Logo Bremen Erleben!

Bibliotheken

Ein großes Bücherregal voller Bücher.
Bremens Bibliotheken

Quelle: fotolia / connel_design

Lernmaterialien und wissenschaftliche Beiträge zu sämtlichen Forschungsbezügen finden Studierende und Interessierte in den Bremer Bibliotheken. Als wichtiger Begleiter im Studienverlauf dienen die verschiedenen Standorte den Besucherinnen und Besuchern nicht nur als Ausleihstelle zahlreicher Bücher, sondern auch als Ort des Lernens und des Austauschs. An neun Standorten rund um die Bremer Hochschulen ist die Staats- und Universitätsbibliothek vertreten. Mit einer mobilen Busbibliothek und acht Häusern ist die Stadtbibliothek Bremen in zahlreichen Stadtteilen zu finden.

Studenten lesen kostenlos!

Die Studierenden der Bremer Hochschulen, das heißt der Universität Bremen, Hochschule Bremen und Hochschule für Künste, erhalten einen kostenlosen Bibliotheksausweis. Sie können also in allen neun Standorten der Stadtbibliothek Bremen Bücher und andere Medien ausleihen, ohne Gebühren zu zahlen. Gegen Vorlage des aktuellen Studienausweises (oder des Semestertickets) und des Personalausweises wird die "BibCard" an allen Standorten ausgestellt und ist sofort nutzbar.

Busbibliothek

An 25 Haltepunkten im Stadtgebiet erwarten euch Unterhaltung, Information und Wissen, Romane und Ratgeber. Erfahrt wo der Bus wann hält.  Weiterlesen

Das könnte euch auch interessieren

Eine junge Frau steht in einer Buchhandlung vor einem tischhohen Regal und schaut sich die Bücher an. Im Hintergrund stehen große Bücherregale.

Buchhandlungen

Shoppingadressen für Bücherwürmer

Quelle: fotolia / Drobot Dean

Der Eingangsbereich der Universität Bremen

Studium

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Eine junge Frau schreibt etwas auf einen Block

Nachhilfe

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Blogosphäre in Bremen, Logo

Blogland

Quelle: WFB; Mel