Autismus Bremen e.V.

Über uns

Unser Elternverein Autismus Bremen e.V.

Seit über 70 Jahren stehen autistische Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Blickpunkt des Interesses von Forschern und Therapeuten, die versuchen, Autismus in seiner Komplexität zu begreifen und zu beschreiben, gleichzeitig aber auch die Verwirrung und das Leid autistischer Menschen und die Hilflosigkeit ihrer Familien zu erkennen. Gerade für die Familien autistischer Menschen ist Autismus eine andauernde Grenzerfahrung: man bewegt sich auf einem schmalen Grad zwischen totaler Erschöpfung, Verzweiflung und Freude über kleine Fortschritte.

Um diese schwere Bürde nicht allein tragen zu müssen, haben sich Eltern in einem Verein zusammengeschlossen mit dem Ziel, spezielle Angebote für autistische Kinder zu schaffen. Angefangen hatte alles mit sieben Elternpaaren, die 1972 den Verein „Hilfe für das autistische Kind Bremen e.V.” ins Leben riefen. Wichtigstes Ziel des neuen Vereins war es damals, für autistische Kinder, die in Kindertagesstätten oder Schulen nicht ausreichend gefördert werden konnten, Fördermöglichkeiten zu schaffen, in denen sie nach ihren Möglichkeiten und Schwierigkeiten individuell lernen und sich weiterentwickeln konnten.
Nach endlosen Therapieversuchen machten hier die Kinder erste Fortschritte. Seitdem haben Eltern und Mitarbeiter des mittlerweile umbenannten Vereins „Autismus Bremen e.V. Regionalverband zur Förderung von Menschen mit Autismus” weiter kontinuierlich Wohn- und Therapieeinrichtungen speziell für autistische Menschen aufgebaut.

Bankverbindung:
Autismus Bremen e.V.
Konto - Nr. 1703 0602
Sparkasse in Bremen (BLZ 290 501 01)

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden