Waldbühne

Kontakt

0421-217415

Besondere Zeiten

Oktober bis April:Mo-Sa ab 12.00 Uhr - Sonntag ab 11.00 UhrMai bis September:Mo-Sa ab 11.00 Uhr - Open EndSonntags ab 10.00 UhrKüche von 12.00 Uhr - 21.00 Uhr

Waldbühne - Biergarten

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Parkallee

Linie(n): 22

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.

Die Einrichtung ist etwa 160 Meter entfernt.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Kattenturm

Queren Sie die Straße an der Ampel mit Überquerungshilfe um auf die Seite des Bürgerparks zu gelangen. Folgen Sie dem Gehweg in Richtung der Brücke. Biegen Sie links in die erste Straße ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz bis zur Waldbühne, die sich auf der rechten Seite befindet


Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Uni

Queren Sie die Straßen an der Ampel mit Überquerungshilfe um auf die Seite des Bürgerparks zu gelangen. Folgen Sie dem Gehweg in Richtung der Brücke. Biegen Sie links in die erste Straße ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz bis zur Waldbühne.


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja

  • Außenbereich ist frei zugänglich
  • Gastraum ist nur über vier Stufen erreichbar

barrierefrei
Eingang
Breite der Tür
200 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm

Schließanlage
offen


Kommentar
offener Außenbereich ohne definierten Eingang

barrierefrei
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
200 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm


Außenbereich
geringste Durchgangsbreite im Raum
120 cm

Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm

Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm

Gesamtzahl der Plätze
600

Plätze für Rollstuhlfahrer
30

Tischanordnung variabel
ja

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
85 cm

größte Steigung
10 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


WC
Breite der Tür
80 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
110 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
132 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
ja

Raumgröße
2*2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
132 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Platz links neben dem WC
65 cm

Platz rechts neben dem WC
24 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
132 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
44 cm

Höhe Toilettenabzug
93 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
132 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
87 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
21 cm

Armatur
Knopf

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
ca. 50m vom Außenbereich entfernt

geringste Durchgangsbreite
125 cm

größte Steigung
10 %

Länge gesamt
4 m

Länge längstes Teilstück
3 m

Handlauf vorhanden
nein

hochgezogene Kanten
nein


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Kattenturm

Gehen Sie nach dem Aussteigen am Bushäuschen vorbei und queren Sie den ungesicherten Radweg um auf den Gehweg zu gelangen. Rechts neben dem Bushäuschen ist ein schmaler Durchgang. Auf dem Gehweg angekommen drehen Sie sich 90 Grad nach rechts. Folgen Sie dem Gehweg geradeaus bis zur Ampel ohne akustisches Signal. Achtung vorher wird ein ungesicherter Radweg gequert.


Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Universität Ost

Nach dem Aussteigen queren Sie einen ungesicherten Radweg um auf den Gehweg zu gelangen. Auf dem Gehweg drehen Sie sich 90 Grad nach rechts und folgen dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung des Busses bis zur Ampel ohne akustisches Signal. Queren Sie die Straße geradeaus. Die Ampel rechts von Ihnen ist nur eine Fahrradampel. Auf der anderen Seite angekommen, halten Sie sich leicht rechts und gehen bis zur nächsten Ampel. Achtung ungesicherter Radweg.


Weg zur Einrichtung

An der Ampel ohne akustisches Signal queren Sie die Straße mit Überquerungshilfe. Auf der anderen Seite angekommen queren Sie einen ungesicherten Radweg. Drehen Sie sich 90 Grad nach rechts und folgen Sie dem Gehweg an der linken Rasenkante gerade aus. Biegen Sie in die erste Einfahrt links ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz. Am Ende des Parkplatzes ist eine Schranke. Gehen Sie rechts an dieser Vorbei. Folgen Sie weiter dem Schotterweg. Nach circa 20 Meter befindet sich die Waldbühne auf der linken Seite.

Vor der Waldbühne ist ein großer Platz, der mit Bäumen umrandet ist.

(Erhoben am 18.09.2014)

Nette Toilette beim Restaurant Waldbühne

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Parkallee

Linie(n): 22

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.

Die Einrichtung ist etwa 160 Meter entfernt.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Kattenturm

Queren Sie die Straße an der Ampel mit Überquerungshilfe um auf die Seite des Bürgerparks zu gelangen. Folgen Sie dem Gehweg in Richtung der Brücke. Biegen Sie links in die erste Straße ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz bis zur Waldbühne, die sich auf der rechten Seite befindet


Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Uni

Queren Sie die Straßen an der Ampel mit Überquerungshilfe um auf die Seite des Bürgerparks zu gelangen. Folgen Sie dem Gehweg in Richtung der Brücke. Biegen Sie links in die erste Straße ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz bis zur Waldbühne.


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja

  • Außenbereich ist frei zugänglich
  • Gastraum ist nur über vier Stufen erreichbar

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
85 cm

größte Steigung
10 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe


WC
Breite der Tür
80 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
110 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
132 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
ja

Raumgröße
2*2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
132 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Platz links neben dem WC
65 cm

Platz rechts neben dem WC
24 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
132 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
44 cm

Höhe Toilettenabzug
93 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
172 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
132 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
87 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
21 cm

Armatur
Knopf

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
ca. 50m vom Außenbereich entfernt

geringste Durchgangsbreite
125 cm

größte Steigung
10 %

Länge gesamt
4 m

Länge längstes Teilstück
3 m

Handlauf vorhanden
nein

hochgezogene Kanten
nein


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Kattenturm

Gehen Sie nach dem Aussteigen am Bushäuschen vorbei und queren Sie den ungesicherten Radweg um auf den Gehweg zu gelangen. Rechts neben dem Bushäuschen ist ein schmaler Durchgang. Auf dem Gehweg angekommen drehen Sie sich 90 Grad nach rechts. Folgen Sie dem Gehweg geradeaus bis zur Ampel ohne akustisches Signal. Achtung vorher wird ein ungesicherter Radweg gequert.


Bei Ankommen mit Linie(n) 22 in Richtung Universität Ost

Nach dem Aussteigen queren Sie einen ungesicherten Radweg um auf den Gehweg zu gelangen. Auf dem Gehweg drehen Sie sich 90 Grad nach rechts und folgen dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung des Busses bis zur Ampel ohne akustisches Signal. Queren Sie die Straße geradeaus. Die Ampel rechts von Ihnen ist nur eine Fahrradampel. Auf der anderen Seite angekommen, halten Sie sich leicht rechts und gehen bis zur nächsten Ampel. Achtung ungesicherter Radweg.


Weg zur Einrichtung

An der Ampel ohne akustisches Signal queren Sie die Straße mit Überquerungshilfe. Auf der anderen Seite angekommen queren Sie einen ungesicherten Radweg. Drehen Sie sich 90 Grad nach rechts und folgen Sie dem Gehweg an der linken Rasenkante gerade aus. Biegen Sie in die erste Einfahrt links ein und folgen Sie dem Weg über den Parkplatz. Am Ende des Parkplatzes ist eine Schranke. Gehen Sie rechts an dieser Vorbei. Folgen Sie weiter dem Schotterweg. Nach circa 20 Meter befindet sich die Waldbühne auf der linken Seite.

Vor der Waldbühne ist ein großer Platz, der mit Bäumen umrandet ist.

(Erhoben am 18.09.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 24.03.2017
  • Melden