botanika - Bremens große Entdeckerwelt

Kontakt

0421 – 42 70 66 65
0421 – 42 70 66 66
Frau Sylvia Schuchardt

Öffnungszeiten

Mo

09:00 - 18:00

Di

09:00 - 18:00

Mi

09:00 - 18:00

Do

09:00 - 18:00

Fr

09:00 - 18:00

Sa

10:00 - 18:00

So

10:00 - 18:00

Über uns

Das Naturerlebniszentrum botanika zeigt auf 5000m² vielfältige Landschaften Asiens und entführt Sie in die faszinierende Welt der Natur. Vom Japanischen Garten über den Mount Kinabalu im tropischen Borneo bis zu den Gebirgslandschaften des Himalaya führt die Reise durch die drei Schaugewächshäuser. Auf verschlungenen Pfaden begegnen Sie dabei originalen Kulturgegenständen aus Asien, wie buddhistischen Gebetsmühlen und einem chinesischen Teepavillon. Außerdem ruht hier der größte liegende Bronzebuddha außerhalb Asiens. Im interaktiven Entdeckerzentrum erfahren Sie, mit welchen Tricks und Kniffen Pflanzen ihr Überleben sichern und wie sich der Mensch Pflanzen zu Nutze macht. Erleben Sie die faszinierende Schönheit der biologischen Vielfalt und ihre Bedeutung im Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren. Neben der spannenden Welt der grünen Lebewesen können Sie auch die tierischen Bewohner der botanika kennenlernen: Pantherchamäleon „Pascal“, Beo „Bimo“ und die fünf Weißhandgibbons freuen sich auf ihren Besuch.

botanika – Das Grüne Science Center im Rhododendron-Park

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Die Räumlichkeiten des Café Restaurant Bloom sind in diesem Stadtführer unter dem Stichwort "Bloom" zu finden.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

  • Die Ausstellungsräume sind (bis auf das Mendehaus mit den Schmetterlingen) alle weitgehend nutzbar. Ebenso die Behinderten-WCs.
  • Die Eingangstür und weitere Türen innerhalb der Ausstellung sind mit einem Kraftaufwand von 4kp schwergängig.
  • Der erhobene Weg ist ein Rundweg durch die Ausstellung, es gibt viele Rampen. Er kann ebenfalls in umgekehrter Reihenfolge absolviert werden.
  • Rollstühle können ausgeliehen werden.

weitgehend zugänglich
Eingang
Breite der Tür
195 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kP

Höhe der Türschwelle
2,5 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
270 cm

Schließanlage
offen

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Windfang
ja

Breite Windfang
450 cm

Tiefe Windfang
280 cm

In den Windfang öffnende Türen
1

Wegführung
gerade

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
166 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
270 cm


Kasse/Shop
Breite der Tür
90 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
132 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
offen

Öffnungsrichtung nach
innen

Breite Bewegungsfläche im Raum
124 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
120 cm


Kommentar
Kasse/Kartentheke und Museumsshop sind in einem Raum.


eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Seminarraum 1 / Blütenreich
Breite der Tür
127 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
193 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
240 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Breite Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
68 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
27

Plätze für Rollstuhlfahrer
3

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
80 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
70 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja


Kommentar
Es gibt zwei weitere Seminarräume/Klassenräume mit unterschiedlicher Platzanzahl: Raum 2: Wurzelwerk Raum 3: Hansewasser Forscherlabor


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Theke im Shop / Kasse
Höhe der Theke
114 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
175 cm

Sitzgelegenheit vorhanden
ja

Höhe der Informationsangebote
85 cm



Kommentar
Es gibt Sitzgelegenheiten im Vorraum.

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
92 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
270 cm


WC
Breite der Tür
91 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
165 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
155 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach
ja

Raumgröße
2,30x2,10 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
92 cm

Alarmknopf/ Art
Schnur

Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
64 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
106 cm

Platz links neben dem WC
85 cm

Platz rechts neben dem WC
72 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
180 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
155 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
44 cm

Höhe Toilettenabzug
99 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
141 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
130 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
85 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
25 cm

Armatur
Knopf

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
Mit Euroschlüssel zu öffnen, ansonsten Schlüssel an der Kasse erhältlich.

