Logo Bremen Erleben!

café brand

Gröpelinger Heerstraße 226, 28237 Bremen

Kontakt

0421 - 69 19 64 2

café brand

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Lindenhofstraße

Linie(n): 2, 10, 82

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 250 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 2, 10, 82 in Richtung Gröpelingen

Die Einrichtung liegt in Fahrtrichtung auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2, 10 in Richtung Sebalsbrück

Die Einrichtung liegt entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Seite. Es müssen drei Straßen überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Die Eingangstür mit einem Kraftaufwand von 4kp schwergängig.

Eingang
Breite der Tür
138 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kP
 
Höhe der Türschwelle
2 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
84 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
186 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
134 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Der Zugang zum Atelier Roter Hahn erfolgt über das Café Brand.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
138 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
84 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
14 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
186 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
134 cm
 
Café Brand
geringste Durchgangsbreite im Raum
50 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
130 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
57
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
5
 
Tischanordnung variabel
ja
 

Kommentar
Die Anordnung der Tische und somit die Durchgangsbreiten sind variabel. Höhe der Theke 115cm.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
14 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
186 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
134 cm
 
WC
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
188 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
132 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
108 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2 x 2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
97 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
47 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
117 cm
 
Platz links neben dem WC
37 cm
 
Platz rechts neben dem WC
42 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
97 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
108 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
48 cm
 
Höhe Toilettenabzug
103 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
97 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
105 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
40 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Das Behinderten WC für Damen und Herren befindet sich auf der Damentoilette

Zwischentür zum WC
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
154 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
166 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
162 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 2, 10, 82 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn mit Bahnschienen und den ungesicherten Radweg und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2, 10 in Richtung Sebalsbrück

Überqueren Sie den ungesicherten Radweg und gehen Sie bis zur Häuserkante. Wenden Sie sich nach rechts und gehen Sie bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn und gehen Sie bis zur inneren Leitlinie linker Hand.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie dem Weg 200m. Es müssen zwei hochgepflasterte Straßen überquert werden. Die Einrichtung liegt auf der linken Seite in einem Innenhof.

Rotes Backsteingebäude mit Flachdach.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 03.07.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am24.03.2017
  • Melden