Logo Bremen Erleben!

Freie Waldorfschule Bremen

Freie Waldorfschule Bremen
Touler Straße 3, 28211 Bremen

Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 13:00

Di 08:00 - 13:00

Do 08:00 - 13:00

Fr 08:00 - 13:00

Über uns

Die Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße ist eine einzügige Gesamtschule, die alle staatlich anerkannten Abschlüsse von Berufsbildungsreife bis Abitur anbietet. Das Besondere sind die Vielzahl künstlerisch- handwerklicher Fächer wie Buchbinden, Weben, Gartenbau, Schreinern, Plastizieren, Chor und Orchester, die die Kernfächer ergänzen. Wichtige Höhepunkte für die Klassengemeinschaft sind die Klassenspiele in der 8. und 12. Klasse.

Daneben spielen außerschulische Lernorte eine wichtige Rolle. So bei einem mehrwöchigen Landwirtschaftspraktikum auf einem Biobauernhof in Tschechien, Austauschbegegnungen mit Partnerschulen in Frankreich, einem Feldmesspraktikum und Kunstfahrt nach Italien oder Griechenland. Individuelle Erfahrungen werden beim Handwerks- und Sozialpraktikum in der Oberstufe gesammelt sowie bei der Jahresarbeit.





Freie Waldorfschule Bremen Touler Straße

Eingangsbereich der Schule Touler Straße
Adventsbasar
Monatsfeier
unser Schulhof
Sommerfest und Tag der offenen Tür
Schulzirkus Tourelli
Werkunterricht
Weben in der Oberstufe
Bau eines Lehmhauses der 3. Klasse

Freie Waldorfschule Touler Straße

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Metzer Straße

Linie(n): 1, 4

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 400 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 1,4 in Richtung Huchting/Mahndorf, Arsten/Lilienthal

Überqueren Sie die Straße/Schienen an der Ampel nach links und wenden Sie sich nach links. Nach ca. 240m in die Dijonstraße einbiegen. An der Touler Straße gibt es keinen abgesenkten Bordstein.

Umweg nötig aufgrund von Engstelle

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 
Eingang
Breite der Tür
150 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
8 kP
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
275 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
117 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
Außen
 
Windfang
ja
 
Breite der Tür
140 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
220 cm
 
Art der Türöffnung
104
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Aula
Breite Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
130 cm
 
Gesamtzahl der Plätze (ca.)
400
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
5
 
Breite Platz für Rollstuhlfahrer
100 cm
 
Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
100 cm
 
- daneben Platz für Begleitperson
5
 

Kommentar
Stühle können für spezielle Veranstaltungen entfernt werden


Empfang
Höhe der Theke
96 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
250 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
160 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
115 cm
 
WC
Breite der Tür
90 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
97 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
110 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
148 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
68 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
Schiebetür
 
Raumgröße
2 x 1,5 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
148 cm
 
Alarmknopf/ Art
100
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
100 cm
 
Platz links neben dem WC
112 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
148 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
68 cm
 
Griffe links vorhanden
nein
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
52 cm
 
Höhe Toilettenabzug
93 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
93 cm
 
Armatur
Drehknopf
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 1,4 in Richtung Mahndorf, Lilienthal

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichung bis zum Auffindefeld am Ende. Wenden Sie sich nach links zu der Ampel.

Bei Ankommen mit Linie(n) 1, 4 in Richtung Huchting, Arsten

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Auffindefeld an der Ampel. Wenden Sie sich nach links und überqueren Sie die Schienen.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie an der Ampel mit akustischen Singal die Fahrtbahn und den ungesicherten Radweg. Wenden Sie sich nach links und folgen Sie der inneren Leitlinie etwa 240m geradeaus. An der ersten hochgepflasterten Straße, auf Höhe einer kleinen Mauer mit Hecke der Mauer nach rechts um die Ecke folgen. Sie biegen in die Dijonstraße ab. Folgen Sie der inneren Leitlinie bis zur ersten Straße. Dies ist die Zielstraße. Überqueren Sie erst die Straße und biegen Sie dann rechts in diese ein. Das Ziel liegt geradeaus am Ende der Straße nach etwa 30-40m.

Vor dem Gebäude befindet sich ein Parkplatz.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 01.04.2009)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Impressum

 

Waldorfschulverein Bremen
zur Förderung der Pädagogik Rudolf Steiners e.V.

Touler Str. 3
28211 Bremen


Inhaltlich Verantwortlich

gemäß §10 Absatz 3 MDStV:

Oliver Kern

Mail: kontakt@freie-waldorfschule-bremen.de
Telefon: 0421 / 49 14 30

Vertretungsberechtigter Vorstand: Dr. Nils Bulling, Oliver Kern

 Registergericht: Amtsgericht Bremen, 
Registernummer: VR 2484 
© 2014 Alle Rechte vorbehalten

  • Letzte Änderung am04.11.2019
  • Melden