Logo Bremen Erleben!

Katholische Kindertagesstätte St. Georg, Horn

Ledaweg 2 B, 28359 Bremen

Besondere Zeiten

Mo. - Fr. : 07:30 - 16:00 Uhr

Schlagwörter

Über uns

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kindertagesstätte.
Sie liegt mitten im Herzen von Horn- Lehe, in unmittelbarer Nähe zur katholischen Kirche St. Georg in der Pfarrei St. Katharina.

Als katholische Kindertagesstätte mit der Nähe zur Kirche verstehen wir uns als „Ort des gelebten Glaubens“ für Kinder und deren Familien.

Wir sind offen für alle Kinder und Familien, unabhängig von ihrem eigenen Glauben. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sind bei uns herzlich willkommen.

Wenn Sie unsere Arbeit vor Ort erleben möchten und spezielle Fragen haben, sind Sie auch jederzeit herzlich dazu eingeladen, sich unsere Kindertagesstätte anzuschauen. Vereinbaren Sie einfach Ihren individuellen Termin. Dann nehmen wir uns gerne Zeit für Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Kinder sind festen Gruppen zugeordnet.
Wir arbeiten in Anlehnung an den Situationsansatz. Das bedeutet, dass wir die aktuell auftretenden Lebenssituationen und Bedürfnisse der Kinder aufgreifen und in kindgerechter Weise mit ihnen bearbeiten. Daraus ergeben sich in jeder Gruppe ganz eigene Themen. Durch die unterschiedlichen Aktionen, die in unseren Gruppen stattfinden, sprechen wir die verschiedenen Lern- und Bildungsbereiche der Kinder an, die im Bremer Rahmenplan für Bildung und Erziehung zugrunde liegen.

Wir bieten im Alltag feste Regeln, Rahmenbedingungen und Hilfestellungen, die die Kinder in einer positiven Atmosphäre zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung führen. Mit unserer Arbeit möchten wir die Kinder in ihrer Persönlichkeit stärken und sie in sozialverantwortliches Handeln einführen. Hierbei haben christliche Werte und Normen einen hohen Stellenwert.

In die Planungen fließen neben den Bedürfnissen der Kinder der Jahreskreis und christliche Feste wie Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten und Ostern ein.

Ein Schwerpunkt unserer Einrichtung ist das Thema “Bücher-Kita”. Mit dem Projekt Bücher-Kita haben wir die Möglichkeit, die alltagsintegrierte sprachliche Bildung für alle Kinder systematisch zu intensivieren und Kindern einen verstärkten Zugang zu Büchern zu ermöglichen. Das Programm Bücher-Kita-Bremen ist ein Kooperationsprojekt mit der Stadtbibliothek, dem Überseemuseum, der Bremer Leselust, der Friedrich Bödecker Kreis und der Universität Bremen.
Die Beschäftigung mit Büchern, lautes Vorlesen, Gedichte, Reime, Geschichten und der spielerische Umgang mit Zeichen und Schrift fördern die Entwicklung der Auffassungsgabe, der Vorstellungskraft und der Kreativität bei Kindern.

Zusätzliche Angebote:

  • Bewegung und Entspannung für Kinder
  • Schulkind AG
  • Lesebotschafter
  • Ausflüge
  • religionspädagogische Angebote
  • frisch zubereitetes Mittagessen
  • Müslitag

Gemeindehaus St. Georg

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Parkplätze befinden sich vor dem Haus.

Nächste Haltestelle: Vorstraße

Linie(n): 4, 33, 34

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 100 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 4, 33, 34 in Richtung Lilienthal, Sebaldsbrück

Das Gemeindehaus liegt entgegen der Fahrtrichtung. Es müssen Straßenbahnschienen und eine Fahrbahn überquert werden.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4, 33, 34 in Richtung Arsten, Horn

Das Gemeindehaus liegt in Fahrtrichtung. Es muss eine Fahrbahn überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 4kp schwergängig.

Eingang
Steigung
7,5 %
 
Breite der Tür
98 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kP
 
Höhe der Türschwelle
2 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
229 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
284 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
143 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Wegführung
gerade
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
98 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
229 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
182 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
240 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
großer Gemeinschaftsraum
Breite Gesamtabmessungen
8 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
10 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
179 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
40
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
20
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
132 cm
 

Kommentar
Tiefe Bewegeungsfläche am Tisch: 70cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
89 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
229 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
91 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
173 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
kleiner Gemeinschaftsraum
Breite Gesamtabmessungen
5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
300 cm
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
5
 
Höhe der Bedienelemente
120 cm
 

Kommentar
Es sind keine Tische vorhanden. Es gibt 15 Kinderstühle.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
89 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
229 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

WC
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
123 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
133 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
184 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2,5*2,5 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
129 cm
 
Alarmknopf/ Art
Knopf
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
56 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
98 cm
 
Platz links neben dem WC
66 cm
 
Platz rechts neben dem WC
81 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
184 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
133 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
40 cm
 
Höhe Toilettenabzug
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
180 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
133 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
22 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
98 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
229 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Eingangshalle
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
144 cm
 
Katholische Kindertagesstätte St. Georg, Horn
geringste Durchgangsbreite
161 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Länge gesamt
13 m
 
Länge längstes Teilstück
13 m
 
Handlauf vorhanden
93
 
hochgezogene Kanten
nein
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Die Rampe verläuft S-förmig.

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 4, 33, 34 in Richtung Lilienthal, Sebaldsbrück

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel ohne akustischem Signal. Wenden Sie sich nach rechts und überqueren Sie die Straßenbahnschienen bis zur nächsten Ampel ohne akustischem Signal.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4, 33, 34 in Richtung Arsten, Horn

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel ohne akustischem Signal und wenden Sie sich nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie die Fahrbahn mit einem ungesicherten Radweg und wenden Sie sich dann nach links. Folgen Sie dem Gehweg etwa 15m über eine hochgepflasterte Straße. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie dem Weg etwa 25m geradeaus und wenden sie sich dann nach links. Nach wenigen Metern kommen Sie durch das Eingangstor des Hinterhofes. Der Eingang zum Gemeindehaus liegt im Hof nach etwa 20m geradeaus.

Großes, rotes Backsteingebäude mit hohem Kirchturm.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Gebäude ist groß und rot. Daneben steht ein hoher Kirchturm.

(Erhoben am 20.01.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am14.07.2021
  • Melden
social media