Logo Bremen Erleben!

Bloom Café und Restaurant

Deliusweg 40 1, Bloom Café und Restaurant, 28359 Bremen

Kontakt

04213304919
04212436041
Amon Rayat

Öffnungszeiten

Mo 11:00 - 18:00

Di 11:00 - 18:00

Mi 11:00 - 18:00

Do 11:00 - 18:00

Fr 11:00 - 18:00

Sa 10:00 - 18:00

So 10:00 - 18:00

Über uns

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie in unserem beliebten Cafe & Restaurant Bloom begrüßen zu dürfen.

Unser Küchenchef Sebastian Schneider kocht mit frischen regionalen Produkten und hat auch 2016 wieder eine interessante Speisekarte für Sie kreiert.

In unserem offenen, gastfreundlich gestalteten Außenbereich finden Sie sonnige und schattige Plätze, an denen unser aufmerksames Team Besucher und Besucherinnen zum Genießen und entspannten Verweilen einlädt.

Unsere ausgesuchten Torten und Kuchen werden täglich frisch von der Bremer Schnoor Konditorei gebacken.

Immer Sonn- und Feiertags: unser legendärer "Bloom Brunch" für 18,50 EUR inkl. einem Glas Prosecco, Orangensaft und Mineralwasser.

Das Restaurant Bloom bietet die perfekte Location für Hochzeiten, Konfirmationen, Geburtstage oder andere festliche Ereignisse mit bis zu 100 Gästen.

Das Bloom-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Bloom Café & Restaurant

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Alternativ kann man auch von der Eingangshalle der botanika zum oberen Bereich des Cafés gelangen.

Nächste Haltestelle: Rhododendronpark

Linie(n): 31

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 450 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 31 in Richtung Nedderland, Borgfeld

Die Café liegt im Rhododendronpark. Die Wege sind überwiegend unbefestigt und dadurch schlecht befahrbar.

Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden

Querneigung des Bahn-/Bussteigs an Einstiegsfeld
3 %
 
Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
nein
 

Im Café gibt es zwei Bereiche, die durch Stufen getrennt sind: Im oberen Bereich gibt es eine Theke und Sitzmöglichkeiten. Von hier kommt man auch zum WC. Im unteren Bereich gibt es weitere Sitzmöglichkeiten.

Der hier erhobene Eingang ist ein Nebeneingang. Er befindet sich rechts vom Haupteingang und führt zum oberen Café-Bereich. Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 5 kp schwergängig.

Eingang
Steigung
5,2 %
 
Breite der Tür
95 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kP
 
Höhe der Türschwelle
3 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
220 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
5,2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
120 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

Café Restaurant Bloom (oberer Bereich)
geringste Durchgangsbreite im Raum
84 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
127 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
80
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
8
 
Tischanordnung variabel
teilweise
 

Kommentar
Die Sitzmöglichkeiten sind für Rollstuhlnutzer*innen eingeschränkt nutzbar.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
122 cm
 
größte Steigung
5,2 %
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

Außenterrasse
geringste Durchgangsbreite im Raum
98 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
173 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
150
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
8
 
Tischanordnung variabel
teilweise
 

Kommentar
Die Sitzmöglichkeiten sind für Rollstuhlnutzer*innen eingeschränkt nutzbar.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
98 cm
 
größte Steigung
5,2 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
1 kp
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

WC
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106,5 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
148 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
152 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
221 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2,4 x 2,26 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
120 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
30 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
86 cm
 
Platz rechts neben dem WC
31 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
221 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
121 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
42 cm
 
Höhe Toilettenabzug
96 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
221 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
177 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
28 cm
 
Armatur
Knopf
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Das WC ist von außen auch erreichbar. Ein Weg führt von der Terrasse zu einem Seiteneingang, der auf Knopfdruck automatisch öffnet.

Bloom Café und Restaurant
geringste Durchgangsbreite
162 cm
 
größte Steigung
5,2 %
 
Länge gesamt
4 m
 
Länge längstes Teilstück
4 m
 
Handlauf vorhanden
nein
 
hochgezogene Kanten
ja
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 31 in Richtung Borgfeld

Gehen Sie bis zur Graskante und wenden Sie sich nach rechts.

Bei Ankommen mit Linie(n) 31 in Richtung Nedderland

Gehen Sie bis zur Graskante und folgen Sie dem Weg entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn nach rechts. Gehen Sie bis zur Graskante und wenden Sie sich nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie dem Gehweg geradeaus, bis Sie auf einen unbefestigten Weg stoßen. Achtung, auf dem Gehweg steht ein Baum. Nach wenigen Metern beginnt linker Hand eine innere Leitlinie. Folgen Sie dieser bis zur zweiten Abzweigung und biegen Sie dort in einen Weg ein. Sie befinden sich nun in einem Park. Folgen Sie dem Weg geradeaus, bis Sie auf eine Graskante stoßen. Wenden Sie sich um 90 Grad nach links und folgen Sie der Graskante rechter Hand, bis Sie auf ein Tor stoßen. Sie kommen an zwei Abzweigungen vorbei. Gehen Sie durch das Tor und einige Meter weiter geradeaus durch ein weiteres Tor. Wenige Meter vor Ihnen beginnt ein gepflasterter Weg. Folgen Sie diesem geradeaus und biegen Sie nach etwa 50 Metern nach rechts ein. Der Eingang befindet sich am Ende des Weges.

Kleines Gebäude aus Holz mit Terrasse am Eingang.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Haus ist braun und hat ein schräges Dach.

(Erhoben am 23.09.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am14.07.2021
  • Melden
social media