Logo Bremen Erleben!

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Kunden-Service: Langenstraße 16, 28195 Bremen

Kontakt

(0421) 32 19 19
(0421) 95 885 111
Frau Jana Große

Besondere Zeiten

Mo-Fr 10:00 - 14:00

Mi, Do 16:00 - 19:00

Über uns

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist eines der international führenden Orchester und begeistert mit ihrem einzigartigen Musizierstil weltweit ihr Publikum. Künstlerischer Leiter ist seit 2004 der estnische Dirigent Paavo Järvi.

Ein Höhepunkt der Zusammenarbeit mit Järvi war das gemeinsame Beethoven-Projekt, auf das sich Dirigent und Orchester sechs Jahre konzentrierten. Ergebnis waren weltweit umjubelte Aufführungen sowie internationales Lob für die Einspielungen. Auf Beethoven folgte ein phänomenaler Schumann-Zyklus.

Seit 2015 konzentriert sich Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit Paavo Järvi auf den Komponisten Johannes Brahms. Ein Highlight des Brahms-Projekts war die international bejubelte Aufführung des Requiems am 10. April 2018 im Dom zu Bremen, genau 150 Jahre nach Uraufführung. Der Mitschnitt ist inzwischen als DVD und Blu-ray bei C-Major erschienen. Der mit dem Opus Klassik ausgezeichnete Bremer Brahms ist »eine Referenzaufnahme«, so die Zeit, und wird laut hr2-kultur »[…] noch lange nachhallen«. Im Oktober 2019 erschien ›The Brahms Code‹ – eine TV/DVD-Dokumentation der Deutschen Welle/Unitel über das Brahms-Projekt – ausgezeichnet mit dem Silver Award der New York Festivals TV & Film Awards und als bester Musikfilm von der Jury des Preises der deutschen Schallplattenkritik.

Für ihre Einspielungen und das einzigartige Education-Projekt mit der Gesamtschule Bremen-Ost in Osterholz-Tenever, das Zukunftslabor, wurde Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit unzähligen Preisen wie Echo, Opus und Diapason d’Or geehrt und pflegt seit Jahren enge musikalische Freundschaften zu internationalen Solisten wie Christian Tetzlaff, Maria João Pires, Janine Jansen, Igor Levit, Hilary Hahn und Martin Grubinger.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist seit Eröffnung 2017 eines der Residenzorchester der
Elbphilharmonie Hamburg und bis 2021 Festivalorchester des Kissinger Sommers. 2019 war das Orchester erstes Orchestra in Residence beim Rheingau Musik Festival und wurde mit dem renommierten Rheingau Musik Preis ausgezeichnet.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

>Sommer in Lesmona<
Zukunftslabor: >Stadtteil-Oper<
Zukunftslabor: >Stadtteil-Oper<

 

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen gGmbH

Kulturhaus Stadtwaage
Langenstr. 13

D-28195 Bremen


Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Albert Schmitt


Tel. +49 421 - 95 88 5 - 0
Fax. +49 421 - 95 88 5 - 11

e-mail: info[at]kammerphilharmonie.com


 

 

 

http://www.kammerphilharmonie.com
  • Letzte Änderung am14.07.2021
  • Melden
social media