Bürgerhaus Oslebshausen e.V.

Über uns

Kulturelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Das Bürgerhaus Oslebshausen ist ein sozialkulturelles Zentrum im Bremer Westen.
Wir bieten Raum für vielfältige kulturelle Praxis.
In unserem Haus begegnen sich verschiedene Generationen und Nationalitäten.
In intensiver Netzwerkarbeit verbessern wir die Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen, jüngeren und älteren Erwachsenen.

Unsere Schwerpunkte sind:
  •    Entwicklung innovativer Kulturprojekte mit allen Altersgruppen
        z.B. Internationales Erzählfestival „Feuerspuren“
  •    Kulturelle Bildung in Kooperation mit Schulen, Kindergärten und Vereinen
  •    Förderung kreativer Eigentätigkeit
  •    Veranstaltungs- und Kulturangebote für alle Bevölkerungsgruppen
  •    Engagement für das Gemeinwesen
  •    Nachwuchsförderung unter Beteiligung aller Mitwirkenden
  •    Treffpunkt im Stadtteil

Wir kooperieren mit vielen Kultur- und Bildungseinrichtungen auf regionaler und auf nationaler Ebene. Wir stellen Knowhow, Equipment und Treffpunkte für eine Vielzahl von Veranstaltungen in Bremen zur Verfügung.

Unser Haus ist barrierefrei.

 

Bürgerhaus Oslebshausen e.V.

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Die Toilette ist eine "nette Toilette", d.h. sie kann zu Öffnungszeiten öffentlich genutzt werden.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Im UG befinden sich ein Töpfer- und Kinderraum. Diese sind allerdings von innen nur über eine Treppe (16 Stufen) und von außen über einen unebenen, steilen und steinigen Weg (Abfahrt, auch für Autos nutzbar) zum Hintereingang eingeschränkt zu erreichen.

barrierefrei
Haupteingang
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
220 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
270 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Schließanlage
offen

Höhe Klingel / Bedienelemente
107 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
außen

Breite Windfang
300 cm

Tiefe Windfang
300 cm

In den Windfang öffnende Türen
ja

Wegführung
gerade


Kommentar
Vor der Eingangstür befindet sich ein Bodengitter (190 cm x 200 cm)

barrierefrei
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Gastraum
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm

Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm

Gesamtzahl der Plätze
23

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
5

Tischanordnung variabel
ja

barrierefrei
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Tür
Breite der Tür
103 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen


Kommentar
Die Tür kann mit Hilfe beidseitig geöffnet werden. Die Türbreite beträgt dann 206 cm.

Saal
Breite Gesamtabmessungen
18 m

Tiefe Gesamtabmessungen
13 m

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
>10

Tischordnung variabel
ja


Kommentar
Vom Saal aus kann eine Küche benutzt werden.

barrierefrei
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Tür
Breite der Tür
90 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
190 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
230 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen


Kommentar
Die Tür kann mit Hilfe beidseitig geöffnet werden. Die Türbreite beträgt dann 154 cm.

Gruppenraum 3 + 4
Breite Gesamtabmessungen
7 m

Tiefe Gesamtabmessungen
15 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
105 cm

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
17

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
20

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
106 cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Tür
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
157 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Gruppenraum 2
Breite Gesamtabmessungen
5 m

Tiefe Gesamtabmessungen
6 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
80 cm

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
4

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
4

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
118 cm

barrierefrei
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Tür
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
157 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Gruppenraum 1
Breite Gesamtabmessungen
9 m

Tiefe Gesamtabmessungen
6 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
6

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
10

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
118 cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


WC
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
250 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
210 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
110 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
4 x 2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
110 cm

Alarmknopf/ Art
Knopf, Schnur

Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
117 / 33 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Platz links neben dem WC
119 cm

Platz rechts neben dem WC
78 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
160 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
250 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
46,5 cm

Höhe Toilettenabzug
103 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
250 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
140 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
79 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
8 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja

Was bedeuten diese Pfeile?

(Erhoben am 14.08.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Bürgerhaus Oslebshausen e.V.

Am Nonnenberg 40 · 28239 Bremen
T 0421.64 51 22 · F 0421.64 48 387

Vertreten durch den Vorstand
Geschäftsführer: Ralf Jonas

Vereinsregister Nr.: 3377
Umsatzsteuer-ID-Nummer: DE114439648

http://www.bghosl.de/kontakt/impressum.html
  • Letzte Änderung am 18.05.2017
  • Melden