC im EG
Breite der Tür
85 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
104 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
162 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
108 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
1,5 x 4 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
86 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
119 cm
 
Platz links neben dem WC
75 cm
 
Platz rechts neben dem WC
15 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
86 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
49 cm
 
Höhe Toilettenabzug
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
195 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
108 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
9 cm
 
Armatur
Hebel
 
Aufzug
Breite der Aufzugstür
89 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
110 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
176 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
104 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
116 cm
 
Breite der Aufzugskabine
91 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
118 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
90 cm
 

Kommentar
Tastbare Bedienelemente (Stockwerke).

Lichthaus Bremen
Nebeneingang
ja
 
geringste Durchgangsbreite
119 cm
 
größte Steigung
4,2 %
 
Länge gesamt
29 m
 
Länge längstes Teilstück
6 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
nein
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Die Rampe besteht aus 4 Teilstücken à 6m. Vor der Rampe ist eine 2,5m x 2,5m gepflasterte und unebene Fläche.

Zwischentür 1
Breite der Tür
95 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
8 kp
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
104 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
176 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
250 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Zwischentür 2
Breite der Tür
91 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
190 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
190 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Weserwehr

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und wenden Sie sich nach rechts.

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Wenden Sie sich nach rechts und überqueren Sie die Straßenbahnschienen. Gehen Sie bis zur nächsten Ampel mit akustischem Signal.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie zwei aufeinander folgende Ampeln mit akustischem Signal und folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand geradeaus. Nach etwa 100m müssen zwei Bahnschienen überquert werden. Folgen Sie dem Weg weiter geradeaus, bis Sie auf ein Auffindefeld treffen. Wenden Sie sich nach rechts und überqueren Sie einen kleinen Vorplatz bis zum Eingang der Einrichtung.

Die Einrichtung befindet sich in einem roten Backsteingebäude mit einer breiten Treppe vor dem Eingang.

Im Aufzug sind taktile Hinweise (tastbare Bedienelemente / Stockwerke)

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 25.06.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

LICHTHAUS GmbH Hermann Prüser Str. 4 D-28237 Bremen Telefon: 0421 6197727 Internet: www.lichthaus.de Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Ralf Jonas u. Christiane Gartner Amtsgericht Bremen HRB 19204 Steuer Nr 71 57803 586 gemäß § 27 a Datenschutz Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße über¬prüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
  • Letzte Änderung am 28.05.2019
  • Melden