Arbeitnehmerkammer Bremen, Geschäftsstelle Bremen-Nord

Kontakt

0421-669500
0421-6695041
Frau Martina Werlich

Öffnungszeiten

Mo

08:00 - 18:30

Di

08:00 - 16:30

Mi

08:00 - 16:30

Do

08:00 - 18:30

Fr

08:00 - 13:00

Über uns

Die Arbeitnehmerkammer Bremen vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Interessen der Beschäftigten. Mitglieder der Arbeitnehmerkammer sind – so bestimmt es das "Gesetz über die Arbeitnehmerkammer im Lande Bremen" – alle im Bundesland Bremen abhängig Beschäftigten (mit Ausnahme der Beamten). Zurzeit sind dies rund 360.000 sozialversicherungpflichtig Beschäftigte, Minijobber sowie Auszubildende. Auch Arbeitslose, die zuletzt ihren Arbeitsplatz im Land Bremen hatten, sind Mitglieder der Arbeitnehmerkammer.

Neben einer umfassenden Rechtsberatung bietet die Arbeitnehmerkammer ihren Mitgliedern zahlreiche Informationen zu den Themen Wirtschaft, Arbeit, Bildung und Kultur. Darüber hinaus berät sie Betriebs- und Personalräte sowie Politik und öffentliche Verwaltung im Lande Bremen. Die berufliche Weiterbildung übernimmt die Wirtschafts- und Sozialakademie (wisoak). Zusätzlichen Service und Vergünstigungen gibt es mit der KammerCard, die jedes Mitglied auf Wunsch kostenlos erhält.

Unser Beratungsangebot:

  • Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Beratung und Information für Mitglieder in arbeitsrechtlichen Fragen und zum Sozialversicherungsrecht.
Beratungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr.: 9 bis 12 Uhr
Mo. und Do.: 14 bis 18 Uhr

Telefonische Beratung unter 0421/36301-11:
Mo.-Do.: 9 bis 16 Uhr
Fr.: 9 bis 12.30 Uhr

  • Steuerrechtsberatung

Beratung in allen steuerrechtlichen Fragen, die mit Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit zusammenhängen.
Beratung nur nach Terminvereinbarung unter
Tel. 0421/66950-0 oder telefonische Beratung (unter 0421/36301-40):
Mo. bis Fr.: 11 bis 13 Uhr

  • Arbeitslosenrechtsberatung

Beratung unserer Mitglieder in allen Fragen, die mit der Arbeitslosigkeit zusammenhängen.
Beratungszeiten (Geschäftstelle Bremen-Stadt, Bürgerstraße 1, 28195 Bremen):
Mo., Di., Do.: 9 bis 12 Uhr
Mo.: 14 bis 18 Uhr

  • Öffentliche Rechtsberatung (ÖRB):

Beratung für Bremerinnen und Bremer mit niedrigem Einkommen (z. B. im Insolvenzrecht, Kauf- und Vertragsrecht, Erbrecht, Familienrecht, etc.). Auch die Mitglieder werden in diesen Rechtsfragen informiert.
Beratungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr.: 9 bis 12 Uhr
Mo. und Do.: 14 bis 18 Uhr

  • Betriebs- und Personalräte

Beratung und Information für Betriebs- und Personalräte in rechtlichen und technologie-basierten Fragen im Unternehmen sowie zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
Allg. Beratungszeiten:
Mo. bis Do.: 9 bis 16 Uhr
Fr.: 9 bis 13 Uhr
Tel. 0421/36301-965
Hotline für Betriebs und Personalräte:
Mo. bis Fr.: 10 bis 12 Uhr
Tel. 0421/36301-960

  • Politikberatung

Die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten, bedeutet für die Arbeitnehmerkammer auch, diese Belange in die öffentliche politische Debatte einzubringen und Politikerinnen und Politiker in diesem Sinne zu beraten. Um eine politische Interessenvertretung kompetent leisten zu können, arbeiten bei der Arbeitnehmekammer hauptamtliche Referentinnen und Referenten in verschiedenen Arbeitsbereichen (etwa in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Finanzpolitik oder Wirtschaftsstrukturentwicklung).

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden