amnesty international (ai), Bezirk Bremen-Weser-Ems

Kontakt

(0421) 32 79 37
(0421) 337 81 78

Besondere Zeiten

Mo. - Do.: 16.00 - 18.00 UhrDo.: für pol. FlüchtlingeInteressentinnen: jeden 1.Mittwoch 18:30 Uhr

Über uns

AI hat über 1.100.000 Mitglieder in mehr als 150 Ländern. In der BR Deutschland gibt es über 500 lokale ai-Gruppen und etwa 40.000 Mitglieder. In 27 Städten Deutschlands werden ehrenamtliche Bezirksbüros unterhalten, eins davon ist in Bremen.
Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf der Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich AI gegen schwer wiegende Verletzungen der Rechte eines jeden Menschen auf Meinungsfreiheit, auf Freiheit von Diskriminierung sowie auf körperliche und geistige Unversehrtheit.
AI versucht, die Abschiebung von Menschen in ihr Heimatland zu verhindern, wenn sie dort von der Inhaftierung als gewaltlose politische Gefangene, von Folter oder Todesstrafe bedroht sind.
AI schickt - soweit das möglich ist - eigene Missionen in Gefängnisse und Lager. AI entsendet Beobachter zu politischen Prozessen.
AI hilft politischen Gefangenen und ihren Familienangehörigen und übernimmt in Einzelfällen das Schulgeld für Kinder und trägt die Kosten für einen Rechtsanwalt oder für medizinische Betreuung.
Ein ausführliches Informationsblatt über AI kann im Bremer Büro angefordert werden.
Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage. Ihre passive oder aktive Hilfe oder Mitarbeit wäre wünschenwert!
Interessierte treffen sich an jedem 1. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr.

Amnesty International

Bezirk Bremen-Weser-Ems

Goetheplatz 4

28203 Bremen

  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden