Logo Bremen Erleben!

Bäckerei Rolf GmbH

Bäckerei Rolf GmbH
Rohwedderstraße 1, 27721 Ritterhude

Kontakt

04292-81450
Jorit Rolf-Pissarczyk

Über uns

Die Bäckerei Rolf ist ein Familienbetrieb in 5. Generation, bei dem der Familiengedanke und das Miteinander im Vordergrund stehen. Das im Jahre 1899 gegründete Unternehmen wird von den Brüdern Michael und Andreas Rolf-Pissarczyk geleitet, die mittlerweile von den jeweiligen Söhnen Nils und Jorit unterstützt werden. Bei den über 350 Gesichtern, die tagtäglich in der Backstube, Versand, Verkauf und Verwaltung arbeiten, steht das familiäre im Vordergrund.

Besonderns stolz sind wir auch auf unsere 120 Jahre zurückliegende Firmengeschichte, die in Bremen-Walle angefangen hat. Seit 1996 backen wir in Ritterhude und beliefern über 30 Bäckerei-Standorte täglich dreimal.

Es gilt sich immer wieder neu zu erfinden und neue Wege gemeinsam mit Menschen, die das Unternehmen zu dem machen was es ist, zu gehen. Unser Ziel ist es, auch zukünftig für die auf uns zukommenden Aufgaben gewappnet zu sein. Deshalb brauchen wir dich, um mit uns gemeinsam diesen Weg zu meistern.

Region

Wir sind mit unserer Region sehr verbunden und versuchen dementsprechend zu handeln. Wir backen in handwerklicher Tradition Brot, Brötchen, Kuchen, Torten, Feingebäck und vieles mehr. Finden tut man uns daher auch nur in den Regionen Osterholz-Scharmbeck, Lilienthal, Ritterhude, Bremen-Nord, Bremen-Mitte und näherer Umgebung.
Chronik

Die Geschichte der Bäckerei Rolf ist eine Besondere, denn es ist die Geschichte zweier Familienbetriebe, welche zu Einem wurden.

Seit 1974 gehen die Familienbetriebe Bäckerei Rolf aus Bremen und die Stadtbäckerei OHZ den gleichen Weg, seit 1996 haben sie eine gemeinsame Backstube in Ritterhude. Jetzt folgt der gemeinsame Name - denn Einfachheit und Klarheit ist und war schon immer unser Prinzip.

Bäckerei Rolf aus Bremen

  • 1899

Bäckerei Rolf - gegründet durch Heinrich und Anna Rolf

  • 1936

Übernahme der Bäckerei durch Franz und Mimi Rolf

  • 1949

Wiedereröffnung der im Krieg zerstörten Bäckerei im "D-Zug" und Wiederherstellung der alten Backstube

  • 1951

Franz und Heinrich-Leopold Rolf leiten die Bäckerei Rolf

  • 1972

Nach dem Tode von Heinrich-Leopold - Weiterführung der Bäckerei durch Ursula Pissarczyk, verw. Rolf

  • 1974 Pacht der Bäckerei Rolf von Johannes Pissarczyk



Stadtbäckerei OHZ

  • 1934

Pacht der Bäckerei Pfeiffer in Nippern bei Breslau durch Johann Pissarczyk

  • 1938

Kauf der Pachtbäckerei in Nippern

  • 1945

Vertreibung aus Nippern

  • 1953

Johann Pissarczyk pachtet die Bäckerei Grothelüschen in der Bahnhofstraße 49, Osterholz-Scharmbeck

  • 1960

Übernahme der Pachtbäckerei durch Johannes Pissarczyk

  • 1968

Kauf des Grundstücks Bahnofstraße 57b und Bau einer neuen Bäckerei

  • 1989

Kauf der Drogerie Bruns zwecks Erweiterung der Backstube


seit 1996

  • zu guter Letzt

Bäckerei Rolf aus Bremen und die Stadtbäckerei OHZ gehen den gleichen Weg, seit 1996 haben sie eine gemeinsame Backstube in Ritterhude.



Weitere Infos findest du unter:

www.bäckerei-rolf.de

  • Letzte Änderung am06.03.2020
  • Melden