Logo Bremen Erleben!

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack

Aumunder Heerweg 87, 28757 Bremen

Über uns

In zentraler Lage auf zwei Ebenen 36.000 Medien für alle Lebensbereiche: Sachbücher für Schule, Beruf und Freizeit, Ratgeber, Romane, Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher, Spiele, Zeitschriften, Zeitungen, CDs, CD-ROMs, DVDs, Videos und Kassetten. An fünf Internet-PCs können KundInnen surfen, chatten, E-Mails lesen, recherchieren und mit Word, PowerPoint oder Excel arbeiten. Kinder und Eltern können sich zudem in der Kinderbibliothek an einem Spiele-PC vergnügen, auf dem ausgesuchte Software installiert ist.

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Gustav-Heinemann-Bürgerhaus

Linie(n): 90, 96, 92, 94, 95, 677

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 150 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 5kp zu öffnen.

Zum Zeitpunkt der Erhebung war kein barrierefreies WC vorhanden. Dies soll in Zukunft nachgerüstet werden. Die Höhe bei den Bücherregalen reicht von 24 cm – 163 cm. Es sind Computerarbeitsplätze zur Bücherrecherche vorhanden, mit folgenden Abmessungen: 73 cm Höhe; 70 cm Breite; Bewegungsfläche von 3x3 m.

Im Erdgeschoss ist ein höhenverstellbares Selbstbedienungsterminal zur Ausleihe bzw. zur Rückgabe von Büchern und sonstigen Medien vorhanden, mit folgenden Abmessungen: 79 cm Mindesthöhe; 125 cm Höhe der Bedienelemente; 5 cm Unterfahrbarkeit

Eingang
Steigung
7,5 %
 
Breite der Tür
82 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kP
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
350 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
315 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
180 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
Klingel
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
110 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
175 cm
 
Tiefe Windfang
180 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
ja
 
Wegführung
geknickt
 

Kommentar
Der Türgriff ist mit einer Höhe von 46 cm – 170 cm durchgehend.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Tür
Breite der Tür
82 cm
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
85 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
350 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
315 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
180 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Der Türgriff hat eine Höhe von 46 cm – 170 cm

Bibliotheksraum EG
Breite Gesamtabmessungen
21 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
15 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
240 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
108 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
16
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
5
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
85 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug

Tür
Jugendbereich 1, 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
23 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
7 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
95 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
16
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
5
 
Tischordnung variabel
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug

Tür
Breite der Tür
110 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
120 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Bilderbücher Raum, 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
7 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
94 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
15
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug

Tür
Breite der Tür
110 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Veranstaltungsraum 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
7 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
300 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
30
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
10
 
Tischordnung variabel
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug

Tür
Jugendbereich 2, 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
11 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
3 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
150 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
4
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Ausleih / Verleih EG
Höhe der Theke
72 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
175 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
60 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
7.5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
5 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0.5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
350 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe, Aufzug

Ausleih / Verleih 1. OG
Höhe der Theke
72 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
13 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
90 cm
 
WC

Kommentar
Zum Zeitpunkt der Erhebung am 31.10.2013 war noch kein barrierefreies WC vorhanden. Dies soll in Zukunft nachgerüstet werden. Es handelt sich um eine "nette Toilette"

Aufzug
Breite der Aufzugstür
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
116 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
300 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
84 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
102 cm
 
Breite der Aufzugskabine
108 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
137 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
90 cm
 
Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack
geringste Durchgangsbreite
125 cm
 
größte Steigung
7,5 %
 
Länge gesamt
21 m
 
Länge längstes Teilstück
12 m
 
Handlauf vorhanden
nein
 
hochgezogene Kanten
nein
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 90, 96, 92, 94, 95, 677 in Richtung Neuenkirchen, Rönnebeck, Schwanewede, Bockhorn, Uthlede

Gehen Sie bis zur Häuserwand und folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand bis zum Ende des Gebäudes. Gehen Sie geradeaus bis zur gegenüber liegenden Häuserwand.

Bei Ankommen mit Linie(n) 90, 96, 92, 94, 95, 677 in Richtung Bf Vegesack, Gröpelingen, Marßel

Folgen Sie der Bordsteinkante in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und überqueren Sie hier die Fahrbahn, den ungesicherten Fahrradweg. Gehen Sie schräg bis zur inneren Leitlinie.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand und biegen Sie nach dem Stromkasten in die zweite Unterbrechung ein. Die Stufen führen direkt zum Eingang der Stadtbibliothek.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 31.10.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am18.10.2017
  • Melden