Momentchen
noch ...

Coach-Ausbildung zertifiziert vom DVNLP oder vom ECA (je nach Voraussetzungen)

Auf einen Blick

Termin

14.10.2017 -
28.10.2018
09:30 - 18:00


Ort

SILCC Sabine Klenke
Am Herzogenkamp 15
28359 Bremen

0421 230626

Auch in 2017/2018 bieten wir wieder eine Coach-Ausbildung an.
Die Erfahrung der Vorjahre hat gezeigt, dass es wichtig ist, die Coach-Ausbildung auf einer guten Basis zu starten:
D.h. eine NLP-Ausbildung als Vorkenntnis ist wirklich hilfreich und für die Qualität der künftigen Coachings

 

wichtig.

Wir haben uns aber entschlossen, auch einen Einstieg für Teilnehmende zu ermöglichen, die von ihren Vorkenntnissen und kommunikativen Kompetenzen diese NLP-Kenntnisse auch begleitend oder anschließend erwerben.
Eine NLP-Practitioner-Ausbildung ist auf jeden Fall eine gute Grundlage eine NLP-Master-Ausbildung kann auch nach der Coach-Ausbildung aufgesetzt werden, um weitergehende DVNLP-Zertifizierungen für den Coach zu erhalten (zum Beispiel den Master-Coach-DVNLP).

Für Interessierte mit profunden anderen vorherigen Ausbildungen (z.B. systemische oder andere Therapie-Ausbildung, Mediationsausbildung, weitere profunde Ausbildungen im therapeutischen und Beratungsbereich) können wir auch einen Seiteneinstieg ermöglichen:
Dazu setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, wir gestalten dann noch einen Seiteneinstieg, auch wenn die aktuelle NLP-Practitioner-Ausbildung schon begonnen hat.
Mit diesen Voraussetzungen wollen wir eine gute Qualität für das Coaching mit Klienten sicher zu stellen.

Die Coach-Module sind aufgebaut in
a) 8 Kernmodule mit 16 Seminartagen
b) mindestens 2 Wahlmodule mit weiteren mindestens 4 Seminartagen.
c) 2 Praxistage (in der Mitte der Ausbildung), an denen externe Klienten unter Supervision gecoacht werden und eine gemeinsame Reflexion sich anschließend anschließt. Zwei intensive Lerntage.
d.h. die Mindestausbildungszeit der Coach-Ausbildung beträgt (ohne die NLP-Module) 22 Seminartage.
Weitere zusätzliche Wahlmodule werden den Ausbildungsteilnehmer/innen zu einem vergünstigten Preis angeboten.
Die Wahlmodule sind orientiert an der späteren Orientierung des Coaches auf Business-Coach und Personal Coach.

Inhaltliche Übersicht finden Sie auf unseren Seiten im Netz:
14./15. Oktober 2017, Modul 1: Lösungsfokussiertes Coaching I
11,/12, November 2017, Modul 2: Lösungsfokussiertes Coaching II
09./10. Dezember 2017, Modul 3: Systemisches Coaching I -Systemische Prinzipien und Arbeiten mit inneren Teilen
03./04. Februar 2018, Modul 4: Systemisches Coaching II - Identitäts- und Wertearbeit im Coaching mit Tom Andreas, Köln
03./04. März 2018, Praxistage - Arbeiten mit externen Klienten unter Supervision
07./08. Aoril 2018, Modul 5: Integratives Arbeiten (Formate aus der integrativen Therapie und "Heldenreise" nach Dilts/Gilligan)
08./09. September 2018, Modul 6: Systemisches Coaching III - Arbeiten mit dem "sozialen Panorama" von und mit Lucas Derks, Niederlande
29./30. September 2018, Modul 7: Coaching in Change, Krise und Burnout
27./28. Oktober 2018, Modul 8: Abschlussmodul, praktische und theoretische Abschlussarbeit, Zertifizierung

10./11. Mai 2018, Business-Coach-Modul 2: Coaching von Führungskräften
12,/13, Mai 2018, Business-Coach-Modul 2: Organisations- und Supervisionsaufstellungen

17./18. Februar 2018, Personal-Coach-Modul 1: Familienmuster aufdecken - Arbeit nach Virginia Satir
09./10. Juni 2018, Personal-Coach-Modul 2: Familienaufstellungen, Strukturaufstellungen zu persönlichen Anliegen
Supervisionstage/Supervisionsabende oder Einzelsupervisionen - nach Vereinbarung

ggf werden noch weitere Module terminisert:
Business-Coach-Modul 3: "Erfolgreich verhandeln"
Business-Coach-Modul 4: "Marketing für Coaches und Trainer"

Ausbildende Trainer sind:

Sabine Klenke, Lehrtrainerin und Lehrcoach des ECA, des DVNLP und des ICI
Tom Andreas, Lehrtrainer und Lehrcoach des DVNLP
Lucas Derks, NLP-Entwickler und Lehrtrainer in den Niederlanden

und ggf. Andreas Winheller, Fortbildungen an der Harvard Law School und arbeitet mit einer Lizenz für die Trainingsmethodik von Harvard PON und Dispute Resolution Research Center.
Ulrich Schwecke, Marketingexperte und Lehrtrainer, DVNLP

In der Coach-Ausbildung können Sie unterschiedliche Schwerpunkte wählen:
Business-Coach oder Personal-Coach.

Zur Klärung Ihrer Fragen machen Sie gern einen - für Sie kostenlosen und unverbindlichen - persönlichen Informationstermin aus.

Die Preisangabe bezieht sich auf 20 Tage (die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit) je nach zusätzlich buchbarer Anzahl der Wahlmodule, Supervisionsstunden oder Supervisionstage und ggf. weiterer begleitender NLP-Module kommen Kosten hinzu.

Weitere Informationen

Eintritt
2950 Euro

Weiterführende Links

Anmeldung
Sabine Klenke
0421 230626