Bild mit vielen verschiedenen Gemüsesorten und der Aufschrift vegetarisch und vegan essen.

Vegetarisch und vegan essen

Immer mehr Menschen entscheiden sich vegetarisch oder vegan zu leben. Andere leiden unter einer Nahrungsunverträglichkeit und müssen deshalb auf Gluten oder Laktose verzichten. In Großbritannien und in den USA sind diese "Trends" weit vorne und ihr findet jede Menge Restaurants, die spezielle Gerichte anbieten. Doch wo gibt es diese Lokale in Bremen? Wir haben Restaurants, Cafés und Imbisse für euch herausgesucht, die gluten-und laktosefreie, vegetarische und vegane Gerichte anbieten. Vielleicht ist ja das ein oder andere passende dabei.

1 Marianne 

Marianne ist ein vegetarisch-veganes Café im Bremer Viertel. In der Berliner Straße werden Kaffee, Tee, Kuchen, Waffeln und Frühstück angeboten.

Marianne Café im Viertel Außenansicht

Marianne Café im Viertel Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

2 Vegefarm

Das Restaurant Vegefarm in der Hamburgerstraße bietet eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten: Vegetarische Shrimps & Garnelen, Tintenfische und Sushi-Sets stehen direkt unter vegetarischer Ente, vegetarischem Rind und vegetarischen Huhngerichten auf der Speisekarte. Neben den kulinarischen Highlights bildet auch die Einrichtung im Ecodesign einen Hingucker und sorgt für ein ökologisch-futuristisches Ambiente.

Vegefarm Restaurant in der Innenstadt Außenansicht

Vegefarm Restaurant in der Innenstadt Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

3 Vengo

Vengo ist ein vegetarisches und veganes Restaurant in der Bremer Innenstadt. Dort werden internationale Gerichte angeboten. Zum Menu gehören Suppen, Pastagerichte und Currys, aber auch spezielle Speisen wie Kartoffelaufläufe und Asia Crêpes werden vegan zubereitet.

Restaurant Vengo im Citylab Außenansicht

Restaurant Vengo im Citylab Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

4 Vapiano

Die deutsche Restaurantkette kennzeichnet auf ihren Speisekarten alle Allergene. Auf Anfrage können glutenfreie Pizzen oder Pastagerichte zubereitet werden, die teilweise etwas teurer sind. Dennoch ist das Vapiano empfehlenswert für alle, die unter einer Nahrungsunverträglichkeit leiden oder eine vegetarische bzw. vegane Ernährung führen.

Vapiano Restaurant Außenansicht

Vapiano Restaurant Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

5 Haus am Walde

Das Haus am Walde befindet sich neben dem Stadtwaldsee, besonders im Sommer ist das Restaurant wegen des Biergartens begehrt. Doch auch im Herbst und Winter ist das Lokal ein beliebter Treffpunkt. Ab 14 Uhr wird neben normalen Kuchen auch gluten- und laktosefreier Kuchen verkauft. Natürlich wird auch Frühstück und Mittagstisch angeboten, bei dem allerdings nicht alles glutenfrei, laktosefrei, vegan oder vegetarisch ist.

Ein Stück Torte wird auf einen Teller gelegt.

Torte im Haus am Walde.

Quelle: Haus am Walde

6 Dean & David

Wer kein Fast Food möchte, aber dennoch wenig Zeit hat, ist bei dean & david an der richtigen Adresse. Das Restaurant in der Pieperstraße bietet frische Salate, Sandwiches, Säfte aber auch warme Gerichte an. Darunter findet ihr eine Vielzahl an glutenfreien, veganen und vegetarischen Angeboten. Außerdem bietet die Kette auch einen Lieferservice an.

Dean&David in der Innenstadt Außenansicht

Dean&David in der Innenstadt Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

7 Pannekoekschip Admiral Nelson

Das Pannekoekschip Admiral Nelson auf der Weser bietet eine große Auswahl an Pfannkuchen an. Alle Pfannenkuchengerichte können für den gleichen Preis gluten- und laktosefrei bestellt werden. Zudem lassen sich selbstverständlich auch vegetarische Gerichte auf der Karte finden.

Blick auf das Pannekoekschip

Blick auf das Pannekoekschip

Quelle: Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Scholz

8 SuppKultur

Für Suppenliebhaber ist SuppKultur zu empfehlen. Dort findet ihr eine große Auswahl an Suppen und Eintöpfen, die gerade in der Herbst und Winterzeit angesagt sind. Neben Suppen mit Fleisch gibt es vegetarische und vegane Suppen, genauso wie gluten- und laktosefreie. Außerdem bietet das Lokal Nudelsuppen an, die mit hausgemachten Nudeln ohne Ei zubereitet werden.

SuppKultur im Viertel Außenansicht

SuppKultur im ViertelAußenansicht

Quelle: WFB/ moennich

9 Konditorei Knigge

Konditorei Knigge wurde 1889 gegründet und bietet heute auf zwei Ebenen Gebäck, Torten, Eis und Pralinen an. Unter den verschieden Kuchen und Torten, findet man auch einige gluten- oder laktosefreie Sorten.

Konditorei Knigge in der Sögestraße Außenansicht

Konditorei Knigge in der Sögestraße Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

10 Burgerhaus

Das Burgerhaus im Viertel ist ein typischer Imbiss, der jede Menge vegane und vegetarische Burger anbietet, die ihr selbst zusammenstellen könnt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit Süßkartoffelpommes oder andere Beilagen dazu zu bestellen.

Burgerhaus im Viertel Außenansicht

Burgerhaus im Viertel Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

11 Medoo

Das Medoo ist ein Café und Restaurant, das seit 1985 von zwei Frauen betrieben wird. Das Medoo-Team legt besonders großen Wert auf frische Zutaten in einer kreativen, abwechslungsreichen Küche. Vegetarische Gerichte gehören auf die Karte und werden täglich angeboten. 

Medoo im Viertel Außenansicht

Medoo im Viertel Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

12 Das Zen

Das Zen liegt im alten Polizeihaus in der Bremer Innenstadt, direkt neben der Stadtbibliothek. Kulinarisch kreiiert Soé japanisch-regionale Gerichte vegetarisch und vegan zubereitet. Macht euch auf eine moderne japanische Esskultur gefasst.

13 Veganbar

Der letzte vegane Tippt stammt von einer Nutzerin und führt uns nach Findorff: hier heißt euch in der Admiralstraße das vegane Bistro "Veganbar" herzlich willkommen! Neben wechselnden Tagesgerichten und Suppen sind besonders die Burgervariationen ein echter Hingucker. Freut euch außerdem auf vegane Döner alias "Whöner" und Bio-Pommes.

Eine Großaufnahme von einem veganen Burger. Das Brötchen ist rosa.

Ein besonderer Burger aus der Veganbar in Findorff.

Quelle: Veganbar

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren