Logo Bremen Erleben!

Ev. Trinitatisgemeinde, Kita Tenever

Sankt -Gotthard-Straße 140, 28325 Bremen

Besondere Zeiten

Mo. - Fr. : 07:00 - 16:00 Uhr

Über uns

Evangelische Kindertageseinrichtung der Trinitatisgemeinde Bremen

Hallo, wir sind die Ev. Kita Tenever. Bei uns spielen, lernen, lachen und toben 49 Kinder im Alter von 0-6 Jahren. Wir bieten eine Betreuung von 6 Stunden (8.00-14.00Uhr) und 8 Stunden (8.00-16.00Uhr) jeweils mit Mittagessen an. Ein Frühdienst für berufstätige Eltern steht ab 7.00 Uhr zur Verfügung. Die Gruppen sind in zwei Elementargruppen mit 20 Kindern altersgemischt von 3-6 Jahre und einer Krippengruppe mit 9 Kindern im Alter von einem halben Jahr bis ca. 3 Jahre.

Wir freuen und auf ihren Besuch!

Kita Trinitatisgemeinde Tenever

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Es gibt ein barrierefreies WC. Die Gruppenräume der Kita unterscheiden sich in ihrem Maß und ihrer Austattung kaum. Daher wurde ein Gruppenraum exemplarisch aufgenommen.

Die Rampe vor dem Eingang hat eine Steigung von 12% auf einer Länge von 6m. Deshalb sind alle darauf folgenden Räume als "schwer nutzbar" eingestuft. 

Nächste Haltestelle: Engadinerstraße

Linie(n): 1

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 150 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Bf Mahndort

Es muss eine Fahrbahn mit Straßenbahnschienen überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
nein
 

Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 4kp schwergängig.

Eingang
Breite der Tür
100 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kP
 
Höhe der Türschwelle
5 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
125 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Auf dem Foto sehen Sie den Eingang.

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

WC
Breite der Tür
90 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
160 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
1,6 x 2,5 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
140 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
16 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
Licht cm
 
Platz links neben dem WC
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
140 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
51 cm
 
Höhe Toilettenabzug
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
160 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
140 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
40 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Auf dem Foto sehen Sie das WC.

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Gruppenraum Krippe
Breite der Tür
80 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
150 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Kinderbad Krippe
Breite der Tür
80 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
175 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
120 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
160 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
120 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Kinderbad Kita
Breite der Tür
80 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
125 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
125 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
125 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Bewegungsraum
Breite der Tür
80 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
110 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Gruppenraum Kita (exemplarisch)
Breite der Tür
92 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
180 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
150 cm
 
Ev. Trinitatisgemeinde, Kita Tenever
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
größte Steigung
12 %
 
Länge gesamt
6 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
teilweise
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Bf Mahndorf

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn mit Straßenbahnschienen nach rechts und gehen Sie über einen Radweg. Wenden Sie sich auf dem Gehweg um 90° nach rechts.

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Huchting

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zum Ende. Wenden Sie sich um 90° nach links und gehen Sie über einen Radweg. Wenden Sie sich auf dem Gehweg um 90° nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie dem Trennstreifen rechter Hand um eine Linkskurve, bis Sie auf einen Poller stoßen. Folgen Sie dem Gehweg schräg links am Poller vorbei um etwa 65 Meter. Wenden Sie sich um 90° nach links und biegen Sie in eine Auffahrt ein. Wenige Meter vor Ihnen befindet sich ein Holztor. Zum Öffnen muss ein Hebel auf dem Tor umgelegt werden. Überqueren Sie einen kleinen Spielplatz und folgen Sie auf der linken Seite einer Rampe hinunter zum Eingang.

Das Haus ist rot. Darum verläuft ein Holzzaun.

Blindenführhunde sind Willkommen.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 11.03.2020)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am24.03.2017
  • Melden