Logo Bremen Erleben!

bienen-pate-bremen

bienen-pate-bremen
grambker heerstr 130a, 28719 bremen

Kontakt

0151-57710601
Herr werner dierker

Öffnungszeiten

Fr 16:00 - 18:00

Besondere Zeiten

ansonsten nach Tel. Terminabsprache unter 0151-57710601

Haltestelle

Smidtspark

Parken

vor dem Haus

Über uns

Über uns...        „Wir alle haben die Aufgabe, die Welt   zukunftsfähiger zu machen. Es gibt bereits    sehr viele große und kleine Nachhaltigkeits­   initiativen in den Kommunen, Ländern   und auf Bundesebene. Mit den RENN sollten   diese Initiativen bundesweit vernetzt werden,
um noch eine größere Wirkung und möglichst viele Menschen zu erreichen.“

und unsere Privatinitiative

 

nur gemeinsam mit Ihnen lässt sich langfristig das Bienenerleben erhalten und auf ein gesundes und umwelt-nützliches Niveau weiter entwickeln.

Wir sehen uns dabei als Anlauf-, Informations- und Verknüpfungsstelle für alle, die sich für Bienen, Honig, Imkerei und Natur interessieren und dem Bienensterben etwas entgegen-setzen wollen. Jungimker betreuen wir im Rahmen von Bienenpatenschaften.

 

„Wir brauchen Jungimker. Jetzt!“

Was wir sind...

  • Wir beschäftigen uns seit 2013 mit dem Thema Bienen. Und haben uns weitaus mehr in diesem Hobby engagiert, als ursprünglich geplant. Das Bienensterben und der nachlässige Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen macht uns große Sorgen.
  • Wir sind offen, neugierig und lernbereit für eigene und die Erfahrungen anderer.
  • Wir fühlen uns mitverantwortlich für Mensch, Tier und Umwelt – und für uns selbst.
  • Wir sind begeisterte Wahlbremer und wollen „unserer“ Stadt etwas zurückgeben.
  • Wir wandern gerne in der Region, (beob-)achten die Natur und erfreuen uns am Leben.
  • Wir sind schon auch ein bisschen Feinschmecker. Was hier im Norden von Vorteil ist. Honig als Ur-Naturprodukt haben wir allerdings erst durchs Imkern so richtig schätzen gelernt.
  • Wir sind Honig-Regionalvermarkter mit dem erwünschten Nebeneffekt, effektvoll über das Bienenleben in Bremen (und der Welt) informieren zu können. Allerdings sollten Sie am besten Bienenpate oder -patin werden, denn unser „Ganzjahrestracht-Honig“ ist bei nur einer Ernte im Jahr ratz-fatz wieder weg!

Was wir wollen.. 

  1. die Liebe zur Biene wecken. Denn was mann kennt, schützt man.
  2. helfen, Bienen als wichtigste Bestäuber unseres Kulturraums zu erhalten.
  3. dem weltweiten Bienensterben etwas entgegensetzen.
  4. Menschen in Sachen "Biene+Natur" über die herkömmliche Vereinsstrucktur hinaus zusammen bringen.
  5. Wir sind eine partnerschaftliche Privatinitiative, 
  6. Wir imkern aus Liebe zur Tradition und für unsere Zukunft.
  7. Wir sehen uns als Anlaufstelle für Jungimker, die sich nicht sofort an einen Verein binden möchten, dennoch Informationen suchen oder einfach jemanden, der ihnen offen und auf gleicher Augenhöhe das Imkern nahe bringt.
  8. Wir berichten von unseren und anderen Erfahrungen, die wir gewissenhaft auswerten, reflektieren und in eine (hoffentlich) verständliche Form bringen, zum Beispiel über diesen Weblog hier.
  9. Wir informieren nach bestem Wissen und Gewissen über Bienen, Honig, Imkerei und Standort. Auch selbst Nachdenken ist erwünscht. Denn: „Zehn Imker, 15 Meinungen.“ Sprich: wir haben die Weisheit nicht für uns gepachtet.
  10. Wir freuen uns über persönliche Kontakte von Menschen, denen Bienen+Natur ein Anliegen ist – und das sogar, ohne dass Sie selber imkern müssten. Dafür bieten wir Bienenpatenschaften an.
  11. Und weil das Imkern etwas Honig abwirft, verkaufen wir diesen natürlich auch – unter unserem Label "bremer regionalhonig".
  12. Gemeinsamkeiten leben, Synergien nutzen, Hilfe geben und annehmen – wir bewegen uns in einem spannenden, lebendigen Netzwerk im Rahmen von: Projekten (z. B. Regionalkampagne Netzwerk Blühende Landschaft, …Institutionen (Schulen aller Art, Behörden von Stadt und Land, …)Vereine (z. B. Imker und Bienenzuchtverein Bremen und Land e. V.,Blindengarten Bremen-Nord e. V.,

 

Was wir NICHT sind...

