Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Start des Instawalk 'n' Roll auf dem Bremer Marktplatz, im Hintergrund das Rathaus.

InstaWalk'n'Roll - Bremen aus anderen Perspektiven

Bei strahlendem Sonnenschein waren Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen beim ersten Bremer InstaWalk'n'Roll unterwegs. Unter dem Motto "Bremen aus anderen Perspektiven" sind viele schöne Bilder und zwei Filme entstanden. Einige Fotograf*innen haben uns freundlicherweise ihre Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Eine Auswahl der Bilder und die Filme finden Sie hier, einen ausführlichen Bericht zum InstaWalk'n'Roll gibt es auf dem Blog der Bremer Touristik-Zentrale.

Melanie Schaumburg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihr Schwerpunkt ist inklusive Medienbildung.

 

Blick auf den Bremer Marktplatz mit Rathaus, St. Petri Dom und Bürgerschaft (Foto: Melanie Schaumburg)

Quelle: Melanie Schaumburg

Der Bremer Marktplatz mit Rathaus, St. Petri Dom und Bürgerschaft.

Fassade der Kirche Unser Lieben Frauen (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Die Fassade der Kirche Unser Lieben Frauen.

Oberhalb des Eingangs zur Böttcherstraße befindet sich der "Lichtbringer", ein vergoldetes Bronzerelief von Bernhard Hoetger aus dem Jahr 1936 (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Oberhalb des Eingangs zur Böttcherstraße befindet sich der "Lichtbringer", ein vergoldetes Bronzerelief von Bernhard Hoetger aus dem Jahr 1936.

Ein Blick auf Gebäude in der Böttcherstraße (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Ein Blick auf Gebäude in der Böttcherstraße.

Blick nach oben im Handwerkerhof in der Böttcherstraße (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Im Handwerkerhof in der Böttcherstraße.

Ein Mann im Rollstuhl blickt über eine Mauer auf die Weser (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Blick auf die Weser. An der Schlachte liegt die Alexander von Humboldt - auch bekannt als das "Beck's Schiff".

Ein Rollstuhlfahrer verlässt den Fahrstuhl zur Teerhofbrücke (Foto: Melanie Schaumburg).

Quelle: Melanie Schaumburg

Die Teerhofbrücke ist mit Fahrstuhl gut zu erreichen.

Nils Protze ist junger Instagramer (@slinhp), er spielt viel Handball und segelt gerne.

 

Bremer Stadtmusikanten (Foto: Nils Protze)

Quelle: Nils Protze

Die Bremer Stadtmusikanten stehen links neben dem Rathaus.

Zwei Männer, einer mit, einer ohne Rollstuhl, links ein Schild mit Aufschrift "Zur Böttcherstraße". (Foto: Nils Protze)

Quelle: Nils Protze

Am Eingang zur Böttcherstraße.

Blick auf die Bürgermeister-Smidt-Brücke, die über die Weser führt (Foto: Nils Protze).

Quelle: Nils Protze

Ein Blick auf die Bürgermeister-Smidt-Brücke, die über die Weser führt.

Ein Mann mit Handbike auf der Teerhofbrücke (Foto: Nils Protze).

Quelle: Nils Protze

Pause auf der Teerhofbrücke.

Menschen auf der Teerhofbrücke, zwei davon mit Rollstuhl und Handbike (Foto: Nils Protze).

Quelle: Nils Protze

Mit Rollstuhl und Handbike auf der Teerhofbrücke.

Blick über die Weser auf die Wilhelm-Kaisen-Brücke (Foto: Nils Protze).

Quelle: Nils Protze

Die Wilhelm-Kaisen-Brücke verbindet die beiden Weserseiten.

Peter Merbitz ist 38 Jahre alt und kann aufgrund einer Autimmunerkrankung teilweise nicht gut laufen. Sein Feedback zum InstaWalk'n'Roll: "Der Walk war gut organisiert und überforderte nicht, sodass jeder Teilnehmer gut mitkam. Vor allem hatte man in der Gruppe ein starkes Gefühl der Gleichbehandlung." Mehr Bilder finden Sie auf seinem Instagram-Profil.

 

Eine Wasseraufnahme: Auf der Weser spiegeln sich die Backsteingebäude vom Teerhof.

Quelle: Peter Merbitz

Der Blick von einem hohen Gebäude an der Weser in Richtung umgedrehte Kommode.

Quelle: Peter Merbitz

Der Zwiebelturm am Bremer Rathaus unterscheidet sich deutlich von der restlichen Architektur.

Quelle: Peter Merbitz

Die goldene Wandfigur über dem Eingang der Böttcherstraße.

Quelle: Peter Merbitz

Ein Blick auf das Segelschiff Alexander von Humboldt, bekannt aus der Beckswerbung, an der Weser.

Quelle: Peter Merbitz

Ein Blick von einem hohen Gebäude in Richtung Bremer Innenstadt. Zu sehen sind die Schiffe an der Weser, die Martinikirche und im Hintergrund die Domspitzen

Quelle: Peter Merbitz

Franz Arnold Grafe ist Mitglied beim Verein Selbstbestimmt Leben Bremen.

 

Eine mit Ornamenten verzierte Metalltür.

Quelle: Franz Arnold Grafe

Menschen auf der Dachterrasse vom Bürohaus Teerhof 59.

Quelle: Franz Arnold Grafe

Die Fototour im Film

Vielen Dank an den YouTuber Sascha Schrön aus Hamburg!

Und hier noch ein Film von uns: