Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Öffnungszeiten

Mo

10:00 - 19:00

Di

10:00 - 19:00

Mi

13:00 - 19:00

Do

09:00 - 19:00

Fr

10:00 - 19:00

Sa

10:00 - 17:00

Haltestelle

Domsheide

Linie(n)

2, 3, 4, 6, 8, 24, 25

Informationen

  • Service

    KundentoiletteBarrierefreiFahrstuhlKostenfreies W-LAN

Über uns

Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite.

Veranstaltungen

»Wir lesen!«

  • 23.10.2018
  • Zentralbibliothek / Friedo-Lampe-Raum beim Wall-Saal, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 16:00 - 17:00

»Wandel in der Gesellschaft: Eröffnung des virtuellen Migrationsmuseums«

  • 24.10.2018
  • Zentralbibliothek / Krimibibliothek, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 17:00 - 00:00

»Der süße Geschmack von Freiheit«

  • 24.10.2018
  • Zentralbibliothek / Wall-Saal, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 18:00 - 00:00

»Kochbuch der Toten«

  • 24.10.2018
  • Buchhandlung Leuwer, Am Wall 171 28195 Bremen
  • 19:00 - 00:00

»Schreibwerkstatt „Heimat:Sprache“«

  • 25.10.2018
  • Zentralbibliothek / Wall-Saal, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 18:00 - 00:00

»Lesen & Lesefreunde«

  • 25.10.2018
  • Zentralbibliothek / Krimibibliothek, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 16:30 - 00:00

»Nachdichtungen Baudelaire«

  • 25.10.2018
  • Buchhandlung Leuwer, Am Wall 171 28195 Bremen
  • 19:00 - 00:00

»Punkt 11: Wer Schiffe klaut, kriegt nasse Füsse«

  • 27.10.2018
  • Stadtbibliothek Bremen - Vegesack, Aumunder Heerweg 87 28757 Bremen
  • 11:00 - 00:00

»Erfahren, woher wir kommen: Die Großen Romane der Weltliteratur«

  • 30.10.2018
  • Zentralbibliothek / Wall-Saal, Am Wall 201 28195 Bremen
  • 19:00 - 00:00

Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Es wurde der Eingang ab der Buchtstraße erhoben.
Der Zugang über den Eingang am Wall ist genauso möglich.

Nächste Haltestelle: Domsheide Bussteig A+D

Linie(n): 24,25 (Bus)

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.

Die Einrichtung ist etwa 350 Meter entfernt.

Nächste Haltestelle: Domsheide Bahnsteig E+F

Linie(n): 2,3 (Straßenbahn)

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.

Die Einrichtung ist etwa 260 Meter entfernt.

Nächste Haltestelle: Domsheide Bahnsteig B+C

Linie(n): 4,6,8

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.

Die Einrichtung ist etwa 350 Meter entfernt.

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung alle Richtungen

Die Bibliothek befindet sich im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.


Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Gröpelingen

Die Bibliothek befindet sich entgegen der Fahrtrichtung im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.


Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Weserwehr, Sebaldsbrück

Die Bibliothek befindet sich in Fahrtrichtung im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden.


Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise

Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung alle Richtungen

Die Bibliothek befindet sich im Forum am Wall. Es müssen mehrere Schienen und Fahrbahnen gequert werden


Sitzgelegenheiten auf dem Weg vorhanden


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
teilweise

Eingang Buchtstraße
Breite der Tür
156 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Schließanlage
offen

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
Schiebetür

Wegführung
gerade


Kommentar
Zugang auch über am Wall möglich; identische Gegebenheiten

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug


Bibliotheks-/ PC-Raum (Ebene 2)
Breite Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
100 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
25

Plätze für Rollstuhlfahrer
3

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
87 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
75 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja


Kommentar
PC Tisch:- 87cm breit - 66cm hoch - unterfahrbar


weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug


Wallsaal
Breite der Tür
92 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
230 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Breite Gesamtabmessungen
8 m

Tiefe Gesamtabmessungen
23 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
94 cm

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
10

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
20

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
104 cm


Kommentar
Zugang von außen nicht barrierefrei. Zugang nur über die Stadtbibliothek möglich. Bei Veranstaltungen ist auch außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek der Zugang über diese gewährleistet.