  • Wir sind kein Verein.
  • Wir sind keiner Ausrichtung eindeutig zuordenbar.
  • Wir imkern weder rein konventionell noch rein biologisch, sondern versuchen, dem Stand der Wissenschaft und dem Stand unseres Gewissens Folge zu leisten.
  • Wir sind keine Hardliner oder unverbesserliche Weltverbesserer, sondern völlig normale Menschen, die sich irren und entwickeln dürfen.
  • Wir sind weder vorgeprägt (niemand in unserer Familie hat je geimkert!) noch beratungsresistent, stattdessen unglaublich neugierig auf das pralle (Bienen)Leben.
  • Wir sind keine hauptberuflichen Imker, aber auch keine Just-for-fun-Imker, sondern tun das, was uns interessiert, mit voller Hingabe.
  • Wir sind nicht der Meinung, dass der Staat alles richten soll und kann, sondern die positiven Veränderungen in der Welt von jedem einzelnen Menschen ausgehen.

Unsere zentralen Leistungen rund um die Themen „Bienen-Honig-Imkerei“

  1. Information und Wissen – Teilhabe an Information und Wissen rund um die Imkerei.
  2. Unterricht an unseren Lehrbienenständen, nach dem Motto: „Die Liebe zur Biene wecken. 
  3. Bienenpatenschaften – durch die persönlich intensiven Patenschaften entsteht eine Win-win-Situation der besonderen Art zwischen allen Beteiligten, einschließlich unserer Bienenvölker.
  4. Unsere „bienen wabe“ in der Grambker Heerstr. 136. steht als Informations- und Bildungszentrum für Jung und Alt zur Verfügung. Es darf geforscht, gelesen, gespielt, gebastelt und natürlich ALLES gefragt werden.
  5. Lobbyarbeit – für eines der kleinsten und wichtigsten Nutztiere der Welt - die Wild- und Honigbiene, ohne deren Bestäubungsleistung Mensch und Natur ein ganz, ganz großes Problem hat: fehlendes Obst, Gemüse und Beeren. Konstruktives Miteinander und Zuarbeit zu Behörden und Entscheidungs-trägern sowie zu Politiker.
  6. Öffentlichkeitsarbeit – Wir informieren und machen aufmerksam auf unser Anliegen durch Öffentlich-keitsarbeit über verschiedene Kanäle
  7. Unser "bremer regionalhonig" – ein regionales Produkt entsteht durch Bestäubungsleistung unserer Bienen an verschiedenen Standorten.
  8. Einige können für Unterrichtszwecke und im Rahmen  von Führungen besucht werden.
  9. Netzwerken – Wir vernetzen undogmatisch alle Nicht-, Jung- und Altimker, Vereine und Interessens-gemeinschaften, Behörden und Institutionen in Bremen (und ein wenig darüber hinaus) durch informellen Austausch mittels Veranstaltungen, über Projekte und via sozialer Netzwerke (Twitter, Facebook, Weblog).

Angebote

Damit die von uns gewonnenen Erkenntnisse auch anderen zugute kommen bzw. der Weg zu einem der Natur orientierten Umgang mit den Bienen leichter (und erfolgreich) eingeschlagen werden kann, bieten wir unsere WebSite und Kurse einschließlich Prüfungsfragen und Abschlussprüfung an.

Diese Kurse sind hauptsächlich zur Einführung in die Bienenhaltung und Imkerei und richtet sich generell an Anfänger im Umgang mit Bienen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

 

Angebot: Kurse

News

Die Bienenpatenschaft 

Die weltweite Bienencommunity wächst täglich und mit ihr unsere Chance, die Bienen zu retten. In ganz Deutschland werden Menschen, wie Sie und ich, bereits aktiv: Sie pflanzen feinstes Bienen Futter, sorgen für vielfältige Plätze zum Nestbau und gärtnern ohne Pestizide. 

Unsere Mission soll der Schutz der Bienen durch die Schaffung von möglichst intakten Lebensräumen sein. Des Weiteren widmen wir uns durch Bildungsarbeit, Lehre und Förderung einer wesens-gemäßen, zukunftsfähigen und biologisch-dynamischen Bienen-haltung. Unsere Arbeit als Imker ist von Rudolf Steiner inspiriert und gibt uns ein ständig wachsendes Bewusstsein für die Bedürf-nisse und Lebensbedingungen der Honigbienen. 

