Logo Bremen Erleben!

Fischrestaurant Fisherman´s Seafood Bremen

Fischrestaurant Fisherman´s Seafood Bremen
Am Wall 201, Wall Forum / Stadtbibliothek / Altes Polizeirevier Wache 6, 28195 Bremen

Kontakt

042133066161
Frau Cathrin Bußler

Über uns

Das Restaurant im Forum Am Wall weckt Lust auf Fisch und Meeresfrüchte - täglich, nachhaltig, gesund!

Im Restaurant Fisherman's Seafood kommen Fischliebhaber, die ihren Fisch neu erleben und bewusst genießen wollen, auf ihre kulinarischen Kosten. Denn das Restaurant möchte bei Bremerinnen und Bremern die Lust auf Fisch und Meeresfrüchte wecken - täglich, nachhaltig, gesund!

Neben den klassischen norddeutschen Küstenspezialitäten wie Seezunge vom Grill, Brataal, Scholle mit fangfrischen Nordsee-Krabben oder knusprigem Backfisch mit hausgemachtem Kartoffelsalat werden hier auch erfrischend moderne und kreative Fischgerichte passend zur Jahreszeit serviert. Wer von Fischgerichten weniger angetan ist, kann die „fischfreien“ Genüsse aus der Region probieren.

Das Fisherman's Seafood legt größten Wert auf hohe Qualität bei der Rohware, auf eine nachhaltige Verantwortung und aktiven Meeresschutz. Die Rohware stammt aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Als erstes und einziges Restaurant in Bremen wurde es daher mit dem MSC- (Marine Stewardship Council) und dem ASC-Siegel (Aquaculture Stewardship Council) zertifiziert.

Das innovative und moderne Restaurant legt auch auf das Ambiente viel Wert: Fein aufeinander abgestimmte Farben und Möbel, ganz im Stil vom Meer und allem was dazu gehört, machen Ihren Besuch bei uns zu einem besonderen Restauranterlebnis.

Öffnungszeiten

Mo-Do 11-22 Uhr

Fr-Sa 11-23 Uhr

So geschlossen

Warme Küche: Mo-Do 11-21 Uhr, Fr+Sa 11-22 Uhr

Infos zur Barrierefreiheit

Überblick:

Eingang: barrierefrei zugänglich

Gastraum: eingeschränkt barrierefrei nutzbar

WC: weitgehend barrierefrei nutzbar

FISHERMAN's Seafood

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

WC im Forum mit Euroschlüssel zu öffnen. Einen Euroschlüssel gibt es im Restaurant auf Nachfrage.

Nächste Haltestelle: Domsheide Bussteig A+D

Linie(n): 24,25 (Bus)

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 350 Meter entfernt.
Nächste Haltestelle: Domsheide Bahnsteig B+C

Linie(n): 4,6,8

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 350 Meter entfernt.
Nächste Haltestelle: Domsheide Bahnsteig E+F

Linie(n): 2,3 (Straßenbahn)

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 260 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung alle Richtungen

Das Restaurant befindet sich im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.

Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 

Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung alle Richtungen

Das Restaurant befindet sich im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden

Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Gröpelingen

Das Restaurant befindet sich entgegen der Fahrtrichtung im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Weserwehr, Sebaldsbrück

Das Restaurant befindet sich in Fahrtrichtung im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.

Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise
 
Eingang Forum am Wall
Breite der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
automatisch
 
Öffnungsrichtung nach
Schiebetür
 

Kommentar
Es handelt sich um den Eingang an der Straße "Am Wall".

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
160 cm
 
größte Steigung
4,7 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Restaurant

Gastraum
geringste Durchgangsbreite im Raum
89 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
95
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
6
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
120 cm
 
Tischanordnung variabel
teilweise
 

Kommentar
Bistrotische bei denen die Unterfahrbarkeit 19cm beträgt. Es gibt eine Außenbestuhlung im Foyer. Unterfahrbarkeit nicht gegeben. Höhe 74cm.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
89 cm
 
größte Steigung
4,7 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
WC im Foyer
Breite der Tür
97 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
117 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2 x 2,5 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
117 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
64 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
88 cm
 
Platz rechts neben dem WC
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
135 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
49 cm
 
Höhe Toilettenabzug
102 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
199 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
135 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
36 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Licht automatisch.

Eingang Restaurant
Breite der Tür
160 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Tür steht bei Restaurantbetrieb offen.

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung Neue Vahr-Nord, Osterholz

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Auffindungsfeld. Folgen Sie ihm weiter rechts bis zur inneren Leitlinie.

Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung Rablinghausen, Weidedamm-Süd

Überqueren Sie nach dem Aussteigen den ungesicherten Radweg bis Sie auf die innere Leitlinie stoßen. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der Leitlinie linker Hand bis zum Leitsystem. Folgen Sie dem Leitsystem über die Straßenbahnschienen und Fahrbahnen bis zur inneren Leitlinie.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand um die Gebäudeecke. Folgen Sie der inneren Leitlinie weiter für circa 300 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand. Der Eingang befindet sich hinter der Kurve.

Im Forum am Wall.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung Borgfeld/Lilienthal, Universität, Kulenkampfallee

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Richtungsfeld. Queren Sie rechts die Straßenbahnschienen und folgen Sie dem Leitsystem bis zur inneren Leitlinie.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung Arsten, Flughafen, Huchting

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zum Richtungsfeld. Überqueren Sie rechts die Fahrbahn und die Straßenbahnschienen. Folgen Sie dem Leitsystem bis zur inneren Leitlinie.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand um die Gebäudeecke. Folgen Sie der inneren Leitlinie weiter für circa 300 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand. Der Eingang befindet sich hinter der Kurve.

Im Forum am Wall.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung über die Straßenbahnschienen bis zum Ende. Wenden Sie sich nach links

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Weserwehr, Sebaldsbrück

Überqueren Sie nach dem Aussteigen den Gehweg bis zur inneren Leitlinie. Wenden Sie sich nach links.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie für circa 250 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand. Der Eingang befindet sich hinter der Kurve.

Im Forum am Wall

(Erhoben am 02.12.2016)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am05.11.2019
  • Melden