Ein kleiner Zeichentrick-Astronaut steht mit der Bremer Speckflagge auf dem Mond.

STERNSTUNDEN 2018 - Infos aus erster Hand

Sie können seit Januar bereits bei zahlreichen Events, Führungen, Ausstellungen und Vorträgen, Gewinnspielen und vielen weiteren Angeboten Raumfahrt hautnah erleben! Welche Veranstaltungen und Angebote Sie noch erwarten, erfahren Sie in der Veranstaltungsübersicht der STERNSTUNDEN 2018. Sie wollen mehr Informationen? Dann kommen Sie zu den hier aufgeführten Messen und Veranstaltungen und bekommen Sie vor Ort alle Informationen persönlich von unserem Team aus erster Hand! Wir informieren Sie gerne auch über den Public Day des International Astronautical Congress 2018 (IAC) am 3. Oktober in den Bremer Messehallen.

 

Sie haben schon jetzt Fragen oder Anmerkungen zum Raumfahrtjahr Bremen? Dann melden Sie sich jederzeit per E-Mail: kontakt@sternstunden2018.de

HanseLife

Auf der Einkaufs- und Erlebnismesse "HanseLife" vom 15. bis 23. September können Sie mehr als 700 Aussteller kennenlernen, die mit ihren vielfältigen Angeboten für neue Inspirationen sorgen und Ihnen alles für den täglichen Bedarf anbieten. Für den einen oder anderen speziellen Wunsch ist auch etwas dabei! Freuen Sie sich außerdem auf ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm von der HochzeitsWelt über die KreativZeit bis hin zur BBQ-Landesmeisterschaft Bremen.

 

Sie finden unseren Stand zum Raumfahrtjahr Bremen im Foyer der ÖVB-Arena (Stand F20)!

Viele Menschen in einer großen Messe-Halle, schauen sich die Stände an.

Lassen Sie sich auf der Hanselife inspirieren!

Quelle: WFB/Jan Rathke

Forschungsmeile

Am Samstag, den 22.9., und Sonntag, den 23.9., findet die Forschungsmeile während der Maritimen Woche an der Schlachte Bremen statt. Hier gilt: mitmachen, zugucken und staunen! Bremer und Bremerhavener Forschungsinstitute stellen ihre Arbeit und ausgewählte Projekte anhand von Versuchen zum Mitmachen und Verstehen anschaulich für alle dar - insbesondere für Kinder und Jugendliche!

 

Raumfahrtfans (und alle die es werden wollen) können am Stand der STERNSTUNDEN 2018 alles rund um das Raumfahrtjahr Bremen erfahren. Sie finden uns mit BREMEN BIKE IT! und SCIENCE GOES PUBLIC! im ersten Zelt, nahe der Teerhofbrücke!

An der Schlachte stehen viele Zelte aufgereiht, an denen Menschen vorbeigehen.

Lernen Sie die Bremer und Bremerhavener Forschungsinstitute bei der Maritimen Woche näher kennen!

Quelle: CityInitiative Bremen

ISS-Schulfunkkontakt an der IGS-OHZ

Beim ISS-Schulfunkkontakt wird die Integrierte Gesamtschule Osterholz-Scharmbeck (IGS-OHZ) zusammen mit dem Gymnasium Soltau einen Sprechfunkkontakt zur ISS durchführen und mit dem deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst sprechen. Vor dem Funkkontakt wird es ein spannendes Bühnen- und Rahmenprogramm mit Musik, Raumfahrtshow, Science Slam, Mitmachstationen, Experimenten und vieles mehr geben. Auch ein Kurzfilm zum DLR-Projekt EDEN-ISS wird zu sehen sein. Mit einer Liveschalte in die Antarktis zu Paul Zabel, dem vor Ort zuständigen Raumfahrtingenieur, gibt es dann noch einen zweiten Höhepunkt!

 

Update: Leider hat uns ARISS mitgeteilt, dass der ISS-Kontakt der IGS-Osterholz Scharmbeck und des Gymnasiums Soltau auf Oktober verschoben wurde! Am angedachten 1. September ist der Kontakt für die ISS-Crew nicht zu realisieren und die ISS-Überflüge machen direkte Funkkontakte erst im Oktober wieder möglich. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Wir präsentieren das Raumfahrtjahr in der Mehrzweckhalle. Kommen Sie an unseren Stand und machen Sie ein Foto an unserer Fotowand oder lassen Sie sich direkt mit unserem Astronauten fotografieren!

 

Das Programm:

  • 8.30 Uhr Beginn des Rahmenprogramms mit verschiedenen Stationen und Ständen
  • 9.00 Uhr Begrüßung und Bühnenprogramm mit Physik-Show und Science-Slam-Beitrag
  • 9.30-10.00 Uhr Einlass in die Turnhalle (mit Kurzfilm)*
  • 10.00 Uhr Beginn des Vorprogramms zum ISS-Schulfunkkontakt*
  • 10.30 Uhr Beginn des ISS-Kontakts*
  • 11.00 Uhr Rahmenprogramm mit verschiedenen Stationen und Ständen
  • 11.45 Uhr Schlusswort der Schulleitung
  • ca. 12.00 Uhr Ende

 

* Zum Programm in der Turnhalle gibt es einen Livestream, der auch in der Mehrzweckhalle gezeigt wird. 
Der Link zum Livestream ist zu finden auf https://funkfreun.de/stream

Zwei Kinder und ein Herr stehen mit einem Mikrophon auf der Bühne. Hinter ihnen ein Roll Up des DLR und eine große Leinwand mit Projektion des Astronauten Alexander Gerst.

