Bremer Werkgemeinschaft GmbH

Über uns

Die Bremer Werkgemeinschaft, im Jahr 1976 als gemeinnütziger Verein gegründet und seit 2012 als gemeinnützige GmbH tätig, berät, betreut und begleitet Menschen mit psychischen Erkrankungen. Sie tritt dafür ein, dass betroffene Bremerinnen und Bremer ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen.

Die Bremer Werkgemeinschaft unterstützt mit einem Netzwerk von individuellen und flexiblen Angeboten die Wiedereingliederung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Stadtteil.

Angebote sind u. a.:

     

    • Betreutes Wohnen
    • Tagesstätten Süd (Klamottencafé) und West (Café Klatsch)
    • Beschäftigungsangebote
    • Ergotherapie



    Weitere informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter http://www.bremerwerkgemeinschaft.de