Das kupferfarbene Dach des Rathauses vor blauem Himmel

Wirtschaftswachstum in Bremen

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Land Bremen stieg im ersten Halbjahr 2018 nominal um 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Preisbereinigt (real) entspricht das einem Anstieg von 1,8 Prozent. Das bundesdeutsche Wirtschaftswachstum nahm gegenüber dem Vorjahr preisbereinigt um 1,9 Prozent zu. Dies teilt das Statistische Landesamt Bremen als Mitglied des Arbeitskreises "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder" mit.

 

Zu dieser soliden Entwicklung haben vor allem positive Impulse aus der bremischen Industrie beigetragen. Aber auch der Bereich Verkehr und Lagerei und das Baugewerbe konnten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weiter expandieren.

 

Passanten rund um den historischen Marktplatz in Bremens Stadtmitte.

Quelle: Frauenseiten / A. Robers

Das könnte Sie auch interessieren