Logo Bremen Erleben!

Digitaler Gründungsassistent

Drei Laptops stehen auf einem Tisch
Neues Online-Portal für alle Behördenkontakte bei Unternehmensgründung.

Quelle: Adobe Stock/ Rawpixel Ltd.

Seit Dezember 2020 können Gründungswillige in der Stadt Bremen unter www.gruendung-digital.de einen Handwerksbetrieb vollständig online gründen.

Eine kurze Abfrage klärt zunächst, um welche Art der Unternehmensgründung es sich handelt. Dabei beantworten die Nutzer*innen einfache und verständliche Fragen, zum Bespiel wo sie das Unternehmen niederlassen möchten und ob sie gewerblich tätig werden. Aus den Antworten ermittelt der Gründungsassistent, welche Anträge für die Unternehmensgründung eingereicht werden müssen. Die Anträge können im Anschluss ebenfalls online im Gründungsassistenten ausgefüllt und abgeschickt werden. Hilfstexte unterstützen die Gründer*innen, um Fragen passend zum Unternehmensvorhaben zu beantworten und die Anträge korrekt auszufüllen. Mehrfach genutzte Daten müssen dabei nur einmal angegeben werden.


Pilotphase zunächst nur für Handwerksbetriebe in der Stadt Bremen

In der aktuellen Pilotphase deckt der Gründungsassistent zunächst die Anmeldung eines Handwerksbetriebs in der Stadt Bremen vollständig ab. Schnittstellen zur Handwerkskammer und zum Gewerbeamt ermöglichen eine automatische und digitale Übermittlung der Anträge an die zuständige Stelle. Perspektivisch wird der Gründungsassistent auch in Bremerhaven angeboten. Zudem werden zukünftig weitere Geschäftsgründungen abgedeckt, sodass Gewerbetreibende und Selbstständige auch aus anderen Bereichen ein Unternehmen vollständig digital anmelden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Starthaus Bremen - Logo
Zwei Frauen im Beratungsgespräch beim Unternehmensservice Bremen, im Hintergrund ein telefonierender Mann

Unternehmensservice Bremen

Beratung aus einer Hand

Quelle: WFB

social media