 

Bienenpatenschaft und das erwartet Sie:

  • Eine Urkunde, welche Ihre Patenschaft dokumentiert
  • E-Mail über den aktuellen Stand Ihres Bienenvolkes
  • Einladungen zu bestimmten Events an Ihren Bienenstand
  • Arbeiten am Volk - je nach Wetterlage + Anmeldungen
  • Drei Gläser Honig á 500g von Ihrem Volk.
  • 1 Tüte Bienenfutter zum aussähen          
  • Unsere Bienenstöcke stehen auf unterschiedlichen Blumen oder Obstwiesen  oder im Wald und dementsprechend fallen die Honige aus. 

Ja, Ich werde Bienenpate/in für eine Königin und Ihren Hofstaat. 

                              

Bienenkiste

Um Bienen machte ich immer einen großen Bogen. Erst als ich vom Bienensterben hörte, wurde mir klar, dass Bäume, Sträucher sowie zahlreiche Gemüsesorten auch in meinem Garten, ohne Bienen nicht bestäubt werden.

Da habe ich beschlossen, ein Bienenvolk in meinen Garten aufzustellen. Ich entschied mich für eine wesensgerechte Bienenhaltung, weil es mir nicht in erster Linie um den Honighandel geht. Eine wesensgemäße Bienenhaltung, habe ich gelesen, entsteht durch eine respektvolle, offenherzige Beziehung zu den Bienen. Die Art der Haltung orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolkes. Die Bienen sollen Ihre Waben selber bauen und sich über den Schwarmtrieb vermehren. 

Im  ersten Jahr ist es mit der Bienenkiste relativ einfach: Wenn man mit einem kräftigen Schwarm beginnt, kann nur wenig schief gehen, wurde mir gesagt. Im ersten Jahr gibt es i.d.R. noch keine Honigernte und das Volk schwärmt auch nicht. So hätte ich zunächst Zeit, mich an die Bienen zu erfreuen und behutsam bei den seltenen notwendigen Eingriffen den Umgang mit den Bienen zu erlernen und mich weiter mit der Theorie zu befassen. Im Jahr darauf wird es dann etwas mehr: die Bienen schwärmen möglicherweise und die erste Honigernte steht an. 

Zurückblickend kann ich sagen, dass eine Imkerei, auch eine Hobbyimkerei, ohne fundierte Ausbildung und praktische Unterweisungen nicht von Erfolg gekrönt sein kann. Auch weiß ich heute, dass es mit einer einmaligen Ausbildung nicht gelingen kann. Ich werde wohl jedes Jahr neu und Neues lernen müssen. Aber dies werde ich gerne auf mich nehmen.


ein Tag nach dem Einzug
Wabenbau am 10 Tag
und einen Monat später
zeit zum wiegen

Tpo-Bar-Hive

Und dann kam die "top-bar hive"

Gedanken über wesensgerechte Bienenhaltung (Behausung)

Natürlich hätten die alten Imkerfreunde es gern gesehen, wenn ich auf einen anderen Beute Typ umgestiegen wäre. Jedoch ich wollte unbedingt was anderes und stöberte weiter im Netz, bis ich auf die Top Bar Hive gestoßen bin.

Diese Oberträger-Beute ist zwar auch eher eine Trog förmige Kiste mit Deckel, bei der die Oberträger-Leisten, an welche die Bienen die Waben bauen, oben nebeneinander unter dem Deckel liegen. Ich muss also „nur“ den Deckel abnehmen und kann vorsichtig die Waben heraus heben und wieder hinein hängen.

Die Bienenkiste müsste  ich zunächst aufs Dach legen, also umdrehen, um dann den Boden zu öffnen damit man von unten in die Kiste schauen kann. Die Waben kann ich nur am Rand abschneiden und der Reihe nach vom Rand her heraus nehmen. Die Befestigung des Bodens ist bei der Bienenkiste ebenfalls nicht besonders benutzerfreundlich gelöst.

Es gibt viel Für und Wider die Bienenkiste, ich finde die Bienenkiste nicht optimal, schon gar nicht für Jungimker wie mich. Für meine Honigbienen wird es in Zukunft nur noch die Oberträger-Beute, geben.

Viele wünschen sich eine Bienenhaltung, die vom Ausmaß und vom Aufwand gut zur Selbstversorgung mit Beerenobst oder dem kleinen Baumbestand im Haus- oder Kleingarten passt.

Diese Personengruppe will sich jedoch nicht mit technischer Ausstattung von Schleuderräumen, Rechtsvorschriften oder Vermarktungsproblemen beschäftigen, sondern lediglich die Natur beobachten, die Bestäubung im eigenen Garten sichern und für den Eigenbedarf etwas Honig erzeugen.

