Logo Bremen Erleben!

Veranstaltungen in Bremen rund ums Rad

Bike It Altbaukriterium 2019 Universum Bremen
Ob Messen, Radrennen, Konferenzen oder andere Freizeitaktivitäten: Hier drehen sich die Bremer Veranstaltungen rund ums Rad!

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Film Night Rides – Mit dem mobilen Fahrradkino durch die Stadt

Mit der Veranstaltungsreihe "Film Night Ride" bringt Bremen BIKE IT! in Kooperation mit der bremischen Ausgabe von Shorts Attack, einer bundesweit agierenden Kurzfilminitiative, das Thema Radfahren, Open-Air-Kino und Stadtgeschichte zusammen. Mit einem mobilen Lastenradkino werden an ungewöhnlichen und manchmal bislang unentdeckten Orten in der Stadt Kurzfilme gezeigt.

Die Teilnahme an den Radtouren ist in der Regel kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Während der Corona-Pandemie müssen aber auch wir unsere Teilnehmerschaft dokumentieren, was über einen Ticketverkauf und eine dadurch notwendige Bearbeitungsgebühr von 5,00€ realisiert wird. Die Touren finden in der Regel von Mai bis September statt, starten bei Einbruch der Dunkelheit und Dauern ca. 3 Stunden.


Die Termine in 2021:

  • 18.06.: Night Ride Wümmewiesen - Bremen
    21.00h, Haus am Walde
    Gemeinsam mit der Stiftung NordWest Natur und die Initiative Kulturlicht aus Lilienthal führt der Night Ride durch die Naturschutzgebiete der Borgfelder und Fischerhuder Wümmeniederung. Zwischen den Filmen ist Zeit, auf die nächtlichen Geräusche in den Schutzgebieten zu lauschen oder mit den Naturschützer*innen der Stiftung NordWest Natur über die Besonderheiten dieser Naturräume ins Gespräch zu kommen. Hier heißt es: rücksichtsvoll sein, Licht ans Rad und die Sinne scharfstellen.
    Anmeldung bis zum 14.06.2021 unter anmeldung(at)nordwest-natur.de

  • 10.07.: Kleine Gärten, Große Vielfalt - der Garten Night Ride - Bremen
    21:45h, Gemüsewerft auf der Überseeinsel
    Kleingärten haben in Städten schon seit Ende des 19. Jahrhunderts eine große Bedeutung: als Produktionsstandorte für die Versorgung, als soziale Treffpunkte und Rückzugsorte, als ökologische Nischen und als wichtige Grünverbindungen. Und nicht zuletzt stehen sie seit Beginn ihrer Existenz unter Druck von Flächenkonkurrenzen. Kleine Gärten bieten nicht nur eine große ökologische Vielfalt, sondern einen bunten Strauß an kulturellen und sozialen Themen. Der Kleine Gärten-Night Ride nimmt nächtens die kleingartenkulturelle Spur auf und startet beim Urban Gardening.
    Tickets sind für 5,- € über NordWest Ticket erhältlich

  • 17.07.: Entspannt Radeln - Der Radinfrastruktur Night Ride - Bremen
    21:45h, Humboldtstraße Ecke Horner Straße

    Glatter Asphalt, störungsfreie Wege, harmonisches Miteinander, so kann man sich den alltäglichen Straßenverkehr wünschen. Doch die freien Wege und der rücksichtsvolle Umgang miteinander sind nicht immer und überall vorzufinden.

    Deshalb arbeitet das Team Nahmobilität daran, zumindest die infrastrukturellen Voraussetzungen zu verbessern, damit alle Verkehrsteilnehmer*innen gut und entspannt vorankommen, vor allem zu Fuß und mit dem Rad.

    In der Bremer Humboldtstraße wird aktuell im Rahmen eines Verkehrsversuchs ausprobiert, wie es vielleicht besser gehen kann in der Fahrradstraße. Also starten wir hier diesen Film Night Ride, nehmen besonders schöne, innerstädtische Radstrecken unter die Reifen und schwärmen von den Zukunftsaussichten zwischen Fahrradbrücken, Premiumrouten und Modellquartier.

    In Kooperation mit dem Team Nahmobilität/SKUMS

    Tickets sind für 5,- € über NordWest Ticket erhältlich

  • 03.09.: Vergessene Orte des Erinnerns - Bremerhaven
    20:15h, Historisches Museum, An der Geeste, 27570 Bremerhaven

    Der BIKE IT! Film Night Ride führt an Orte, an denen einst Institutionen das Erinnern aufbewahrten und zeigten – und die heute verschwunden oder aus dem Blick geraten sind. Vergessene oder verträumte Orte des Erinnerns. Einstige Standorte von natur- oder volkskundlichen Museen und Sammlungen in Bremerhaven, die in ihrer einstigen Form nicht mehr existieren oder zugänglich sind. In Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum Bremerhaven fährt das Landesradverkehrsprojekt BIKE IT! mit Lastenrad, Beamer und Generator auf überraschenden Wegen durch die nächtliche Seestadt und zeigt internationale Kurzfilme, die das Erinnern und Vergessen cineastisch erzählen.

    Tickets sind für 5,- € über NordWest Ticket erhältlich.

    Am Samstag, 04.09.2021, steht das BIKE IT! Kinolastenrad im Rahmen der „Langen Nacht der Kultur“ am Deutschen Schifffahrtsmuseum.

  • 17.09.: Velobility - Der Unterwegs Night Ride - Bremen, Europäische Mobilitätswoche
    20:00h, vor dem Pressehaus, Martinistraße 43, 28195 Bremen
    Der BIKE IT! Film Night Ride „Velobility“ ist nicht nur unterwegs, er beschäftigt sich auch mit dem Unterwegs sein. Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche dreht sich alles um die Strecke zwischen A und B, wo und wie diese As und Bs auch immer sein mögen. Auf der nächtlichen Filmfahrradtour durch Bremen beschäftigen wir uns mit Orten der Mobilität, insbesondere mit denen des Radfahrens und lassen eine Auswahl internationaler Kurzfilme das Thema künstlerisch-kreativ durchleuchten.
    In Kooperation mit autofreier StadTraum Bremen e.V./Transformartini
    Tickets sind für 5,- € über NordWest Ticket erhältlich.

  • 24.09.: Der BIKE IT! Film Night Ride zu Gast in Elmshorn - Elmshorn
    19.30h, Postopia, Berliner Straße, 25335 Elmshorn
    Fahrradkino-Tour zu schönen Orten in Elmshorn, gemeinsam mit lokalen Akteuren und spannenden Geschichten. Filmthematisch dreht es sich um das Unterwegs sein, die Mobilität und andere schöne Dinge dieser Welt.
    In Kooperation mit dem Stadtmarketing Elmshorn.

  • 27.09.: PLATT Land Film, Fietskino! Film Radtuur in’t Düüstern op Platt - Bremen
    19.15h, Hafenmuseum Speicher XI, Am Speicher XI 1, 28217 Bremen
    Im Rahmen des Bremer PLATTfestivals PLATT Land Fluss
    „Back to the roots“ oder auch "Torügg na de Wuddeln" reist dieser BIKE IT! Film Night Ride, zumindest sprachlich. Denn es geht um Platt, Plattdüütsch, oder de nedderdüütsche Spraak. Im Rahmen des Bremer PLATTfestivals „PLATT Land Fluss“ geht es in die orale Historie der norddeutschen Region. Mit dem Kinolastenrad fahren wir zu Orten, die von nordischer Tradition zeugen, nicht nur thematisch, sondern auch cineastisch. Eine Auswahl plattdeutscher Kurzfilme zeigt die Vielfalt dieser traditionsreichen Sprache und veranschaulicht, das Platt alles andere als von gestern ist.
    Tickets sind für 5,- € über NordWest Ticket erhältlich.

Viele Menschen in Jacken gucken im dunkeln auf eine Leinwand

Quelle: WFB/Peter Sämann

Bike It Stage Vorstellung Juli 2021 mit Andreas Bovenschulte

BIKE IT! Stage - Die Lastenradbühne

Quelle: WFB / Michael Bahlo

eine Umhängetasche vom ADFC steht auf einer Wiese.

Radtouren und Veranstaltungen des ADFC Bremen

Der ADFC bietet über das ganze Jahr Radtouren, Serviceveranstaltungen und vieles mehr an! Hier geht's zum Veranstaltungskalender des ADFC Bremen.

Quelle: ADFC Bremen/Wilhelm Koch

Das Bremer Lastenradrennen

Das Bremer Lastenradrennen findet jährlich statt und ist meistens zu Gast auf anderen großen Veranstaltungen, wie der Breminale oder dem SummerSounds Musik- und Kulturfestival. Alle Interessierten können sich dann kostenfrei, auch ohne eigenes Lastenrad, untereinander in kniffligen und rasanten Rennen auf dem Lastenrad ausprobieren und gegeneinander messen. Im Vordergrund steht aber immer der Spaß!


Das Bremer Lastenradrennen 2021 wird vorraussichtlich, aber vorbehaltlich, im Rahmen der SummerSounds Festivals in der letzten Augustwoche stattfinden.

Menschen fahren auf Lastenrädern um die Wette, im Hintergrund Zuschauer

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Die Bremer Ausgabe des Altbaukriteriums

Das Altbaukriterium ist ein Indoor-Radrennen, das in nahezu allen erdenklichen Räumlichkeiten stattfinden kann. Egal, ob Büroräume, Ausstellungsräume, Werkstätten oder im Foyer eines Theaters – Hauptsache es bietet sich ein Rundkurs, der in zwei Durchläufen gefahren werden kann. Mit welcher Art von Fahrrad gefahren wird, ist den Starter*innen jeweils selbst überlassen. Von Hollandrad bis BMX-Fahrrad ist alles erlaubt!

Und so geht’s: Maximal 25 Teilnehmer*Innen fahren nacheinander einen Rundkurs in zwei Durchläufen, jeweils zwei Minuten in jede Richtung. Das Rennen gewinnt, wer die wenigsten Fehler und die meisten Runden geschafft hat. Rundenabzüge gibt es für Absteigen, Anlehnen oder das Verrücken eines Hindernisses. Sehr simpel und extrem viel Spaß für die Starter*innen und das Publikum.

Mann fährt im Gebäude Fahrrad, hinter ihm sitzen Menschen am Tisch und sehen ihn an.

Quelle: WFB

Das könnte euch auch interessieren

Menschen sitzen auf den steinernen Stufen an der Schlachte in der Sonne, Radfahrer fahren vorbei.

Fahrradstadt Bremen auf Instagram

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

Vier junge Menschen auf ihren Fahrrädern

Bremen radelnd erkunden

Quelle: WFB/Ginter

social media