Arbeitskreis "Mädchen in Bewegung"

Über uns

Der Arbeitskreis „Mädchen in Bewegung” in Mitte/Östliche Vorstadt existiert seit 1997 und organisiert bewegte Events für Mädchen. Der AK ist entstanden, weil bei Planungsprozessen im Quartier deutlich wurde, dass die Entwicklung von Bewegungs- und Outdooraktivitäten für Mädchen Unterstützung gut gebrauchen kann. Solche Aktivitäten zu fördern, zu initiieren und zu unterstützen ist Hauptaufgabe der Gruppe. Das Hauptinteresse der Frauen sind praktische Projekte, die konkret und zielgerichtet umgesetzt werden. So sind in der Vergangenheit Aktionen wie “Girls only” - ein Mädchentag und weitere Aktivitäten auf dem Sportgartengelände, “Will’ma Cup”, ein Mädchenfußballturnier oder die “Lange Sport-Nacht für Mädchen” und eine Tanznacht für Mädchen in Bremen durchgeführt worden. Eine Postkartenserie wurde zur Förderung von Bewegungsaktivitäten von Mädchen entwickelt und herausgegeben. In Planung ist eine Reihe dezentraler Veranstaltungen unter dem Motto “move - mädchen in bewegung”.



Der Arbeitskreis ist ein Kooperationszusammenhang von verschiedenen Frauen aus Einrichtungen, die auch oder ausschließlich mit Mädchen arbeiten.

Wir suchen Kooperationspartnerinnen und freuen uns über jede Anregung bzw. über weitere Mitarbeiterinnen in unserem Kreis. Unsere Treffen finden etwa alle 6 Wochen statt, bei Bedarf auch häufiger. Lust? Interesse? Meldet Euch einfach bei den Kontaktfrauen...



Kontaktfrauen:

Liane Adam Tel 361-1 60 51

Heike Blanck Tel 361-40 57
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden