Chor-Projekt Shosholoza e.V.

Kontakt

0421-534268 + 0441/81391

Besondere Zeiten

Probenzeit: Dienstag, 19:30 bis 21:30 Uhr (alle 2 Wochen außer in den Schulferien)
Probenort: Olderburger Str. 49 (

Über uns

Das Chorprojekt SHOSHOLOZA, besteht seit 1989 aus etwa 45 Frauen und Männer aus dem Raum Oldenburg-Bremen. Ehemals stark verwurzelt in der Anti-Apartheid-Bewegung und mit südafrikanischen Widerstands- und Freiheitslieder in den Sprachen der schwarzen Völker Südafrikas im Programm informiert SHOSHOLOZA heute über Traditionen und über historische sowie aktuelle Entwicklungen in Südafrika. Dazu dienen Lieder aus dem täglichen Leben und über aktuelle gesellschaftliche Probleme in der Post-Apartheid-Ära wie HIV/AIDS.
In Konzerten wird aber auch die Unterdrückungsgeschichte der Nicht-Weißen Bevölkerung Südafrikas während der Apartheid in Liedern und Spielszenen (Story-Telling) dargestellt.

SHOSHOLOZA unterstützt mit den Einnahmen aus Konzerten, CD-Verkäufen und Spendensammlungen mehrere sozio-kulturelle Projekte in Südafrika, einige davon sind aktuell vorrangig auf dem Gebiet der Prävention und Aufklärung zu den Themen Jugendkriminalität, Gewalt und HIV/AIDS tätig:

Bayede Music Group aus Bekhuzulu /Vryheid in KwaZulaNatal (seit 2002)

Victory Sonqoba Theatre Company in Soweto, Newcastle und Umlazi/Durban

Siyakhula Community Music Centre in Umlazi/Durban

Wir wünschen uns neue Mitsänger (!) und -sängerinnen!!

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 18.11.2017
  • Melden