Logo Bremen Erleben!

Haasner, Dr. Martina

Ostertorsteinweg 4-5, 28203 Bremen

Kontakt

(0421)7 63 00

Besondere Zeiten

Mo - Do: 8:00 - 19:00 Uhr, Fr: 8:00 - 16:00 Uhr, und nach Vereinbarung,

Schlagwörter

Zahnärzte im Viertel, Dr. Haasner, Dr. Ravens (Zahnarzt)

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Es gibt einen Behindertenparkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite bei Selbstbestimmt Leben. Dieser ist etwa 100m entfernt.

Nächste Haltestelle: Sielwall

Linie(n): Straßenbahnlinie 2,3,10

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel / versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 140 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Straßenbahn 2,3,10 in Richtung Gröpelingen

Es muss eine Straße mit Kopfsteinpflaster in Fahrtrichtung überquert werden.

Bei Ankommen mit Linie(n) Straßenbahn 2,3,10 in Richtung Weserwehr und Sebaldsbrück

Es müssen entgegen der Fahrtrichtung 2 Straßen mit Kopfsteinpflaster gequert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 

Kommentar
Auf dem Weg zur Praxis kann es nach der Kreuzung durch abgestellte Fahrräder zu einer Engstelle von weniger als 90cm kommen.

Die Eingangstür zum Haus ist mit einem Kraftaufwand von 5 kp schwergängig.

Der Aufzug ist mit 89 cm sehr kurz und hat einen schmalen Zugang von 70 cm. Aufgrund dessen sind die darauffolgenden Räume in der Praxis alle als schwer nutzbar eingestuft. Die Behandlungsräume sind für sich betrachtet weitgehend bis eingeschränkt nutzbar, die meisten Behandlungsstühle sind höhenverstellbar und haben wegklappbare Lehnen.

Es gibt in der Praxis einen klappbaren Rollstuhl, der ausgeliehen werden kann, wenn der eigene Rollstuhl zu groß für den Fahrstuhl ist.

Behandlung und Untersuchung sind ohne Umsetzen möglich.

Eingang des Ärztehaus
Breite der Tür
108 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kP
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
Klingel
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
120 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Praxiseingang
Breite der Tür
93 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kP
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
109 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
93 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug
 
Schließanlage
offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
130 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Nach dem Praxiseingang folgt zunächst ein Flur, bevor man (ohne Zwischentür) zum Empfang gelangt.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Tür
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
115 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Wartezimmer
Breite Gesamtabmessungen
4,5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
4 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
150 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
7
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
2
 
Tischordnung variabel
teilweise
 
Höhe der Bedienelemente
118 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Tür
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
165 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Sprechzimmer
Breite Gesamtabmessungen
2 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
3 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
165 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
130 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
2
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
1
 
Tischordnung variabel
teilweise
 
Höhe der Bedienelemente
115 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Empfang
Höhe der Theke
117 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
120 cm
 

Kommentar
Die minimale Durchgangsbreite zur Gaderobe beträgt 75 cm. Die Gaderobe befindet sich auf einer Höhe von 160 cm.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

WC
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
94 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
160 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
156 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2 x 2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
70 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
120 cm
 
Platz links neben dem WC
81 cm
 
Platz rechts neben dem WC
78 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
156 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
130 cm
 
Griffe links vorhanden
nein
 
Griffe rechts vorhanden
nein
 
Höhe WC-Sitz
47 cm
 
Höhe Toilettenabzug
103 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
156 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
23 cm
 
Armatur
Hebel
 

Kommentar
Die hier angegebene geringste Durchgangsbreite ist der Platz links vom WC. Es ist die Breite zwischen dem WC und einem Mülleimer, der an der Wand steht. Ohne den Mülleimer wären ca. 85cm Platz links neben dem WC. Das Licht ist immer angeschaltet.


Auf dem Foto sehen Sie ein WC

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Behandlungsraum Steintor
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
115 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
160 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
120 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlungsstuhl höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsstuhl
47 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsstuhl
79 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
155 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
200 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Röntgen
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
125 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
121 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
175 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
121 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
175 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 

Kommentar
Das Röntgengerät ist höhenverstellbar.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Behandlungsraum Sielwall
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
103 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
110 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
114 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlungsstuhl höhenverstellbar
ja
 
Lehnen wegklappbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsstuhl
44 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsstuhl
86 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
200 cm
 

Kommentar
Der Behandlungsraum "Am Wall" ist ähnlich ausgestattet und besitzt den gleichen Behandlungsstuhl.


Auf dem Foto sehen Sie einen Behandlungsraum

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Behandlungsraum Ostertor (Prophylaxe)
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
115 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
112 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
120 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
103 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlungsstuhl höhenverstellbar
ja
 
Lehnen wegklappbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsstuhl
51 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsstuhl
88 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
97 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
200 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
70 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
111 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
93 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Behandlungsraum Contrescarpe
Breite der Tür
81 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
115 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
97 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
122 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
115 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
120 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
64 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
ja
 
Behandlungsstuhl höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsstuhl
47 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsstuhl
79 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
64 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl
200 cm
 

Kommentar
Die hier angegebene geringste Durchgangsbreite von 64 cm bezieht sich auf die Breite der Bewegungsfläche vor bzw. neben dem Behandlungsstuhl.

Aufzug
Breite der Aufzugstür
70 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
135 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
133 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
139 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
125 cm
 
Breite der Aufzugskabine
91 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
89 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Schlecht sichtbare Stockwerkanzeige
ja
 
Handlauf Höhe
90 cm
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3,10 in Richtung Gröpelingen

Dem Leitsystem in Fahrtrichtung folgen. Überqueren Sie den Fahrradweg und drehen sich um 90 Grad nach links. Folgen Sie der Kopfsteinpflasterung am Fahrradweg linker Hand. Nach 4m queren Sie eine Straße. Nach weiteren 40m gelangen Sie an eine Kreuzung.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3,10 in Richtung Weserwehr, Sebaldsbrück

Dem Leitsystem in Fahrtrichtung folgen. Überqueren Sie den Fahrradweg und drehen sich um 90 Grad nach rechts. Folgen Sie der inneren Leitlinie 60m geradeaus bis zu einer Ampel mit akustischem Signal. Dabei wird eine Straße gequert. Nutzen Sie die Ampel mit akustischem Signal rechte Hand und überqueren Sie die Fahrbahn an der Ampel mit Nullabsenkung nach rechts. Drehen Sie sich um 90 Grad nach links zur nächsten Ampel mit akustischem Signal.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie die Fahrbahn geradeaus an der Ampel mit akustischem Signal und Nullabsenkung. Folgen Sie der inneren Leitlinie rechte Hand. Nach 40m liegt der Eingang zur Praxis auf der rechten Seite.

(Erhoben am 07.12.2017)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am21.09.2021
  • Melden
social media