Logo Bremen Erleben!

Intensiv begleitetes Einzelwohnen für Männer und Frauen; IBEWO des Vereins für Innere Mission in Bremen

Intensiv begleitetes Einzelwohnen für Männer und Frauen; IBEWO des Vereins für Innere Mission in Bremen
Bornstraße 19-22, Mitte, 28195 Bremen

Kontakt

(0421) 32 29 93-11
(0421) 32 29 93-60
Herr Axel Brase-Wentzell

Auch bei

Über uns

Das Intensiv Begleitete Wohnen - IBEWO ist ein ambulantes Angebot für alleinstehende Frauen und Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten nach §§ 67/68 SGB XII.

Die besonderen sozialen Schwierigkeiten dieser Menschen sind gekennzeichnet durch vielfältige Problemlagen wie Suchtmittelabhängigkeit, psychische und körperliche Beeinträchtigungen, Erwerbslosigkeit, Verschuldung und Vereinsamung. Sehr häufig ist eine Überlagerung mehrerer Problemlagen vorhanden.

Voraussetzungen für das IBEWO
Wichtige Voraussetzungen für die Aufnahme in das IBEWO sind Mitwirkungsbereitschaft und Motivation, die eigene Lebensperspektive nachhaltig verbessern und stabilisieren zu wollen.

Im IBEWO werden alleinstehende Frauen und Männer in eigenem Wohnraum betreut, die mitwirkungsbereit sind, und bei denen lebenspraktische Nachlernprozesse erforderlich sind. Sie werden im Rahmen einer ambulanten Betreuung sozialpädagogisch unterstützt und orientiert. Dabei werden grundlegende Fertig- und Fähigkeiten zur eigenständigen Lebensführung vermittelt.

Lernpraktische Angebote
Die Bezugsbetreuung wird flankierend unterstützt durch „Lernpraktische Angebote“. Diese sind:

  • Suchtberatung
  • Finanzkompetenz
  • Gesundheit
  • Haushaltsführung

Im Zusammenwirken von Maßnahmeteilnehmer/innen, Bezugsbetreuung und den "Lernpraktischen Angeboten" sollen gemeinsam Lösungswege und positive Perspektiven für das weitere Leben erarbeitet werden. Dabei wird an die vorhandenen Ressourcen der Maßnahmeteilnehmer/innen angeknüpft.

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am28.09.2020
  • Melden