Logo Bremen Erleben!

Ev. Melanchthon-Gemeinde in Bremen-Osterholz

Osterholzer Heerstraße 124, 28325 Bremen

Besondere Zeiten

Gemeinde-Servicebüro der Brückengemeinden


Montag bis Freitag
9.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
von 16.00 bis ...

Über uns

Die Melanchthon-Gemeinde

Altes Osterholz und moderner Stadtteil – zwischen Osterholzer Friedhof und Weserpark, Klinikum Bremen-Ost und Osterholzer Feldmark gelegen steht die Evangelische Melanchthon-Gemeinde für beides. Für gewachsene Gemeinschaft und offene Begegnungen zwischen Menschen.

Neben zahlreichen Angeboten für Kinder und junge Familien ist der Kindergarten ein Ort der Begegnung für Kinder und Familien. Gemeinsames Spielen und Lernen für ein tolerantes und achtsames Miteinander von Menschen stehen im Mittelpunkt der Arbeit. Dafür ist das Kennenlernen und Einleben in ein christliches Bild vom Menschen und biblische Tradition besonders wichtig.

Der Jugendkeller bietet einen geschützten Raum für Jugendliche. Um sich zu treffen, zu spielen und gemeinsame Aktionen zu verabreden. Legendär unter den Jugendlichen: Die jährlichen Bootstouren auf niederländischen Kanälen.

In vielen Musikgruppen entfaltet sich ein buntes Leben. Von Pop bis Klassik, von Kirchenmusik bis zu Schlagern „von damals“, von jung bis alt – unter Leitung von Johannes Grundhoff kommt jeder zu seiner Musik.

Die Seniorengruppen sind aktiv und kein bißchen leise. Wenn es sein muß, wird auch mal für die Belange der Alten eine Demo organisiert oder das Klinikum Bremen-Ost unterstützt. Es wird verreist, gespielt, gelacht und zusammen nachgedacht über alles, was Menschen bewegt.

Das alles findet statt unter den Dächern der Gemeindezentren an der Osterholzer Heerstraße und in der Heiligenbergstraße.

Unter dem weit gespannten Dach der Melanchthon-Kirche feiern wir unsere Gottesdienste. Viele „Melanchthonianer“ verstehen die Gottesdienste als die Mitte der Gemeinde. Sie wünschen sich sorgfältig und liebevoll vorbereitete Gottesdienste, in denen sie „die Seele baumeln“ lassen können und Kraft tranken für ihren Alltag.

Dazu helfen viele mit, nicht nur die Pastorin, die Pastoren oder der Kirchenmusiker. Viele Ehrenamtliche engagieren sich, damit Sonntag für Sonntag und manchmal auch an anderen Tagen die Kirchentüren offen sind zum Gottesdienst.

Weitere Angebote:
Besuchskreis - Förderverein - Frauenkreise - Familiengottesdienste - Flötengruppen - Freizeiten - Gemeindeschwester - Gesprächskreis - Jugendgruppen - Kindergruppen - Spielkreis - Kindergarten - Kirchenchor - Kinderchor - Jugendband - Mutter-Kind-Gruppen - Posaunenchor - Seniorenkreis
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am25.03.2017
  • Melden