Ein Blick auf Gebäude in der Böttcherstraße (Foto: Melanie Schaumburg).

Eine sinnliche Zeitreise durch die Böttcherstraße

Die Bremer Touristik-Zentrale bietet eine große Auswahl unterschiedlicher Rundgänge, Rundfahrten und Stadtspaziergänge. Speziell an blinde und sehbeeinträchtigte Menschen richtet sich die Führung "Eine sinnliche Zeitreise durch die Böttcherstraße". Die Straße ist ein 110 Meter langes Gesamtkunstwerk mit vielen Skulpturen und expressionistischer Backsteinkunst, die an vielen Stellen erfühlt und ertastet werden kann. Beim Haus des Glockenspiels, in dem sich auch die Tourist-Information befindet, können Sie den bezaubernden Klang von 30 Meißner Porzellanglocken genießen.

 

Mehr Infos zur Führung erfahren Sie auf der Webseite der Bremer Touristik-Zentrale: Eine sinnliche Zeitreise durch die Böttcherstraße