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
90 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Plattformlift


Lesegarten
Breite der Tür
90 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
2 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
140 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
Innen

Breite Gesamtabmessungen
8 m

Tiefe Gesamtabmessungen
18 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
180 cm

Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
30

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
3

Tischordnung variabel
ja

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm


Information EG (Ebene E)
Höhe der Theke
97 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Höhe der Informationsangebote
97 cm


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug


Buchabgabe/ Ausleihe (Ebene E+)
Höhe der Theke
90 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm

Sitzgelegenheit vorhanden
ja

Höhe der Informationsangebote
90 cm



Kommentar
elektronische Selbstausleihe möglich (im Erdgeschoss) Geräte jedoch nur eingeschränkt für RollstuhlfahrerInnen nutzbar

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Rampe


WC (2.Ebene)
Breite der Tür
87 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
132 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
2x2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
87 cm

Alarmknopf/ Art
Schnur

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
105 cm

Platz links neben dem WC
76 cm

Platz rechts neben dem WC
105 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
132 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
140 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
48 cm

Höhe Toilettenabzug
109 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
140 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
132 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
85 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
35 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
Zugang zum Platz links neben dem WC 60cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
83 cm

größte Steigung
3 %

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
220 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug


WC beim Wallsaal
Breite der Tür
110 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
95 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
290 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
167 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
2 x 2 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
110 cm

Alarmknopf/ Art
Schnur

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Platz links neben dem WC
93 cm

Platz rechts neben dem WC
88 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
167 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
140 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
47 cm

Höhe Toilettenabzug
107 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
140 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
167 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
82 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
35 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
Durchgangsbreite zum Platz neben dem WC 75cm Licht über Bewegungsmelder

Breite der Aufzugstür
110 cm

Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
157 cm

max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
90 cm

max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
93 cm

Breite der Aufzugskabine
108 cm

Tiefe der Aufzugskabine
160 cm

Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja

Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja

Handlauf Höhe
85 cm

Plattformlift zum Lesegarten
Breite des Zugangs
90 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Plattform
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Plattform
186 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Plattform
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Plattform
90 cm

Schließanlage
offen

maximale Höhe der Bedienelemente
91 cm

Breite der Plattform
90 cm

Tiefe der Plattform
144 cm

Wegführung über die Plattform
gerade

selbständige Benutzung möglich
ja



Kommentar
- Öffnung der Tür zum Plattformlift 4Kp - Notrufknopf vorhanden - Auf- und Abtaste muss während der Fahrt durchgängig gedrückt werden

geringste Durchgangsbreite
200 cm

größte Steigung
3 %

Länge gesamt
14 m

Länge längstes Teilstück
5 m

Handlauf vorhanden
ja

hochgezogene Kanten
ja


Eingangstür vom Forum zur Bücherei
Breite der Tür
83 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
220 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
Schiebetür


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbehinderte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung Neue Vahr-Nord, Osterholz

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Auffindungsfeld. Folgen Sie ihm weiter rechts bis zur inneren Leitlinie.


Bei Ankommen mit Linie(n) 24,25 in Richtung Rablinghausen, Weidedamm-Süd

Überqueren Sie nach dem Aussteigen den ungesicherten Radweg bis Sie auf die innere Leitlinie stoßen. Wenden Sie sich nach rechts und folgen Sie der Leitlinie linker Hand bis zum Leitsystem. Folgen Sie dem Leitsystem über die Straßenbahnschienen und Fahrbahnen bis zur inneren Leitlinie.


Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand um die Gebäudeecke. Folgen Sie der inneren Leitlinie weiter für circa 300 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechte Hand.

Im Forum am Wall.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung über die Straßenbahnschienen bis zum Ende. Wenden Sie sich nach links


Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3 in Richtung Weserwehr, Sebaldsbrück

Überqueren Sie nach dem Aussteigen den Gehweg bis zu inneren Leitlinie. Wenden Sie sich nach links.


Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie für circa 250 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechte Hand.

Im Forum am Wall.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung Borgfeld/Lilienthal, Universität, Kulenkampfallee

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Richtungsfeld. Queren Sie rechts die Straßenbahnschienen und folgen Sie dem Leitsystem bis zur inneren Leitlinie.


Bei Ankommen mit Linie(n) 4,6,8 in Richtung Arsten, Flughafen, Huchting

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zum Richtungsfeld. Überqueren Sie rechts die Fahrbahn und die Straßenbahnschienen. Folgen Sie dem Leitsystem bis zur inneren Leitlinie.


Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand um die Gebäudeecke. Folgen Sie der inneren Leitlinie weiter für circa 300 Meter bis zur Ampel. Auf dem Weg wird die Leitlinie mehrmals unterbrochen und es müssen drei ungesicherte Straßen mit Nullabsenkung gequert werden. Die Straßen sind mit Kopfsteinpflaster gekennzeichnet. Überqueren Sie an der Ampel mit Signal die Straße links. Der Eingang in das Forum am Wall befindet sich nach circa 5 Metern auf der linken Seite. Im Gebäude folgen Sie der inneren Leitlinie rechte Hand.

Im Forum am Wall.

Stockwerksansage im Aufzug. Literatur in Großdruck im 1.Stock, teilweise auch auf anderen Ebenen erhältlich. PC mit Großschrifttastatur und besonderen Einstellungsmöglichkeiten für Menschen mit Sehbeeinträchtigung (großer Bildschirm mit Lupe; Hörfunktion) im 2. Stock.

Infos für Menschen mit Lernbehinderungen

Es gibt Bücher in "Leichter Sprache".
Diese findet man auf der Ebene E+.

(Erhoben am 24.05.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




  • Letzte Änderung am 27.12.2017
  • Melden