1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Standortinformationen
  4. Kultur- und Kreativwirtschaft
  5. Fotomarathon Bremen

Fotomarathon Bremen

Zwei Frauenbeine in Bewegung sind zu sehen und rechts daneben das Logo des Bremer Fotomarathons.
1 Stadt – 9 Stunden – 9 Fotos und Du!

Quelle: FMHB; Foto: Heide Weinhold

Am 3. September 2022 heißt es wieder "Fotomarathon in Bremen". Bis zu 200 Teilnehmer*innen zücken die Kamera, fokussieren und setzen Bremen in Szene! Der Fotomarathon ist nicht nur die perfekte Gelegenheit eure Kreativität unter Beweis zu stellen, er bietet auch noch die Chance auf tolle Gewinne!

Wann & Wo

Fotomarathon Bremen

3. September 2022

in Bremen

Der Startpunkt ist das Konzerthaus „Die Glocke“.

Anmeldung

Preis: 25€ - Anmeldung notwendig!
Anmeldung möglich ab 22. Mai bis 27. August 2022

Eine Hand hält das Logo des Fotomarathons vor ein Kameraobjektiv; Quelle: Fotomarathon Bremen/Kerstin Graf

Fotomarathon Bremen

Quelle: Fotomarathon Bremen/Kerstin Graf

Neun Stunden für neun Bilder

Beim Fotomarathon dreht sich alles um euch und eure Kamera. Ihr habt dabei insgesamt 9 Stunden Zeit um Bremen zu Fuß, per Bahn oder mit dem Rad zu erkunden und einzelne Stationen abzuarbeiten. An jeder Station wartet ein Thema auf euch, das ihr kreativ in einem Foto umsetzen müsst. So entsteht eine Fotoserie aus 9 Bildern, die eine individuelle Geschichte erzählt. Ob musikalisch, märchenhaft oder tierisch – auf jeden Fall wird das Motto kreativ und wie in den Vorjahren erst am Veranstaltungstag bekannt gegeben. Am Ende des Tages gebt ihr die Bilddaten mit der Fotoserie in chronologischer Reihenfolge ab. Eine wechselnde, fachkundige Jury wählt die besten Serien aus. Die (virtuelle) Ausstellung und Preisverleihung findet dann rund einen Monat später statt.

Neu ist: Neben der Digitalkamera sind auch Smartphones zum Fotografieren zugelassen. Die Fotograf:innen starten in getrennt bewerteten Kategorien.

Die Startgebühr beträgt 25 Euro. Die Anmeldephase beginnt ab 22. Mai bis 27. August 2022 unter der Webseite: www.fotomarathonbremen.de

Checkliste für den Start

Um den Fotomarathon erfolgreich absolvieren zu können, braucht ihr nicht nur eine funktionsfähige Digitalkamera (bzw. ein Smartphone)! Spaß am Fotografieren, ein offenes Auge und ein Gespür für ausgefallene Motive und Perspektiven sind ebenfalls hilfreich. Außerdem solltet ihr nicht vergessen eure Kamera-Akkus aufzuladen und eure Speicherkarten zu leeren. Personalausweis und Einverständniserklärung der Eltern (solltet ihr jünger als 18 sein) sind ebenfalls Pflicht.

Egal ob ihr eine kleine Digitalkamera oder eine teure Spiegelreflex benutzt, die Bilder müssen am Ende im Rohzustand abgegeben werden und dürfen nicht bearbeitet sein. Benutzt also keine internen Kamerafilter (Schwarz-Weiß-Fotos sind die einzige Ausnahme!)

Die detaillierten Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Nach dem Marathon ist vor der Ausstellung

Ein paar Wochen nach dem Fotomarathon werden alle geschossenen Bilder ausgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Seht selbst, wie die anderen Teilnehmer*innen die Themen umgesetzt haben und welche Motive ihnen vor die Linse gekommen sind! Außerdem werden die neun Gewinner*innen gekürt und mit Preisen ausgezeichnet.

Das könnte euch auch interessieren

Blogosphäre in Bremen, Logo
Objektiv einer Kamera

Fotografie und Film

Quelle: katharazzi.com

Bremermoment, ein Sonnenuntergang

Quelle: WFB; Müller

15 Bremer Instagramer ; Silhouette von Bremen

15 Bremer Instagrammer

Quelle: WFB; KMU/STO