Logo Bremen Erleben!

Chilli Club Bremen

Am Weser-Terminal 8, 28217 Bremen

Besondere Zeiten

Mo-Sa 12.00 - open end, So 11:00 - open end, Küche täglich 12.00-23.00 Uhr

Auch bei

Über uns

For the love of food

LEIDENSCHAFT Gutes Essen kann so vieles sein: eine kulinarische Auszeit vom Alltag, sinnliche Entdeckungsreise, Lebensfreude für die ganze Familie. Um Sie, ihre Familie und Freunde zu verwöhnen, verwenden wir nur feinste Zutaten. Wer wie wir bewusst kocht, ist sich auch der Verantwortung gegenüber der Umwelt im Klaren. Deshalb ist ein respektvoller und nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen selbstverständlich für uns. Gesundheit und Genuss gehören für uns untrennbar zusammen. Das ist unser Anspruch, der sich in allen Bereichen widerspiegelt: So servieren wir Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse, sowie Zutaten wie Öle und Kräuter in erstklassiger Qualität.

Wir bieten ein täglich wechselndes Businesslunch von Mo-Fr 12.00-14:30 Uhr

Chili Club Bremen

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Eduard-Schopf-Allee

Linie(n): 3

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg / in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 160 Meter entfernt.
Nächste Haltestelle: Eduard-Schopf-Allee

Linie(n): 20

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 160 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Alle Richtungen in Richtung Alle Richtungen

Es müssen Straßen und Schienen überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Bei Ankommen mit Linie(n) Alle Richtungen in Richtung Alle Richtungen

Es müssen Straßen und Schienen überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Die Eingangstür mit einem Kraftaufwand von 6kp sehr schwergängig.

Eingang
Steigung
5,75 %
 
Breite der Tür
71,5 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kP
 
Höhe der Türschwelle
2 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
230 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
142 cm
 
Tiefe Windfang
186 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
ja
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Die Eingangstür ist eine Flügeltür, erweiterbar auf 136 cm. Nicht immer sind beide Flügel geöffnet.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
71.5 cm
 
größte Steigung
5.75 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
230 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Gastraum
geringste Durchgangsbreite im Raum
175 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
129 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
180
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
3
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
97 cm
 
Tischanordnung variabel
ja
 

Kommentar
Die Standard-Bestuhlung lässt nicht viel Spielraum für Rollstuhlfahrer. Allerdings kann die Bestuhlung leicht geändert und mehr Platz geschaffen werden, das Personal ist sehr hilfsbereit. Man kann vom Gastraum auf die Terrasse gelangen, allerdings beträgt die Durchgangsbreite der Tür nur 62cm. Es gibt aber die Möglichkeit, die Terrasse auch von außen zu erreichen.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
140 cm
 
größte Steigung
5.75 %
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Terrasse
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
224
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
30
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
60
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
104 cm
 
Tischanordnung variabel
ja
 

Kommentar
Die Terrasse ist von außen zugänglich, man muss nicht durch den inneren Gastraum.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
71.5 cm
 
größte Steigung
5.75 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
230 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

WC
Breite der Tür
106 cm
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
230 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
175 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
151 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2,2 x 2,4 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
150 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
88 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
100 cm
 
Platz links neben dem WC
31 cm
 
Platz rechts neben dem WC
42 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
145 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
57 cm
 
Höhe Toilettenabzug
110 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
145 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
177 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
37 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Das WC wird auch als Wickel-/ und Abstellraum benutzt, ansonsten mehr Platz rechts und links vom WC.

Chilli Club Bremen
geringste Durchgangsbreite
140 cm
 
größte Steigung
5,75 %
 
Länge gesamt
4,2 m
 
Länge längstes Teilstück
4,2 m
 
Handlauf vorhanden
nein
 
hochgezogene Kanten
nein
 

Kommentar
Kleine Kante vor der Rampe (ca. 1,5 cm hoch), Kopfsteinpflaster (gleichmässig gepflastert)

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Weserwehr

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und wenden Sie sich um 90 Grad nach links. Überqueren Sie die Straße und den Fahrradweg bis zur Rasenkante.

Bei Ankommen mit Linie(n) 3 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Wenden Sie sich um 90 Grad nach rechts und überqueren Sie die Schienen bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Straße und den ungesicherten Fahrradweg. Nach dem Fahrradweg wenden Sie sich um 90 Grad nach links und gehen Sie geradeaus bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Straße und den Fahrradweg und gehen Sie bis zur Rasenkante.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand um die Ecke und folgen Sie weiterhin der inneren Leitlinie linker Hand und biegen Sie in die nächste Straße links ein. Folgen Sie der Leitlinie linker Hand bis zum Knick, wenden Sie sich hier um 90 Grad nach rechts und überqueren Sie geradeaus die Straße. Der Eingang des Chili-Clubs befindet sich an der linken Seite des Gebäudes vor Ihnen.

Vor dem Eingang ist eine leichte Steigung.

Bei Ankommen mit Linie(n) 20 in Richtung Hohweg

Folgen Sie entgegen der Fahrtrichtung dem Leitsystem bis zur Ampel mit akustischem Signal. Wenden Sie sich 90 Grad nach rechts und überqueren Sie hier die beiden Straße, die Schienen und die beiden Mittelinsel mit Ampel mit akustischem Signal und wenden Sie sich direkt nach dem Fahrradwg auf der anderen Straßenseite um 90 Grad nach links. Gehen Sie bis zur Ampel mit akustischem Signal und überqueren Sie die Straße und den Fahrradweg und gehen Sie bis zur Rasenkante.

Bei Ankommen mit Linie(n) 20 in Richtung HBF / Messe-Zentrum

Folgen Sie vom Einstiegsfeld dem Leitsystem über den Fahrradweg bis zum Ende und folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand bis zur Ecke.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand um die Ecke und folgen Sie weiterhin der inneren Leitlinie linker Hand, biegen Sie in die nächste Straße links ein. Folgen Sie der Leitlinie linker Hand bis zum Knick, wenden Sie sich hier um 90 Grad nach rechts und überqueren Sie geradeaus die Straße. Der Eingang des Chili-Clubs befindet sich an der linken Seite des Gebäudes vor Ihnen.

Vor dem Eingang ist eine leichte Steigung.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 03.05.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Besonderheiten

Weser, am Wasser, Schlachte,

CHILLI CLUB Bremen GmbH
Am Weser-Terminal 8
28217 Bremen

Telefon: +49 421 - 390 99 000
Fax: +49 421 - 390 99 016
e-Mail: info@chilliclub-bremen.de

Geschätsführung: Michael Maier
Ust.-IdNr.: DE 271478851
Handelsregister: Amtsgericht Bremen HRB 26309 HB
Zuständige Kammer: Handelskammer Bremen
Wirtschafts- und Ordnungsamt: Stresemannstraße 48, 28207 Bremen

  • Letzte Änderung am 18.11.2017
  • Melden