Logo Bremen Barrierefrei
Startseite Kontakt Kontrast
  1. Start
  2. Stadtführer
  3. Wie läuft eine Erhebung ab?

Wie läuft eine Erhebung ab?

Die Breite einer Eingangstür wird mit einem Zollstock vermessen.
Ihre Einrichtung ist noch nicht erhoben, aber aus Ihrer Sicht einigermaßen barrierefrei? Dann könnte Ihre Einrichtung für den Stadtführer barrierefreies Bremen erhoben werden. Hier erfahren Sie, wie das abläuft.

Quelle: protze + theiling GbR

  • Für die Aufnahme in den Stadtführer barrierefreies Bremen benötigen wir eine Einverständniserklärung von Ihnen.
  • Die Erhebung ist für Sie kostenlos.
  • Nach Erhalt der Einverständniserklärung vereinbaren unsere geschulten Erheber*innen direkt einen Termin mit Ihnen. Je nach Größe der Einrichtung dauert eine Erhebung zwischen 30 Minuten und 2 Stunden.
  • Bei der Erhebung ist es wichtig, dass jemand anwesend ist, um die Räume zu zeigen. Eine Begleitung der gesamten Erhebung ist aber nicht notwendig. Im Vorhinein bekommen Sie einen Bogen mit einigen Fragen, den Sie vorab ausfüllen können.
  • Bis die erhobenen Daten online erscheinen dauert es einige Zeit, da die Eingabe, Kontrolle und Auswertung der Daten zeitintensiv sind. Sie erhalten dann eine E-Mail von uns.
  • Sie können die ausführlichen Daten zur Barrierefreiheit Ihrer Einrichtung gerne verwenden und auf Ihrer Homepage zur Verfügung stellen. Einen entsprechenden Link als Button zum Anklicken erhalten Sie von uns.

FAQs

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Am einfachsten ist es, wenn Sie einen Link zu der Erhebung einrichten. Dann erhalten Ihre Kund*innen immer den aktuellen Stand. Das Logo des Stadtführers können Sie dafür gerne nutzen.

Bei Veränderungen erheben wir gerne nach, damit die Infos möglichst aktuell bleiben. Bitte schreiben Sie uns für alle Ihre Anliegen einfach eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Eine Erklärung finden Sie auf der Seite "Über den Stadtführer barrierefreies Bremen" unter dem Themenbereich "Kurzbewertungen und ausführliche Einzeldaten".

Informationen über das Portal Bremen barrierefrei, die Benutzung der Seite und die Entstehung des Projekts finden Sie auf dieser Seite: Über das Portal