Für eine derartige „Betriebsphilosophie“ wurde der sogenannte Top bar hive getestet. Dies ist eine in Afrika sehr weit verbreitete Form der Bienenhaltung, die keine größeren Spezialkenntnisse erfordert und mit sehr geringem technischem Aufwand auskommt.

Newsletter abonnieren

Möchten Sie den Newsletter der Einrichtung abonnieren? Oder sich abmelden? Dann tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein - Ihre Daten werden von der entsprechenden Einrichtung verarbeitet.

Ich möchte die Mails gerne im
erhalten.

Komm auf Bremens Sonnenseite

Diese Seite wird betrieben von

 

Werner Dierker

bienen-pate-bremen 

Grambker Heerstr. 130a

28719 Bremen

Kontakt:
Telefon: 0151-57710601

Telefax: 0421-64399-29
e-Mail: friedur@ewetel.net
Website: www.werner-dierker.de


Verantwortlich nach § 6 Abs.2 MDStV
Werner Dierker
Grambker Heerstr. 130a
28719 Bremen

 

Copyright der Bilder

Einige auf dieser Homepage verwendeten Bilder unterliegen zum Teil fremden Copyright: Danke an den vielen Freunde auch an den Dierker Brandschutz, dem bvfb, der Gif, Hekatron und den Gloria Werken für die bereitgestellten Bilder. Sollten hier Bilder verwendet worden sein, für die es keine Freigabe mehr geben sollte, bitten ich um kurze Rückmeldung und diese werden zeitnahe von dieser Internetseite entfernt. Ansonsten sind sämtliche Inhalte dieser Webseite, Bilder, Fotos, Grafiken, Motive, Logos, Illustrationen rechtlich geschützt. Unerlaubte Verwendung auch in Teilen oder Auszügen sowie Nachahmungen/Plagiate werden strafrechtlich verfolgt

Bei dieser Internetseite handelt es sich um eine nicht kommerzielle Seite mit dem Ziel der Jungimkerwerbung. Ferner wird beabsichtigt, Jungimkern und allen anderen interessierten Kollegen die Möglichkeit zu geben, wertvolle Informationen zu Betriebsweisen, Zucht, Varroabekämpfung, Vermarktungsmöglichkeiten und günstige Bezugsquellen für Imkereiartikel kostenlos erhalten zu können. Da diese Seite ohne jegliche finanzielle Unterstützung (also privat finanziert) entstanden ist, bitte ich höflich darum, Texte und Fotos aus dieser Seite nicht ohne meine schriftliche Genehmi-gung zu verwenden. Der Wille ist immer da, solchen Anfragen positiv zu begegnen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des großen Aufwandes, diese Seite zu erstellen, jegliche uner-laubte Verwendung von Texten oder Fotos aus www.bienen-pate-bremen.de konsequent rechtliche Schritte nach sich ziehen wird.

 

Hilf mit

Meine Artikel wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, trotzdem kann es vorkommen, dass Informationen schwer verständlich oder fehlerhaft sind. Sollten Sie einen inhaltlichen oder orthographischen Fehler feststellen, dann senden Sie mir bitte eine E-Mail mit der entsprechenden Textpassage und Ihren Anmerkungen. Ich werde nach einer Prüfung den Text unmittelbar korrigieren. Einige Artikel enthalten noch keine Illustrationen, sollten Sie entsprechendes Bildmaterial zur Verfügung stellen können, senden Sie mir einfach eine E-Mail mit dem Bild und eine Urhebererklärung und dem Quellennachweis.

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Webseiten gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verletzen, bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich versichern, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt oder berichtigt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtbeistandes erforderlich wird. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes, das für den Dienstanbieter zur kosten pflichtigen Abmahnung führt, entspricht nicht wirklichem oder mutmaßlichem Willen des Schutzrechtinhabers. Wenn Sie dennoch sofort ein Abmahmeverfahren einleiten, erheben ich Gegenklage auf Nichtbeachtung der gesetzlich vorgeschriebenen Schadensminderungspflicht.

 

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Als Betreiber der Seiten behalte ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass die angegebenen E-Mail-Adressen nicht zum Zwecke der E-Mail-Werbung ausgelesen werden dürfen.  Gegen jeglichen Missbrauch der angegebenen Adressen werde ich unmittelbar juristisch vorgehen.

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.


Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

 

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unterhttp://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settingsändern.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

Quelle: http://www.e-recht24.de

 

 

  • Letzte Änderung am 19.12.2017
  • Melden