Freunde der Bremer Straßenbahn e.V.

Über uns

Gegründet am 11. September 1989

Sinn und Zweck des Vereins:

  • Erforschung der Geschichte der Bremer Straßenbahn sowie Darstellung dieser Geschichte durch Veröffentlichungen in Wort und Bild
  • Erhaltung historisch wertvoller Fahrzeuge und sonstiger Einrichtungen der Straßenbahn
  • Unterhalt eines Archivs
  • Betrieb eines Straßenbahnmuseums

   

Straßenbahnfreunde gab es in Bremen schon seit längerer Zeit. Bereits im Februar 1954 wurde gemeinsam von Straßenbahn- und Eisenbahnfreunden ein Verein unter dem Namen "Freunde des Schienenverkehrs" gegründet. Daher stammt auch der Name "Schienenfreunde", mit dem unser Verein von manchen Mitarbeitern der BSAG noch heute betitelt wird. Mit Höhen und Tiefen bestand dieser Verein bis in die neunziger Jahre. 1981 hatte sich eine Gruppe von Mitarbeitern der Bremer Straßenbahn AG zur "Interessengemeinschaft ÖPNV Bremen" zusammengeschlossen. Ziel dieser losen Vereinigung war, sich mit der BSAG zu beschäftigen und andere Verkehrsbetriebe zu besuchen.

Der Versuch einiger Mitglieder dieser Interessengemeinschaft, einen Straßenbahnverein zwecks Erhalt historischer Fahrzeuge zu gründen, scheiterte leider. Erst 1989 kam es durch Kontaktaufnahme eines Mitarbeiters der BSAG mit diesen Mitgliedern der IG ÖPNV  zur Erörterung über die Neugründung eines Vereins, der sich mit den historischen Fahrzeugen beschäftigen sollte. Gute Kontakte zum Verein "Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V." leisteten wertvolle Hilfe bei der Gründung des neuen Vereines "Freunde der Bremer Straßenbahn e. V.", die schließlich am 11. September 1989 erfolgte.

Seitdem ist der Verein kontinuierlich gewachsen. Regelmäßig werden Rundfahrten mit historischen Straßenbahn-Fahrzeugen durchgeführt.

Seit Oktober 2003 besteht das Straßenbahnmuseum "Das Depot", das in Wort und Bild über die Geschichte der Bremer Straßenbahn informiert und in dem neben zahlreichen Exponaten historische, größtenteils fahrbereite Straßenbahn-Fahrzeuge aus neun Epochen anzusehen sind.

Freunde der Bremer Straßenbahn e.V.

Schloßparkstraße 45

28309 Bremen

www.fdbs.net

E-Mail: info@fdbs.net

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:
1. Vorsitzender: Stephan Wurst
2. Vorsitzender: Gerd Borcherding

Registergericht: Amtsgericht Bremen
Registernummer: VR 4791

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV: Gerd Borcherding
       

  • Letzte Änderung am 22.11.2018
  • Melden