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
195 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
270 cm


Foyer
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
166 cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
60 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Japanischer Garten
Breite der Bewegungsfläche im Raum
130 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
90 cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Raum Borneo und Neuguinea
Breite der Bewegungsfläche im Raum
180 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
180 cm


Kommentar
Hindernisse durch Steine und Flusslauf auf dem Weg. Teile d. Raumes wegen Treppen nicht erreichbar. Steigung des Weges, der durch den Raum führt: bis zu 4,7%.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Raum Tibet/Szechuan/Yunnan II etc.
Breite der Bewegungsfläche im Raum
190 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
190 cm


Kommentar
Gilt auch für die Räume Bhutan, Myanmar, Arunachal Pradesh und Yunnan I. Im Durchgang vor diesem Raum gibt es Plastikvorhänge. Hindernis durch Steine auf dem Weg und Flusslauf. Steigung des Wegs durch den Raum teilweise bis zu 6.3%.

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür zum Außenbereich


Hofgarten
Breite der Bewegungsfläche im Raum
250 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
250 cm

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür z. Außenbereich u. des Mendehauses


Mendehaus
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
56 cm


Kommentar
Nach dem Eingang kommt sofort eine steile Rampe aus Stein mit der Steigung 14%. Die Schwingtür muss doppelt geöffnet werden,damit ein Zugang zur Rampe möglich ist.

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

größte Steigung
6 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm


Galerie
Breite der Bewegungsfläche im Raum
242 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
242 cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

größte Steigung
6 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe 1


Oberster Ausstellungsraum Entdeckerwelt
Breite der Bewegungsfläche im Raum
240 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
107 cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

größte Steigung
6 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampen 1 + 2 + 3


Unterer Ausstellungsraum Entdeckerwelt
Breite der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
117 cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm

größte Steigung
6 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2,5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
132 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe 1 und 2


Mittlerer Ausstellungsraum Entdeckerwelt
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm

geringste Durchgangsbreite im Raum
100 cm

Breite der Aufzugstür
90 cm

Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
118 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm

max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
98 cm

max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
94 cm

Breite der Aufzugskabine
97 cm

Tiefe der Aufzugskabine
155 cm

Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja

Sitzgelegenheit in der Aufzugskabine vorhanden
ja

Handlauf Höhe
88 cm

geringste Durchgangsbreite
187 cm

größte Steigung
3,45 %

Länge gesamt
4 m

Handlauf vorhanden
ja

hochgezogene Kanten
nein


geringste Durchgangsbreite
109 cm

größte Steigung
4,5 %

Länge gesamt
13 m

Handlauf vorhanden
ja



Kommentar
Die Rampe ist gleichzeitig Ausstellungsraum mit Objekten auf dem Weg und an der Wand.

geringste Durchgangsbreite
276 cm

größte Steigung
5 %

Länge gesamt
17 m

Handlauf vorhanden
ja



Kommentar
Rampe ist gleichzeitig Ausstellungsraum mit Objekten an der Wand

geringste Durchgangsbreite
130 cm

größte Steigung
5,15 %

Länge gesamt
10 m

Handlauf vorhanden
ja



Kommentar
Rampe ist der Weg durch die Ausstellung und gleichzeitig Ausstellungsraum.

Tür zum Außenbereich
Breite der Tür
101 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
3 kp

Höhe der Türschwelle
2 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
83 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
170 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen



Kommentar
Die Zwischentür zum Hofgarten ist eine Schwingtür und kann doppelseitig geöffnet werden (Breite: 208 cm). Hinter der Zwischentür ist ein Metallgitter im Boden eingelassen. Oft wechselnde Ausstellung (daher wechselnde Breiten).

Tür des Mendehauses
Breite der Tür
107 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm


Eingang zur Entdeckerwelt
Breite der Tür
99 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
innen


Ausgang Entdeckerwelt
Breite der Tür
128 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kp

Höhe Türgriff/ Türöffner
107 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

Blindenführhunde sind willkommen.

Auf den Tasten im Aufzug in der Entdeckerwelt gibt es erhabene Schriftzeichen.


Es werden regelmäßig Führungen für Blinde und Sehbehinderte Besucher/innen zu unterschiedlichen Themen angeboten. Bitte im Veranstaltungsprogramm nachschauen oder an der Kasse anrufen/nachfragen. Zusätzliche Führungen sind bei rechtzeitiger Voranmeldung möglich.

(Erhoben am 03.11.2016)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Angaben gemäß § 5 TMG:

botanika GmbH
Deliusweg 40
D-28359 Bremen

Vertreten durch:
Petra Schäffer

Kontakt:
Telefon: 0049-(0)421 - 277 00 44
Fax: 0049-(0)421 - 277 00 40
schaeffer@botanika-bremen.de

Kontakt am Wochenende:
botanika-Kasse
Telefon: 0049-(0)421 - 427 066 65

Steuer-Nr.:
71/608/13096

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Petra Schäffer

http://www.botanika-bremen.de/impressum.html
  • Letzte Änderung am 05.01.2018
  • Melden