Wie beim ersten "Amateur Radio on the International Space Station (ARISS)-Call" in Leverkusen könnte es bald auch bei der IGS-OHZ aussehen!

Quelle: DLR

Vergangene Veranstaltungen im Raumfahrtjahr Bremen

Bremer Kindertag

Am 12. August fand der 29. Bremer Kindertag rund um den Marcusbrunnen im Bürgerpark Bremen statt. Das kunterbunte Programm bot erneut vielfältige Möglichkeiten für Eltern und Kinder. Während die Kinder gemeinsam spielten, lernten und staunten, konnten Eltern Vereine und Initiativen kennenlernen, die sie und ihre Kinder unterstützen können.

 

Wir präsentierten die STERNSTUNDEN 2018 am Stand mit der Nummer 84, in unmittelbarer Nähe zur Hauptbühne und freuten uns über Ihr reges Interesse am Raumfahrtjahr Bremen! Es warteten unsere große Fotowand auf Sie und ein Glücksrad, bei dem Sie tolle Preise gewinnen konnten. Und wer weiß, vielleicht gehörten Sie ja auch zu den glücklichen Gewinnern, die einen unserer Raumfahrt-Preise bei der großen Kindertag-Tombola abstaubten!

Eine Menschengruppe sitzt und steht auf einer Wiese und guckt in eine Richtung. Hinter ihr stehen Zelte.

Beim Bremer Kindertag gibt es viel zu entdecken und erleben!

Quelle: LBSV Bremen

SummerSounds

Am 18. August konnten Sie bei SummerSounds ein vielfältiges Programm genießen: Von kostenloser Live-Musik auf vier Bühnen, dem 5. Bremer Lastenradrennen von und mit BREMEN BIKE IT!, Kinder- und Jugendaktionen auf der Familienwiese oder dem Jugendworkcamp war für jeden etwas dabei.

 

Wir standen Rede und Antwort in direkter Nachbarschaft zur Rennstrecke des Lastenradrennens zwischen der "bremer shakespeare company" und dem Südbad in den Neustadtswallanlagen. In der World-Camp-Jurte fanden Sie unsere Fotowand und ein ganz besonderes Projekt: Die Teilnehmenden des internationalen Jugendworkcamps widmeten sich in diesem Jahr dem Motto des Raumfahrtjahres und interpretierten die STERNSTUNDEN 2018 auf kreative und vielfältige Art und Weise. Und sollten Sie unserem Astronauten auf dem Festival-Gelände begegnet sein, haben Sie hoffentlich die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto genutzt!

Stand des Raumfahrtjahres Bremen STERNSTUNDEN 2018 bei SummerSounds 2018

Quelle: WFB

Explore Science

Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage "Explore Science" kamen 2018 erstmalig nach Bremen: Die Klaus Tschira Stiftung lud vom 30. August bis 1. September alle Kindergärten, Schulen und Familien in den Bürgerpark Bremen zum Erforschen, Erleben und Entdecken ein! Passend zum Raumfahrtjahr Bremen war Astronomie das diesjährige Thema. Die BesucherInnen erwarteten zahlreiche Angebote zum Ausprobieren und Experimentieren an 26 Mitmachstationen, vier Schülerwettbewerbe, acht Workshops, Bühnenshows und einiges mehr! Rund 6.000 Gäste zählten die Veranstalter bei der Premiere. Uns fanden Sie mit unserem Stand zum Raumfahrtjahr an Station 2, am Explore Science-Infopoint

 

Das nächste Mal findet Explore Science in Bremen vom 5. bis 7. September 2019 statt, dann wird sich bei den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung alles um die "Zeit" drehen.

Eine Papprakete mit einem Guckloch in einem Park. Durch das Guckloch sieht man Menshen vorbeilaufen und weiße Zelte stehen.

Das war die Explore Science 2018 in Mannheim!

Quelle: WFB

botanika goes space

Nicht von dieser Welt! Die botanika zeigte vom 7. Juli bis zum 9. September "Irdische Außerirdische", die als Vorbild für Aliens dienten und wo sie leben. Hoffentlich haben Sie sich auch das Space-Event zum Finale der Sonderausstellung am 8. und 9.9. nicht entgehen lassen: Denn dann trafen Sie vor Ort den Star Wars Kostümclub "German Garrison" und andere kostümierte Darsteller aus der Science-Fiction-Szene und ließen sich von den Lichtschwertkämpfen, einer kreativen Weltraum-Werkstatt, Autogramm-Stunden von Gaststars, Vorträgen, Verkaufsständen, Prämierungen der besten Kostüme und vieles mehr begeistern. Und am 8. und 9.9. waren auch wir vor Ort!

Ein schwarzer Stormtrooper in grünen Dickicht

Bei botanika goes space wird es außerirdisch!

Quelle: Brüning / botanika

Das könnte Sie auch interessieren