Die Seenotretter- Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)

Kontakt

(0421) 537 07 0
(0421) 537 07 690

Besondere Zeiten

Besichtigung und Filmvorführung nach Absprache unter Tel. 0421/ 53707-665, -534

Über uns

Die DGzRS ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst (SAR: Search and Rescue) im Seenotfall. Sie führt diese Aufgaben eigenverantwortlich und unabhängig durch. Einsatzzentrale für alle Maßnahmen im maritimen SAR-Dienst der Bundesrepublik ist die SEENOTLEITUNG BREMEN (MRCC BREMEN: Maritime Rescue Co-ordination Centre) der DGzRS.

Die Rettungsflotte ist bei jedem Wetter, rund um die Uhr einsatzbereit. Viele hundert Menschen verdanken alljährlich den Seenotrettern ihr Leben. Die DGzRS, gegründet 1865, wird ausschließlich durch freiwillige Beiträge und Spenden, ohne öffentliche oder staatliche Mittel, finanziert. Schirmherr des Rettungswerks ist der Bundespräsident. Seit Gründung der Gesellschaft ist die Zentrale in Bremen beheimatet. Zwischen Borkum im Westen und Ückermünde im Osten sind 60 Seenotrettungskreuzer und Seenotrettungsboote stationiert.

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 26.11.2018
  • Melden