Logo Bremen Erleben!

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack

Aumunder Heerweg 87, 28757 Bremen

Über uns

In zentraler Lage auf zwei Ebenen etwa 31.000 Medien für alle Lebensbereiche: Sachbücher für Schule, Beruf und Freizeit, Ratgeber, Romane, Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher, Spiele, Zeitschriften, Zeitungen, CDs, DVDs, BluRays und Tonies. An PCs kann nach Anmeldung das Internet genutzt werden. Außerdem ist die freie Nutzung von Office-Programmen möglich. Es steht weiterhin ein Drucker/Kopierer/Scanner gegen Gebühr zur Verfügung. Im ganzen Haus gibt es freies WLAN.

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Gustav-Heinemann-Bürgerhaus

Linie(n): 90, 91, 92, 94, 95, 677 (Bus)

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 150 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 90,91,92,94,95, 677 in Richtung Gröpelingen, Marßel, Bahnhof Vegesack

Sie überqueren die Straße bei der Ampel auf der linken Seite.Sie überqueren einen ungesicherten Radweg.

Bei Ankommen mit Linie(n) 90,91,92,94,95,677 in Richtung Neuenkirchen,Rönnebeck,Schwanewede,Bockhorn,Uthlede

Auf der Straßenseite bleiben und dem Weg nach rechts folgen.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Kommentar
leicht befahr/begehbare Untergründe, zwischendurch kleine flache Schwellen durch abstehende Platten.

Haupteingang
Steigung
10 %
 
Breite der Tür
148 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
Klingel
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
120 cm
 
Art der Türöffnung
automatisch
 
Öffnungsrichtung nach
Schiebetür
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
200 cm
 
Tiefe Windfang
200 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
nein
 
Wegführung
gerade
 
Auf dem Foto sehen Sie den Eingang.

Quelle: protze + theiling GbR

Tür
Breite der Tür
115 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
119 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
170 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
nach innen
 
Veranstaltungsraum, OG
Breite Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
92 cm
 
Gesamtzahl der Plätze (ca.)
15
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
4
 
Tür
Bibliotheksraum, UG
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
90 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
15
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
8
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
120 cm
 
Stuhlordnung variabel
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
Rezeption
Höhe der Theke
75 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
28 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
75 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
Ausleihe und Rückgabe, UG
Höhe der Theke
77-106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
65 cm
 
Höhe der Informationsangebote
130 cm
 

Kommentar
Der Automat ist elektrisch höhenverstellbar und ist unterfahrbar, mit einer Schwelle von 2 cm.

Information zur Zugänglichkeit
Online-Recherche, UG
Höhe der Theke
73 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
82 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
100 cm
 

Kommentar
Tisch nach Anschauung unterfahrbar (66cm)

Information zur Zugänglichkeit
Beratung/Information, UG
Höhe der Theke
75 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
14 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
90 cm
 
Information zur Zugänglichkeit

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang, Aufzug

Beratung/Information, OG
Höhe der Theke
75 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
80 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
14 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
90 cm
 
WC, UG
Breite der Tür
95 cm
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
152 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
3x2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
152 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
32 cm
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 
Platz links neben dem WC
75 cm
 
Platz rechts neben dem WC
92 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Griffe links vorhanden
klappbar
 
Griffe rechts vorhanden
klappbar
 
Höhe WC-Sitz
46 cm
 
Höhe Toilettenabzug
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
185 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
152 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
33 cm
 
Armatur
automatisch
 

Kommentar
Temperaturhebel am Waschbecken ist nicht automatisch


Auf dem Foto sehen Sie das WC.

Quelle: protze + theiling GbR

Kinderbibliothek, OG
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
119 cm
 

Kommentar
Es gibt 2 Plätze für Rollstühle nach Anschauung.

Bilderbuchraum, OG
Breite der Tür
116 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
119 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
nach innen
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
120 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
120 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
71 cm
 

Kommentar
Tür steht immer offen.

Aufzug
Breite der Aufzugstür
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
115/111 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200/140 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
83 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
90 cm
 
Breite der Aufzugskabine
111 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
140 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
88 cm
 
Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Vegesack
geringste Durchgangsbreite
131 cm
 
größte Steigung
10 %
 
Länge gesamt
22 m
 
Länge längstes Teilstück
12 m
 
Handlauf vorhanden
nein
 
hochgezogene Kanten
teilweise
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Rampe macht einen 90 ° Knick mit Bewegungsbereich > 200x200 cm

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 90, 91, 92, 94, 95, 677 in Richtung Neuenkirchen, Rönnebeck, Schwanewede, Bockhorn, Uthlede

Drehen sie sich um, 90° nach rechts und folgen sie der der inneren Leitlinie auf der rechten Seite, dort befindet sich eine Bordsteinkante. Dieser folgen sie bis zum Ampelpfal auf der linken Seite.

Bei Ankommen mit Linie(n) 90, 91, 92, 94, 95, 677 in Richtung Bf Vegesack, Gröpelingen, Marßel

Drehen sie sich um 90° nach links und folgen sie der inneren Leitlinie auf der linken Seite, dort befindet sich eine Bordsteinkante. Auf der rechten Seite befinden sich Haltehäuser und der Weg ist schmal. Folgen sie der inneren Leitlinie geradeaus bis zum Ampelplfal auf der rechten Seite. Die Ampel hat ein Vibrationssignal und ist akustisch. Drehen sie sich um 90 ° nach rechts und überqueren sie die Straße bis zur anderen Seite.

Weg zur Einrichtung

Überqueren sie einen ungesicherten, sehr breiten Radweg. Nach ca.10 Metern folgen sie der inneren Leitlinie auf der linken Seite an einer Kante entlang. Nach der vierten Unterbrechung bleiben sie stehen und drehen sich um 90° nach links. Dort folgt dann die Rampe zum Eingang. Sie folgen der inneren Leitlinie auf der rechten Seite. Wenn die innere Leitlinie endet drehen sie sich um 9° nach rechts und folgen der inneren Leitlinie auf der rechten Seite wieder. Bis sie auf der linken Seite auf eine Glastür stoßen, diese öffnet sich automatisch und ist der Eingang zur Stadtbibliothek.

weißes, großes Gebäude mit dunklem Vorbau und großen Glasfenstern.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Die Stadtbibliothek ist ein großes, weißes Gebäude mit einer großen schwarzen Tür. Davor ist eine Treppe und es gibt viele große Fenster.

(Erhoben am 04.08.2021)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am23.08.2021
  • Melden
social media